> > > > Samsung: Kombi-Player für HD-Formate

Samsung: Kombi-Player für HD-Formate

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Der luxuriöse User lässt sich auch im aktuellen Streit um zwei Formate nicht auf ein einziges der Beiden festnageln. Schon damals, als der "Formatkrieg" zwischen DVD+R und DVD-R im vollen Gange war, haben sich weder Nutzer noch Laufwerkshersteller darum gekümmert, auf welches Format sie setzen, denn sie haben "Kombi-Geräte" gekauft bzw. entwickelt, die beide Standards beherrschten. Und genau das will Samsung nun auch bei uns für die neuen HD-Formate anbieten: Ein Kombi-Gerät für Blu-Ray und HD-DVD namens "BDP-UP 5000". Laut Hersteller soll der Player noch Ende dieses Jahres bei uns erhältlich sein. Neben den üblichen Ausstattungsmerkmalen besitzt das Gerät zusätzlich einen Ethernet-Anschluss, FullHD-Auflösung und 24p-Funktionalität. Wie teuer das Gerät sein wird, hat Samsung bislang nicht verraten. Es soll lediglich 400 Euro teurer sein, als vergleichbare Geräte, die nur einen Standard unterstützen. Somit ist klar: Günstig wird das Gerät am Anfang sicher nicht.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Kabelloser Kopfhörer Bose QuietComfot 35 angekündigt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/BOSE

Bose hat mit dem QuietComfort 35 eine kabellose Variante seines bekannten QuietComfort 25 angekündigt. Der Around-Ear-Kopfhörer soll laut dem Hersteller eine der besten Lärmreduzierungen bieten und damit die Umgebungsgeräusche via Noise-Cancelling eliminieren. Hierzu wird Bose dem Kopfhörer... [mehr]

Amazon Echo als Vorbild: Sonos will Sprachassistenten integrieren

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONOS

Seit dem Start vor knapp 14 Jahren hat der Druck auf Sonos stetig zugenommen. Vor allem die großen Elektronikhersteller sprangen nach und nach auf den Multiroom- und Streaming-Client-Zug auf, konnten in Hinblick auf die Zahl der unterstützten Plattformen und Dienst aber bislang nicht aufholen.... [mehr]