> > > > Carl Zeiss: iPod Kino für Jedermann?

Carl Zeiss: iPod Kino für Jedermann?

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Carl Zeiss, im feinmechanisch-optischen Bereich mit das bekannteste Unternehmen aus Deutschland, entwickelt nun das "iPod-Kino" Cinemizer - eine Videobrille für den iPod. Über diese kann man Videos in einer Auflösung von bis zu 640 x 480 Pixel anschauen. Durch schon bekannte Prismen-Optik lässt sich das Bild optisch auf ein 45-Zoll Display vergrößern. Probleme soll es dabei auch für Brillenträger nicht geben: non positiven bis zu negativen 3,5 Dioptrie lässt sich die Sehschwäche laut Hersteller ausgleichen. Weiterhin gibt das Unternehmen bekannt, dass der Lieferumfang aus Adaptern für alle Video-iPods besteht. Filmgenuss mit bis zu vier Stunden soll sich ab Februar mit nur einer Akkuladung realisieren lassen. Doch nur für den, der es sich auch leisten kann. Mit ungefähr 370 Euro ist es ein nicht gerade günstiges Unterfangen.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Kabelloser Kopfhörer Bose QuietComfot 35 angekündigt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/BOSE

Bose hat mit dem QuietComfort 35 eine kabellose Variante seines bekannten QuietComfort 25 angekündigt. Der Around-Ear-Kopfhörer soll laut dem Hersteller eine der besten Lärmreduzierungen bieten und damit die Umgebungsgeräusche via Noise-Cancelling eliminieren. Hierzu wird Bose dem Kopfhörer... [mehr]

Amazon Echo als Vorbild: Sonos will Sprachassistenten integrieren

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONOS

Seit dem Start vor knapp 14 Jahren hat der Druck auf Sonos stetig zugenommen. Vor allem die großen Elektronikhersteller sprangen nach und nach auf den Multiroom- und Streaming-Client-Zug auf, konnten in Hinblick auf die Zahl der unterstützten Plattformen und Dienst aber bislang nicht aufholen.... [mehr]