> > > > Sony PlayStation VR ist auch an anderen Geräten nutzbar

Sony PlayStation VR ist auch an anderen Geräten nutzbar

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

sony playstation vrDiese Woche ist Sonys Virtual-Reality-Headset PlayStation VR erschienen. Trotz des Preises von 399 Euro, welcher damit höher liegt, als jener der Spielekonsole selbst, ist das Accessoire bei vielen Händlern bereits ausverkauft. Zum Betrieb wird auch noch die PlayStation Camera für 59,99 Euro zwingend benötigt. Im Idealfall sind auch noch zwei Move-Controller vorhanden,welche Sony mittlerweile auch als Twin-Pack, also im Doppelpack, für 89,99 Euro anbietet. Die Move-Controller sind zwar optional, ermöglichen aber in vielen Anwendungen eine bessere Steuerung als mit dem DualShock 4. Jetzt gibt es zum Launch auch eine angenehme Überraschung: Wider Erwarten lässt sich PlayStation VR auch an der Nintendo Wii U, der Microsoft Xbox One oder sogar PCs betreiben. Klar sollte aber auch sein, dass das ganze natürlich einen Haken hat.

playstation vr dezember 2015

So funktioniert abseits der PS4 nur der Cinema-Modus. Das bedeutet, es entsteht keine richtige Virtual-Reality-Erfahrung, sondern man sieht die angezeigten Inhalte quasi wie auf einer großen, virtuellen Leinwand. Die PlayStation VR skaliert die Inhalte dabei sogar hoch, weswegen auch die 720p-Ausgabe der Wii U zum Beispiel keine Probleme bereitet. Der Anschluss ist aber nicht ganz unkompliziert, denn es muss zeitgleich noch eine Verbindung zu einer PlayStation 4 bestehen. Die Kollegen von Digital Foundry erläutern das Procedere in einem Video.

Im Grunde ist es so über die PlayStation VR Inhalte anderer Zuspieler wie auf einem sehr großen Fernseher bzw. über einen Beamer zu spielen. Das ist immerhin eine nette Spielerei, auch wenn es natürlich keinerlei Garantien für die einwandfreie Funktion gibt. Denn mit allen Features funktioniert Sonys PlayStation VR natürlich weiterhin nur an der PS4.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1543
Würde gerne die Funktion der PS4 in dieser Konstellation wissen.

Wahrscheinlich nur als "unlock-Maßnahme" das die PS VR überhaupt ein Bild ausgibt? Dann idled die PS4 also vo sich hin während man im Cinema Modus auf der Xbox/Wii/PC vor sich herzockt.

Weil wie der im Video ja behauptet, wird das Bild durch die "processing box" geschleift und nicht durch die PS4.
#2
Registriert seit: 24.05.2012
Ilmenau
Kapitänleutnant
Beiträge: 1977
Wenn man keinen Wert auf Schärfe legt, für den bringt dieses Gimmick was.

Der "große, virtueller Bildschirm" hat dann vermutlich die gefühlte Auflösung/Pixeldichte von nem XGA Beamer, wenn überhaupt...
#3
customavatars/avatar124238_1.gif
Registriert seit: 29.11.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 1002
Ich habe die PS VR Freitag getestet. Das Tracking und die Bedienung sind gut, aber die Auflösung ist ein Witz.. 1080P für BEIDE Augen!?

Es war zwar spaßig, aber länger als 10 Minuten kann doch kein Mensch diesen Pixelmatsch aushalten. Die Grafik des Games (Shooter Demo aus nem fahrenden Van) sah aus wie auf ner PS1
#4
customavatars/avatar42587_1.gif
Registriert seit: 06.07.2006
Bayern
Flottillenadmiral
Beiträge: 5665
@REDFROG: Eher ne Steuermaßnahme, denn die PSVR Steuerbox muss ja wissen in welchen Modus sie schalten soll.
Ich würde mal stark unterscheiden ob man hier mit großem Aufwand einen Lock-Out betrieben hat oder schlicht keinen Wert auf Kompatibilität gelegt. Dass das Ganze so funktioniert sieht eher nach letzterem aus. Ich schätze in zwei, drei Monaten ist die PSVR reverse-engineered und am PC in jedem Modus verwendbar...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Nintendo Classic Mini: Neuauflage des Konsolen-Klassikers erscheint im November

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI

Abseits des Hypes rund um Pokémon Go hat Nintendo vor wenigen Minuten überraschend eine Neuauflage des Nintendo Entertainment Systems (NES) angekündigt. Wie die ursprünglich 1986 in Europa erschienene 8-Bit-Konsole soll auch die Nintendo Classic Mini die alten Klassiker auf den modernen... [mehr]

PlayStation 5: Sony unsicher, ob es noch eine Generation geben wird

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Dass der japanische Hersteller Sony aktuell an einer PlayStation 4.5, bzw. teilweise auch PlayStation 4K betitelt, arbeitet, gilt bereits als sicher. So sind bereits technische Daten durchgesickert und alle Hinweise deuten darauf hin, dass die aufgebohrte Version der Spielekonsole voraussichtlich... [mehr]

PlayStation Neo mit 4K: Gerüchte verdichten sich (Update: Dev-Kit bestätigt...

Logo von SONY

Die Gerüchte um eine PlayStation 4 mit einer höheren Auflösung werden immer konkreter. Unter dem Codenamen „PlayStation Neo“ soll Sony die Konsole entwickeln und nun gibt es bereits erste Informationen zu dem verbauten SoC. Demnach soll der Chip auch bei einer möglichen PlayStation 4.5 oder... [mehr]

GameStop: Neue Konsolen stehen bereits in den Startlöchern

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GAMESTOP_LOGO

Die Kette GameStop bietet in vielen Ländern, darunter natürlich auch Deutschland, in ihren Geschäften Computer- und Videospiele, Eingabegeräte und natürlich auch Spielekonsolen an. Auf einem Investorentreffen in Texas soll der COO (Chief Operating Officer) des Händlers, Tony Bartel, nun... [mehr]

Microsoft Xbox One S: Das gilt es vor dem Kauf zu bedenken

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/XBOX_ONE_LOGO

Am Dienstag, den 2. August 2016, erscheint offiziell die Microsoft Xbox One S. Wir wollen an dieser Stelle nicht die bekannten Details zur Konsole wiederkäuen, sondern auf ein paar Feinheiten hinweisen, welche in der aktuellen Berichterstattung teilweise untergehen. So ist die Xbox One S keine... [mehr]

PlayStation 4.5: Bioware-Mitbegründer kritisiert die Idee

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Aktuell häufen sich Gerüchte um eine potentielle Sony PlayStation 4.5. Was genau dahinter steckt, ist jedoch offen. Möglich wäre, dass Sony, um die neuen Ultra HD Blu-ray zu forcieren, in die Konsole einfach ein entsprechendes Laufwerk integriert und die Schnittstelle auf HDMI 2.0 aufstockt.... [mehr]