> > > > Apple stellt überarbeitete iPod-Reihe vor

Apple stellt überarbeitete iPod-Reihe vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
[url=http://www.apple.com]Apple[/url] hat seine Produktlinie überarbeitet. Von nun an bieten sie den iPod Mini in einer 4 und 6GB Variante mit jeweils 18Stunden durchschnittlicher Akkulaufzeit an. Der "klassische" iPod mit 40GB wurde aus dem Produktkatalog genommen. Mit diesem Schritt versucht Apple wahrscheinlich den Absatz des IPod Photo anzukurbeln, den es in den Varianten mit 30 und 60GB gibt. Unverändert bleibt der erst kürzlich erschienene iPod Shuffle. Außerdem legt Apple den iPod Minis nun kein Netzgerät mehr bei, so dass man diese nur noch über den PC/Mac aufladen kann.
Des weiteren gibt es auf der Homepage von Apple nun zahlreiche Firmwareupdates für die verschiedenen Geräte. Der sogenannte iPod-Updater ist unter Windows und MacOSX lauffähig.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Kabelloser Kopfhörer Bose QuietComfot 35 angekündigt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/BOSE

Bose hat mit dem QuietComfort 35 eine kabellose Variante seines bekannten QuietComfort 25 angekündigt. Der Around-Ear-Kopfhörer soll laut dem Hersteller eine der besten Lärmreduzierungen bieten und damit die Umgebungsgeräusche via Noise-Cancelling eliminieren. Hierzu wird Bose dem Kopfhörer... [mehr]

Amazon Echo als Vorbild: Sonos will Sprachassistenten integrieren

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONOS

Seit dem Start vor knapp 14 Jahren hat der Druck auf Sonos stetig zugenommen. Vor allem die großen Elektronikhersteller sprangen nach und nach auf den Multiroom- und Streaming-Client-Zug auf, konnten in Hinblick auf die Zahl der unterstützten Plattformen und Dienst aber bislang nicht aufholen.... [mehr]