> > > > Zune HD: Keine Veröffentlichung in Europa geplant

Zune HD: Keine Veröffentlichung in Europa geplant

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
MicrosoftVor wenigen Tagen verkündete Microsoft, dass der Zune HD tatsächlich erscheinen wird (wir berichteten). Nun meldet sich Microsoft-Sprecher Felix Petzel zu Wort und bestätigt erste Gerüchte, nach denen die Einführung des MP3-Players außerhalb der USA nicht stattfinden wird. Er lässt zwar die Möglichkeit offen, dass der Konzern später doch noch andere Wege geht, doch gab es die Hoffnung auch schon bei den ersten beiden Generationen, welche ebenfalls nicht auf dem europäischen Markt zu finden sind. Ob das Fernbleiben vom europäischen Markt nicht eher hinderlich für den Erfolg des Gerätes ist, bleibt abzuwarten.

 

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 26.02.2005

Gefreiter
Beiträge: 54
Dann sollen die den sch...... doch behalten!
#2
customavatars/avatar103066_1.gif
Registriert seit: 23.11.2008
endlich wieder dhoim! INFERNO VIII
Stabsgefreiter
Beiträge: 345
ebbe des is wohl das langweuiligste sm phonedesign dat ich kenn
#3
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29104
Würde auch keinen Sinn machen das in Deutschland so als \"Zune HD\" zu veröffentlichen. Das HD steht für \"HD Radio\", was dieser Zune empfangen kann, das gibts aber nur in den USA und ist in der Schweiz geplant.

So gut das UI ausschaut, so schlecht durchdacht ist der Rest des Konzepts ... leider mal wieder und so wird Microsoft auch nicht gegen Apples iPod-Linie antreten können.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kabelloser Kopfhörer Bose QuietComfot 35 angekündigt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/BOSE

Bose hat mit dem QuietComfort 35 eine kabellose Variante seines bekannten QuietComfort 25 angekündigt. Der Around-Ear-Kopfhörer soll laut dem Hersteller eine der besten Lärmreduzierungen bieten und damit die Umgebungsgeräusche via Noise-Cancelling eliminieren. Hierzu wird Bose dem Kopfhörer... [mehr]

Amazon Echo als Vorbild: Sonos will Sprachassistenten integrieren

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONOS

Seit dem Start vor knapp 14 Jahren hat der Druck auf Sonos stetig zugenommen. Vor allem die großen Elektronikhersteller sprangen nach und nach auf den Multiroom- und Streaming-Client-Zug auf, konnten in Hinblick auf die Zahl der unterstützten Plattformen und Dienst aber bislang nicht aufholen.... [mehr]