Creative Zen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
In den letzten Monaten hat sich bei der mobilen Unterhaltungselektronik eine Trendwende abgezeichnet. Aus den MP3-Playern der gehobenen Preisklasse sind inzwischen Multimediazentralen geworden, die Bild und Ton mit vielen anderen Funktionen vereinen. So hat auch Creative mit dem ZEN ein Gerät ins Rennen geschickt, das einige Funktionen in sich vereint. Daher werfen wir als Ergänzung zu unserem MP3-Player-Test in Ausgabe 03/2008 einen Blick auf Creatives neues Multitalent.


Zu unserem Review kommt man über diesen Link.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Kabelloser Kopfhörer Bose QuietComfot 35 angekündigt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/BOSE

Bose hat mit dem QuietComfort 35 eine kabellose Variante seines bekannten QuietComfort 25 angekündigt. Der Around-Ear-Kopfhörer soll laut dem Hersteller eine der besten Lärmreduzierungen bieten und damit die Umgebungsgeräusche via Noise-Cancelling eliminieren. Hierzu wird Bose dem Kopfhörer... [mehr]

Amazon Echo als Vorbild: Sonos will Sprachassistenten integrieren

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONOS

Seit dem Start vor knapp 14 Jahren hat der Druck auf Sonos stetig zugenommen. Vor allem die großen Elektronikhersteller sprangen nach und nach auf den Multiroom- und Streaming-Client-Zug auf, konnten in Hinblick auf die Zahl der unterstützten Plattformen und Dienst aber bislang nicht aufholen.... [mehr]