> > > > Microsoft: Vorerst kein Zune für Europa

Microsoft: Vorerst kein Zune für Europa

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Hier in Europa wartet man gespannt auf den "iPod"-Killer, wie er von manchen Leuten genannt wird. Natürlich: Hier geht es um Microsofts MP3-Player Zune, der bislang nur in den USA verkauft wurde und auch im Herbst dieses Jahres hier auf den Markt kommen sollte. Doch nun hat Microsoft einen Rückzieher gemacht, wie Steve Ballmer kürzlich in einem Interview mitteilte, da sie bislang noch Geld verlieren würden und man deshalb für weitere Märkte noch nicht offen wäre. Wann es soweit wäre, könnte er auch noch nicht sagen. War man zum Start in den USA noch zuversichtlich, dass er Ende 2007, in Großbritannien vielleicht auch erst 2008 kommen sollte, sieht das Bild nun anders aus. Wie schon länger bekannt ist, ist Microsoft von den 10 Prozent Marktanteil in den USA nicht gerade überwältigt, aber doch zufrieden. Der Start hat trotzdem nicht so funktioniert, wie es sich die Redmonder vorgestellt hatten. Vielleicht ist das auch ein Grund, warum der Europastart nach hinten korrigiert wurde.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Kabelloser Kopfhörer Bose QuietComfot 35 angekündigt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/BOSE

Bose hat mit dem QuietComfort 35 eine kabellose Variante seines bekannten QuietComfort 25 angekündigt. Der Around-Ear-Kopfhörer soll laut dem Hersteller eine der besten Lärmreduzierungen bieten und damit die Umgebungsgeräusche via Noise-Cancelling eliminieren. Hierzu wird Bose dem Kopfhörer... [mehr]

Amazon Echo als Vorbild: Sonos will Sprachassistenten integrieren

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONOS

Seit dem Start vor knapp 14 Jahren hat der Druck auf Sonos stetig zugenommen. Vor allem die großen Elektronikhersteller sprangen nach und nach auf den Multiroom- und Streaming-Client-Zug auf, konnten in Hinblick auf die Zahl der unterstützten Plattformen und Dienst aber bislang nicht aufholen.... [mehr]