> > > > Apple vergrößert Speicherplatz des iPhone und iPod Touch

Apple vergrößert Speicherplatz des iPhone und iPod Touch

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Seit der Einführung des iPhone und iPod Touch gab es die Geräte mit maximal 8 beziehungsweise 16 GB Speicher. Nun hat Apple die maximale Speichergröße verdoppelt. Während der Preis für das iPhone mit 16 GB bereits der Webseite entnommen werden kann, findet sich der Preis für den iPod Touch mit 32 GB Speicherplatz weder auf der Webseite noch im Webshop. Das iPhone wird in der 16 GB-Version mit 499 Euro 100 Euro mehr kosten als die Version mit 8 GB. Der Aufpreis für die 32 GB-Version des iPod Touch soll laut ZDNet hingegen 90 Euro, auf 459 Euro, betragen. Beide neuen Versionen werden bereits mit der neuen Firmware 1.1.3 ausgeliefert und sollen ab sofort weltweit verfügbar sein. Dennoch sind Geräte in Deutschland noch nicht in den entsprechenden Onlineshops gelistet.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Kabelloser Kopfhörer Bose QuietComfot 35 angekündigt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/BOSE

Bose hat mit dem QuietComfort 35 eine kabellose Variante seines bekannten QuietComfort 25 angekündigt. Der Around-Ear-Kopfhörer soll laut dem Hersteller eine der besten Lärmreduzierungen bieten und damit die Umgebungsgeräusche via Noise-Cancelling eliminieren. Hierzu wird Bose dem Kopfhörer... [mehr]

Amazon Echo als Vorbild: Sonos will Sprachassistenten integrieren

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONOS

Seit dem Start vor knapp 14 Jahren hat der Druck auf Sonos stetig zugenommen. Vor allem die großen Elektronikhersteller sprangen nach und nach auf den Multiroom- und Streaming-Client-Zug auf, konnten in Hinblick auf die Zahl der unterstützten Plattformen und Dienst aber bislang nicht aufholen.... [mehr]