> > > > ausgepackt & angefasst: ASUS VivoTab RT - Windows RT-Tablet mit Tastaturdock

ausgepackt & angefasst: ASUS VivoTab RT - Windows RT-Tablet mit Tastaturdock

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

asusIm Schatten von Windows 8 hat Microsoft auch Windows RT auf den Markt gebracht. Die ARM-Variante ähnelt dem normalen Windows 8 optisch sehr, allerdings kann man nicht einfach wie gewohnt Windows-Programme installieren, sondern ist auf das Angebot des Windows Store angewiesen. Mit dem ASUS VivoTab RT haben wir ein erstes Windows RT-Tablet zum Test erhalten.

ASUS profitiert von den Erfahrungen, die das Unternehmen bereits bei den Android-Tablets der Transformer-Reihe gesammelt hat. Unübersehbar gibt es dann auch Ähnlichkeiten. Das betrifft den Einsatz von Aluminium, aber vor allem auch das optional erhältliche Tastatur-Dock. Wie von den Transformer-Geräten gewohnt lässt sich das VivoTab RT damit in ein ultramobiles Notebook verwandeln, das jetzt aber eben Windows RT bietet. Vor allem dank vorinstalliertem Microsoft Office ist die Kombination aus VivoTab RT und Tastaturdock in der Theorie durchaus für den Produktiveinsatz geeignet. Praktischerweise bietet das Tastaturdock auch noch einen integrierten Akku, der die Laufzeit des Tablets erhöht.

Bei den Spezifikationen des VivoTab RTs fühlt man sich teilweise ebenfalls an die Android-Geschwister erinnert. Im Inneren steckt ein Tegra 3-Prozessor mit vier 1,3 GHz schnellen Kernen. Der integrierte Flash-Speicher ist 64 GB groß, allerdings belegt Windows RT schon einen beachtlichen Teil. Dafür lässt sich der Speicherplatz dank des integrierten microSD-Kartenslots leicht erweitern. Das Display bietet noch keine Full HD-Auflösung sondern muss mit 1366 x 768 Bildpunkten auskommen. Dafür setzt ASUS ein helles Super IPS+-Panel ein.  Die rückseitige Kamera löst mit 8 MP auf.

Aktuell ist das VivoTab RT ab 599 Euro erhältlich - dabei fehlt aber das Tastatur-Dock. Die Variante mit Dock kostet bereits 729 Euro. Die Variante mit Dock und UMTS ist noch nicht lieferbar, soll aber etwa 830 Euro kosten.

Wir haben bereits einen ersten Blick auf unser Test-Sample geworfen und möchten das Windows RT-Tablet auch unseren Lesern in einem ausgepackt & angefasst-Video vorstellen. Ein ausführlicher Test wird folgen.

Alternativ bieten wir auch eine YouTube-Version des Videos an.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar114785_1.gif
Registriert seit: 14.06.2009
Hamburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2151
Vielen Dank fürs Video, aber mal ne (blöde?) Frage: Wie läd man das Teil?
Ist der Kopfhöreranschluss vielleicht doch keiner, oder gibt es einen Ladeadapter für den Dockanschluss?
#2
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 3675
Der Anschluss für das Ladekabel ist der gleiche Anschluss, über den die Daten/Strom mit dem Tastatur-Dock ausgetauscht werden (also an der Tablet-Unterseite gelegen). Wenn man das Tablet im Dock hat und dort laden möchte, hat das Dock wiederum auf der linken Seite einen schmalen Anschluss für das Ladekabel. Das hätte ich im Video noch etwas besser erklären sollen.
#3
customavatars/avatar161150_1.gif
Registriert seit: 02.09.2011

Kapitän zur See
Beiträge: 3978
mich würde ja das VivoTab ohne RT mal interessieren. Nunja allerdings stört mich das Asus davor.
#4
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 11994
Mhh nichtssagendes Video und eine stimme wo man einschläft... Daran bitte nochmal arbeiten
#5
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 3675
@Flatsch: Was meinst du mit nichtssagend? Ist halt ein ausgepackt & angefasst-Video - da soll auch nicht mehr passieren, als dass OVP/Lieferumfang vorgestellt werden, das Tablet ausgepackt und äußerlich vorgestellt wird. Ein richtiges Testvideo folgt ja noch.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad T2 10.0 Pro im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_T2_TEASER_KLEIN

Wo Pro draufsteht, steht Produktivität oder Leistung im Vordergrund. So sehen es zumindest einige Hersteller, zu denen Huawei ganz offensichtlich aber nicht gehört. Denn mit dem MediaPad T2 10.0 Pro verfolgt man ganz andere Ziele. Wie genau die definiert sind, ist aber auch nach dem Test nicht... [mehr]

Medion LifeTab P10506 ab 26.05. bei Aldi Nord: 10,1 Zoll und 1080p für 199 Euro

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MEDION

Aldi Nord hat ab Donnerstag, dem 26.05.2016, zwei neue Endgeräte von Medion im Angebot. Das interessantere Angebot ist dabei für die meisten vermutlich das Medion LifeTab P10506 zum Preis von 199 Euro. Es handelt sich hier um ein Tablet mit 10,1 Zoll Diagonale, einer Auflösung von 1.920 x 1.200... [mehr]

Huawei MediaPad M2 10.0 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HAUWEI_MEDIATAB_M2_10_TEST_TEASER_KLEIN

Mehr und mehr Tablets werden als Allrounder oder gar als reine Arbeitstiere positioniert, selbst wenn es an dafür essentiellen Fähigkeiten fehlt. Dass ein Modell entgegen dieses Trends vor allem als Entertainer beworben wird, ist da schon eine kleine Überraschung. So ganz auf Produktivität will... [mehr]

Huawei MediaPad M3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_TEASER_KLEIN

Weihnachten naht und damit auch ein neues MediaPad: Nachdem Huawei sich beim Sprung von Generation 1 zu 2 Zeit gelassen hat, kommt mit dem MediaPad M3 die dritte Auflage nun nach fast genau einem Jahr in den Handel. Die Hände in den Schoß gelegt hat man nicht, wie die technischen Daten zeigen. Ob... [mehr]

Microsoft Surface Pro 4 Type Cover mit Fingerabdruck-ID im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/MICROSOFT_TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_/TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_LOGO

Zur Präsentation des Surface Pro 4 kündigte Microsoft nicht nur ein neues Type Cover an, sondern versprach dafür auch ein neues Feature: Einen Fingerabdruckleser für bessere Zugangssicherung. Allerdings ist dieser Fingerabdruckleser nicht Teil des regulären Surface Pro 4 Type Covers. Erst das... [mehr]

Lenovo plant dralles Tablet mit 18,4 Zoll und Quad HD

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/LENOVO

Reguläre Tablets spielen in der Regel bei Bilddiagonalen zwischen 7 bis 10,1 Zoll. Es gibt aber natürlich auch größere Modelle, wie etwa das Apple iPad Pro mit 12,9 Zoll Diagonale. Ende 2015 hatte Samsung eins draufgesetzt und das Galaxy View vorgestellt. Jenes Tablet protzte mit 18,4 Zoll und... [mehr]