> > > > HD-DVD-Player von Toshiba für 99 US-Dollar

HD-DVD-Player von Toshiba für 99 US-Dollar

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Wie Golem berichtet sorgt derzeit ein Angebot für Wirbel, das anlässlich der in Las Vegas stattfindenden "Home Media Expo" per Email beworben wurde. So soll man auf der Messe Toshibas HD-DVD-Abspielgerät HD-A2 inklusive drei HD-DVD-Filmen für 99 US-Dollar erwerben können. Es gibt bereits Gerüchte, dass das Angebot auch vom Einzelhandel aufgenommen werden wird, die allerdings recht unrealistisch sind, da sich der Werbetext eher wie eine Werbung für die Messe liest. Des weiteren wollte ein Einzelhändler im Juni das gleiche Gerät für 199 US-Dollar, also 100 US-Dollar günstiger als sonst üblich, anbieten, wurde aber laut Engadget von Toshiba zurückgepfiffen. Auch Toshiba Deutschland zweifelt eine neue Preiskampf-Runde an und glaubt eher an ein Angebot im Rahmen der Messe. Recht ungewöhnlich wäre ein erneuter Preiskampf, von HD-DVD eingeleitet, nicht, hat Blu-Ray doch in letzter Zeit vor allem durch die Playstation 3 an Vorsprung gewonnen.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Kabelloser Kopfhörer Bose QuietComfot 35 angekündigt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/BOSE

Bose hat mit dem QuietComfort 35 eine kabellose Variante seines bekannten QuietComfort 25 angekündigt. Der Around-Ear-Kopfhörer soll laut dem Hersteller eine der besten Lärmreduzierungen bieten und damit die Umgebungsgeräusche via Noise-Cancelling eliminieren. Hierzu wird Bose dem Kopfhörer... [mehr]

Amazon Echo als Vorbild: Sonos will Sprachassistenten integrieren

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONOS

Seit dem Start vor knapp 14 Jahren hat der Druck auf Sonos stetig zugenommen. Vor allem die großen Elektronikhersteller sprangen nach und nach auf den Multiroom- und Streaming-Client-Zug auf, konnten in Hinblick auf die Zahl der unterstützten Plattformen und Dienst aber bislang nicht aufholen.... [mehr]