> > > > Ist ein iPod mit WiFi Apples Antwort auf den Zune?

Ist ein iPod mit WiFi Apples Antwort auf den Zune?

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Berichten des Branchendienstes DigiTimes und cnet.com zufolge könnte Apple in der zweiten Hälfte dieses Jahres einen iPod mit WiFi einführen. Über diese Schnittstelle sollen dann iPods miteinander kommunizieren und beispielsweise Musiktitel austauschen. Genau diese Möglichkeit bietet auch Microsofts Zune, durch den eine Welle von mobilen Abspielgeräten mit WiFi losgetreten wurde. Auf der diesjährigen CES zeigten Creative und SanDisk ebenfalls solche Geräte und Samsung und Sony planen ähnliche Geräte anzubieten. Das auch Apple etwas in der Richtung planen könnte, wurde unter anderem auch durch ein entsprechendes Patent, welches Apple zugesprochen bekam, deutlich. Laut DigiTimes soll Universal Scientific Industrial (USI) die WiFi-Module liefern und Foxconn die iPods zusammenbauen. Bereits gegen Ende April soll USI mit der Lieferung entsprechender Module begonnen haben und die Lieferung der ersten iPods wird im dritten Quartal erwartet.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Kabelloser Kopfhörer Bose QuietComfot 35 angekündigt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/BOSE

Bose hat mit dem QuietComfort 35 eine kabellose Variante seines bekannten QuietComfort 25 angekündigt. Der Around-Ear-Kopfhörer soll laut dem Hersteller eine der besten Lärmreduzierungen bieten und damit die Umgebungsgeräusche via Noise-Cancelling eliminieren. Hierzu wird Bose dem Kopfhörer... [mehr]

Amazon Echo als Vorbild: Sonos will Sprachassistenten integrieren

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONOS

Seit dem Start vor knapp 14 Jahren hat der Druck auf Sonos stetig zugenommen. Vor allem die großen Elektronikhersteller sprangen nach und nach auf den Multiroom- und Streaming-Client-Zug auf, konnten in Hinblick auf die Zahl der unterstützten Plattformen und Dienst aber bislang nicht aufholen.... [mehr]