> > > > Apple soll neuen iPod Touch und iPod Nano im Herbst vorstellen

Apple soll neuen iPod Touch und iPod Nano im Herbst vorstellen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

apple logoDie aktuelle Berichterstattung über den kalifornischen Konzern Apple behandelt vor allem Themen wie Gerüchte über eine neue iPhone-Generation oder ein 7-Zoll-iPad. Etwas in den Hintergrund der Diskussion ist dabei der iPod geraten. Analyst Ming-Chi Kuo äußerte sich nun zu zwei Modellen des beliebten Medien-Players.

So erwartet Kuo, dass Apple im Herbst diesen Jahres eine neue Generation des iPod Touch und iPod Nano auf den Markt bringen wird. Der iPod Touch soll, ähnlich wie es auch für das neue iPhone erwartet wird (wir berichteten), über die In-Cell-Displaytechnologie verfügen. Wie der japanische Blog Macotakara berichtet, soll Apple der kommenden iPod-Touch-Generation zusätzlich eine Display-Diagonale von vier Zoll spendieren. Des Weiteren bestehe die Rückseite künftig aus mattem Aluminium. Für den iPod Nano erwartet man ab der nächsten Generation wieder eine rechteckige Bauweise. Ähnlich wie das iPhone, iPad und der iPod Touch soll auch der iPod Nano einen Homebutton erhalten.

Mockup: So könnte der nächste iPod Touch aussehen

Mit dem Launch neuer iPod-Modelle könnte sich Apple auf das bevorstehende Weihnachtsgeschäft 2012 vorbereiten. Neue Generationen des iPod Touch und iPod Nano könnten so für bessere Verkaufszahlen in der iPod-Sparte sorgen.

Mockup: So könnte der nächste iPod Nano aussehen

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 3

Tags

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1363
Jetzt rennen ja schon 12-jährige mit Smartphones rum, da wird der Markt für MP3-Player immer kleiner und gerade der iPod touch (aus meiner Sicht eigentlich ein tolles Gerät) verliert ganz und gar seine Daseinsberechtigung.
#2
customavatars/avatar3061_1.gif
Registriert seit: 09.10.2002
Hessen
Admiral
Beiträge: 9034
DAS THEMA APPLE IS SOWAS VON AUSGELUTSCHT KANN DIE DINGER NICHT MEHR SEHEN, WEN SICH DAS DESIGN WEN ÄNDERN WÜRDE........ ALLE GERÄTE SEHEN GLEICH +ZUM WÜRGEN AUS+
#3
customavatars/avatar38986_1.gif
Registriert seit: 20.04.2006

Obergefreiter
Beiträge: 75
Aber nach wie vor klickst du jede Apple News an?
Hast du deine anderen 8081 Beiträhe auch in CAPS geschrieben?
Die gerendertern Bilder sind allerdings wirklich nicht so toll. Bin gespannt auf die tatächlichen Designs beim Release. Ich denke da wird auch wieder an Apfel drauf sein von daher hast du Recht Noisekiller....
#4
customavatars/avatar121133_1.gif
Registriert seit: 09.10.2009

Obergefreiter
Beiträge: 95
Es ware cool wenn der neue IPod Touch auch ein 4" Display bekommen würde ;)
#5
Bin ebenfalls der Meinung das diese Ipod Modelle langsam an Daseinsberechtigung verlieren. Alles was die Dinger können, können Smartphones auch und darüber hinaus sogar noch mehr. Da sind mir persönlich diese kleinen Ipod´s lieber, die man dann auch bequem beim Sport treiben am Ärmel oder so befestigen kann. Da hört dann aber auch die Sympathie der Marke bei mir auf.
#6
customavatars/avatar50343_1.gif
Registriert seit: 28.10.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6777
Was ich mir wünsche, wären Smartphones, die keine Musik über ihre Lautsprecher ausgeben können. Oder zumindest nur mir vorheriger Alterskontrolle des Nutzers :vrizz:
#7
customavatars/avatar1281_1.gif
Registriert seit: 09.01.2002
Geboren in Nepal, Wohnhaft in HH-Altona
Admiral
Beiträge: 15294
jab und ein Gerät was FLAC oder WAV/AIFF abspielen kann, bei den HDD und Kartengröße sollte man langsam M4A und mp3 auch ein stampfen.
#8
customavatars/avatar24070_1.gif
Registriert seit: 20.06.2005
Berlin
Hauptgefreiter
Beiträge: 218
Sind wohl die sich nix Leisten können :)

und auf Apple bashen müssen wenn ick mir hier so Asus N76VZ Laptop ankucke der kostet 1200 € ist der größte misst den ich gesehn habe,

Dann ist es kein wunder das Apple so erfolgreich ist ach ja der Laptop geht zurück echter dreck,

Man ist ja schon gezwungen Apple Produkte zu kaufen weil die konkurenz versucht zu kopieren oder nur Müll Produkte auf Markt bringt

Jeder soll das Kaufen was er will Punkt,braucht man nicht hier rumbashen.


PS; schon lange Überfällig Das Update bei den Apple Playern interesannt finde ich das IPAD in 7 Zoll glaube nicht das die sowas Bringen.


Wer sein Kind smartphone kauft brauch sich nicht wundern Später !! sind doch meistens die Mütter die nicht nach denken :)

Kinder sollte man Tasten Telefon in die Hand Drücken laufen genug Kranke Menschen rum wobei das alters Abhängig ist.

Man sollte Belohnnug System einführen bringe jute Leistung usw...aber nicht einfach so :) Kinder fördern nicht mit Müll blödinsinn Inhalten überlassen.
#9
customavatars/avatar127229_1.gif
Registriert seit: 15.01.2010
Duisburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1360
Ich will wieder den Nano der 5. Gen haben, finde den aktuellen total zum :kotz:
#10
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Zitat Everest2000;19214774
jab und ein Gerät was FLAC oder WAV/AIFF abspielen kann, bei den HDD und Kartengröße sollte man langsam M4A und mp3 auch ein stampfen.


naja...alle Apple Geräte können M4A (Apple lossless) abspielen, was technisch identisch mit FLAC ist, also LOSSLESS! :)
Ich nutze das schon seit 3 Jahren. Sehr sehr geil.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kabelloser Kopfhörer Bose QuietComfot 35 angekündigt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/BOSE

Bose hat mit dem QuietComfort 35 eine kabellose Variante seines bekannten QuietComfort 25 angekündigt. Der Around-Ear-Kopfhörer soll laut dem Hersteller eine der besten Lärmreduzierungen bieten und damit die Umgebungsgeräusche via Noise-Cancelling eliminieren. Hierzu wird Bose dem Kopfhörer... [mehr]

Amazon Echo als Vorbild: Sonos will Sprachassistenten integrieren

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONOS

Seit dem Start vor knapp 14 Jahren hat der Druck auf Sonos stetig zugenommen. Vor allem die großen Elektronikhersteller sprangen nach und nach auf den Multiroom- und Streaming-Client-Zug auf, konnten in Hinblick auf die Zahl der unterstützten Plattformen und Dienst aber bislang nicht aufholen.... [mehr]