> > > > Microsoft: Keine Pläne für Zune außerhalb der U.S.A.

Microsoft: Keine Pläne für Zune außerhalb der U.S.A.

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Vor einigen Tagen berichteten wir an [url=http://www.hardwareluxx.de/story.php?id=4773]dieser Stelle[/url] bereits über die Ungewissheit bezüglich der Markteinführung des Zune-Player in Europa. In einem [url=http://www.silicon.com]silicon.com[/url] Interview mit dem neuen [url=http://www.microsoft.de]Microsoft[/url] U.K.-Chef Gordon Frazer wurde nun bekannt, dass derzeit überhaupt keine Pläne für die Vermarktung des Produktes außerhalb der Vereinigten Staaten bestehen. Dementsprechend sind auch keine Vorhersagen über den Verkauf in anderen Ländern zu treffen. Die Zukunft des Players werde an den Erfolg oder Misserfolg der Zune-Markteinführung in den U.S.A. am 14. November gekoppelt. Analysten gestehen Zune dabei durchaus Chancen gegenüber [url=http://www.apple.de]Apples[/url] iPod zu. Insbesondere die integrierte WLAN-Unterstützung sei ein Verkaufargument für das Microsoftprodukt.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Kabelloser Kopfhörer Bose QuietComfot 35 angekündigt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/BOSE

Bose hat mit dem QuietComfort 35 eine kabellose Variante seines bekannten QuietComfort 25 angekündigt. Der Around-Ear-Kopfhörer soll laut dem Hersteller eine der besten Lärmreduzierungen bieten und damit die Umgebungsgeräusche via Noise-Cancelling eliminieren. Hierzu wird Bose dem Kopfhörer... [mehr]

Amazon Echo als Vorbild: Sonos will Sprachassistenten integrieren

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONOS

Seit dem Start vor knapp 14 Jahren hat der Druck auf Sonos stetig zugenommen. Vor allem die großen Elektronikhersteller sprangen nach und nach auf den Multiroom- und Streaming-Client-Zug auf, konnten in Hinblick auf die Zahl der unterstützten Plattformen und Dienst aber bislang nicht aufholen.... [mehr]