> > > > ausgepackt & angefasst: Lenovo IdeaTab S2110A

ausgepackt & angefasst: Lenovo IdeaTab S2110A

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

lenovoAuf der IFA konnte Lenovo einige neue Android-Tablets vorstellen. Besonders interessant fanden wir schon auf der Berliner Messer das IdeaTab S2110A. Es handelt sich dabei um ein Android-Gerät mit 10,1-Zoll-Display, das aber gleich mit Tastaturdock verkauft wird. Somit kann das IdeaTab praktisch auch als ein kleines Notebook genutzt werden. Damit tritt es in Konkurrenz zu den bekannten Transformer Pads von ASUS.

Abgesehen von der Tastatur ist die Ausstattung des Tablets weitgehend solide, aber nicht spektakulär. Das Gerät steckt in einem Kunststoffgehäuse. Die Auflösung des  Display liegt bei den üblichen 1280 x 800 Bildpunkten. Das eingesetzte IPS-Panel soll für eine hohe Blickwinkelstabilität sorgen. Im Inneren rechnet Qualcomms Snapdragon-Prozessor mit zwei 1,5 GHz schnellen Kernen. Die rückseitige Kamera löst mit 5 MP auf, die Frontkamera kommt auf 1,3 MP. Das IdeaTab S2110A kann anschlussseitig Mini-HDMI und micro-USB bieten.

Lenovo verkauft das Tablet hierzulande in zwei Varianten. Die 16 GB-Variante mit W-LAN wird für 499 Euro angeboten. Alternativ gibt es noch eine 32 GB-Variante mit 3G für 599 Euro. In beiden Fällen wird das Tablet gleich mit Tastaturdock ausgeliefert, eine Version ohne Dock wird derzeit nicht angeboten.

Wir haben die Variante mit 32 GB und 3G zum Test erhalten und wollen das IdeaTab S2110A in einem unserer ausgepackt & angefasst-Video vorstellen (anders als im Video zuerst angedeutet, handelt es sich wirklich um eine 3G-Variante - das haben wir erst beim Blick auf den SIM-Slot festgestellt).

Alternativ bieten wir auch eine YouTube-Version des Videos an.

Social Links

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 16.03.2011

Matrose
Beiträge: 21
Sony-Schriftzug für Lenovo Tablet?
Hat sich das falsche Bild eingeschlichen?
#2
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 3440
Argh, blöder Fehler. Danke für den Hinweis, Logo wurde ausgetauscht.
#3
customavatars/avatar89737_1.gif
Registriert seit: 17.04.2008

Vizeadmiral
Beiträge: 8051
Irgendwie fast alles falsch gemacht Lenovo..

Android 4.0
Spiegelnd
Selbst für ein pseudo "Notebook" sind 32gb ohne Erweiterbarkeit knapp.
Preis mit 599€ für diesen eeePC Tablet verschnitt schon fast ne Frechheit wenn man bedenkt dass es für 50€ mehr schon das ARM Chromebook + Nexus 10 Tablet als Bundle gibt.
#4
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 10143
Der w8 Pendant wird das gleiche kosten, bei besserer Ausstattung.
Da hat man sich beim Android-tablet wohl ein wenig verkalkuliert..
#5
customavatars/avatar50343_1.gif
Registriert seit: 28.10.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6717
Oder bei der Windows-Version und es muss so gegenfinanziert werden :fresse:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!