> > > > Musikvideos über Xbox Live

Musikvideos über Xbox Live

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Kürzlich veröffentlichte Microsoft folgende Pressemitteilung, in der angekündigt wird, zukünftig hochauflösende Musikvideos über Xbox Live anzubieten. Jeden Monat soll ein anderer Künstler vertreten sein, dessen Werke zum Download freigegeben werden. Dieser Service soll das erste Jahr für die Nutzer vollkommen gratis sein. Der Zyklus beginnt im ersten Monat mit Natasha Bedingfield. Weitere Features wie "Game with Fame" und besondere Gewinnspiele wurden ebenfalls angekündigt: Microsoft und das US-Amerikanische Musiklabel Epic Records haben heute eine strategische Partnerschaft bekannt gegeben. Die Kooperation sieht vor, Musikvideos und zusätzliche Inhalte der Epic-Artisten ein Jahr lang kostenlos und in hochauflösender Qualität exklusiv zum Download auf Xbox Live anzubieten. Xbox Live ist der Online-Service für Xbox und Xbox 360 mit mehreren Millionen Mitgliedern Ein Jahr lang stehen im Rahmen des Programms „Artist of the Month“ (AOM) zwölf verschiedene Künstler im Mittelpunkt der Partnerschaft. Bei einer Art Lotterie haben die Xbox Live-Mitglieder jeden Monat zusätzlich die Chance, signierte CDs, Xbox 360-Konsolen und ein Game with Fame mit dem jeweiligen Künstler zu gewinnen. Bei Game with Fame können einzelne Xbox-Spieler regelmäßig mit Stars aus Musik, Sport und Unterhaltung spielen und sich via Headset unterhalten. Den Anfang macht die britische Sängerin Natasha Bedingfield, die nach ihrem Debüthit „These Words“ derzeit mit ihrer Single „Unwritten“ bereits zum zweiten Mal in den Top 10 der US-Charts vertreten ist. „Unwritten“ ist momentan auf Platz 4 der Top 40 Mainstream Airplay Charts platziert und der am meisten herunter geladene Pop-Song bei iTunes. Ab sofort steht das Video zum Song kostenlos auf dem Xbox Live Marktplatz zum Download bereit. Weitere Künstler folgen innerhalb der nächsten Wochen. „Unser Ziel war es schon immer, Xbox Live zu einem innovativen Unterhaltungserlebnis zu machen“, so Peter Moore, Corporate Vice President des Interactive Entertainment Business bei Microsoft. „Der Deal mit Epic Records bietet unseren Nutzer den direkten Link zu exklusiven Inhalten von Musikern. Mit ‚Artist of the Month’ bieten wir nun exakt das, was der musikverliebte Spieler möchte: topaktuelle, exklusive Musikvideos und Interviews, die schnell, einfach und kostenlos herunter geladen werden können.“ „Die Verbindung von Musik und Videospielen stellt eine wertvolle Ergänzung zum Spielerlebnis dar, die in Zukunft Stars zum Durchbruch verhelfen kann. Die Querverbindung beider Medien verhilft sowohl Spielen als auch Künstlern zum Erfolg“, so Charlie Walk, President von Epic Records.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Nintendo Classic Mini: Neuauflage des Konsolen-Klassikers erscheint im November

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI

Abseits des Hypes rund um Pokémon Go hat Nintendo vor wenigen Minuten überraschend eine Neuauflage des Nintendo Entertainment Systems (NES) angekündigt. Wie die ursprünglich 1986 in Europa erschienene 8-Bit-Konsole soll auch die Nintendo Classic Mini die alten Klassiker auf den modernen... [mehr]

PlayStation 5: Sony unsicher, ob es noch eine Generation geben wird

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Dass der japanische Hersteller Sony aktuell an einer PlayStation 4.5, bzw. teilweise auch PlayStation 4K betitelt, arbeitet, gilt bereits als sicher. So sind bereits technische Daten durchgesickert und alle Hinweise deuten darauf hin, dass die aufgebohrte Version der Spielekonsole voraussichtlich... [mehr]

PlayStation Neo mit 4K: Gerüchte verdichten sich (Update: Dev-Kit bestätigt...

Logo von SONY

Die Gerüchte um eine PlayStation 4 mit einer höheren Auflösung werden immer konkreter. Unter dem Codenamen „PlayStation Neo“ soll Sony die Konsole entwickeln und nun gibt es bereits erste Informationen zu dem verbauten SoC. Demnach soll der Chip auch bei einer möglichen PlayStation 4.5 oder... [mehr]

GameStop: Neue Konsolen stehen bereits in den Startlöchern

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GAMESTOP_LOGO

Die Kette GameStop bietet in vielen Ländern, darunter natürlich auch Deutschland, in ihren Geschäften Computer- und Videospiele, Eingabegeräte und natürlich auch Spielekonsolen an. Auf einem Investorentreffen in Texas soll der COO (Chief Operating Officer) des Händlers, Tony Bartel, nun... [mehr]

Microsoft Xbox One S: Das gilt es vor dem Kauf zu bedenken

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/XBOX_ONE_LOGO

Am Dienstag, den 2. August 2016, erscheint offiziell die Microsoft Xbox One S. Wir wollen an dieser Stelle nicht die bekannten Details zur Konsole wiederkäuen, sondern auf ein paar Feinheiten hinweisen, welche in der aktuellen Berichterstattung teilweise untergehen. So ist die Xbox One S keine... [mehr]

PlayStation 4.5: Bioware-Mitbegründer kritisiert die Idee

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Aktuell häufen sich Gerüchte um eine potentielle Sony PlayStation 4.5. Was genau dahinter steckt, ist jedoch offen. Möglich wäre, dass Sony, um die neuen Ultra HD Blu-ray zu forcieren, in die Konsole einfach ein entsprechendes Laufwerk integriert und die Schnittstelle auf HDMI 2.0 aufstockt.... [mehr]