> > > > Details zu Microsoft Zune

Details zu Microsoft Zune

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Microsofts Antwort auf den iPod heißt "Zune". Gebaut werden soll der Player vom japanischen Unternehmen Toshiba. Das Gerät verfügt als besonderes Feature über ein W-Lan Modul mit dem es möglich sein soll, mobil mit Freunden Musik zu tauschen, was jedoch sehr stromfressend sein soll. Eine weitere Neuheit soll die "DJ-Funktion" darstellen, bei der sich bis zu vier Leute bei einem "Zune" einklinken und dieselbe Musik mithören können. Zur Speicherung seiner Lieblingsstücke stehen bei Microsofts "Zune" 30GB Speicherplatz zur verfügung. Das Gerät soll wohl noch dieses Jahr auf dem Markt kommen, ein genauer Termin ist jedoch noch nicht bekannt. Bilder findet ihr im ReadMore.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Kabelloser Kopfhörer Bose QuietComfot 35 angekündigt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/BOSE

Bose hat mit dem QuietComfort 35 eine kabellose Variante seines bekannten QuietComfort 25 angekündigt. Der Around-Ear-Kopfhörer soll laut dem Hersteller eine der besten Lärmreduzierungen bieten und damit die Umgebungsgeräusche via Noise-Cancelling eliminieren. Hierzu wird Bose dem Kopfhörer... [mehr]

Amazon Echo als Vorbild: Sonos will Sprachassistenten integrieren

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONOS

Seit dem Start vor knapp 14 Jahren hat der Druck auf Sonos stetig zugenommen. Vor allem die großen Elektronikhersteller sprangen nach und nach auf den Multiroom- und Streaming-Client-Zug auf, konnten in Hinblick auf die Zahl der unterstützten Plattformen und Dienst aber bislang nicht aufholen.... [mehr]