> > > > Zune durchbricht die 1 Million-Grenze

Zune durchbricht die 1 Million-Grenze

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Der Redmonder Konzern Microsoft hat mit dem Zune Multimedia-Player ein Stück Technik geschaffen, das es laut eigenen Aussagen locker mit dem iPod aufnehmen kann. Dies unterstützen auch die aktuellen Zahlen, nach denen Microsoft schon 1 Million Zune's verkauft hat. Genau aus diesem Grund wird auch nun in China eine weitere Produktionsstätte errichtet um der Nachfrage nachkommen zu können und eine neue Generation des Players zu produzieren. Natürlich ist der IPod immer noch Spitzenreiter mit einer Marktposition von mehr als 70 Prozent, doch Microsoft ist über die gut laufenden Geschäfte trotzdem erfreut. Die eine Million-Marke war nämlich ursprünglich erst nächsten Monat gesteckt, also sind sie ihrem Zeitplan sogar etwas voraus. Der Marktanteil der Festplattenspieler beträgt für Microsoft mittlerweile rund 10 Prozent, obwohl dieser nur in den USA erhältlich ist. Abzuwarten bleibt, was passiert wenn er weltweit erhältlich ist.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Kabelloser Kopfhörer Bose QuietComfot 35 angekündigt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/BOSE

Bose hat mit dem QuietComfort 35 eine kabellose Variante seines bekannten QuietComfort 25 angekündigt. Der Around-Ear-Kopfhörer soll laut dem Hersteller eine der besten Lärmreduzierungen bieten und damit die Umgebungsgeräusche via Noise-Cancelling eliminieren. Hierzu wird Bose dem Kopfhörer... [mehr]

Amazon Echo als Vorbild: Sonos will Sprachassistenten integrieren

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONOS

Seit dem Start vor knapp 14 Jahren hat der Druck auf Sonos stetig zugenommen. Vor allem die großen Elektronikhersteller sprangen nach und nach auf den Multiroom- und Streaming-Client-Zug auf, konnten in Hinblick auf die Zahl der unterstützten Plattformen und Dienst aber bislang nicht aufholen.... [mehr]