> > > > PlayStation Neo: Durchgesickerte Folien bestätigen Daten – schnellere CPU, stärkere GPU

PlayStation Neo: Durchgesickerte Folien bestätigen Daten – schnellere CPU, stärkere GPU

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

sony playstation logoEin durchgesickertes Dokument hat nun zahlreiche Informationen zur kommenden Sony PlayStation Neo, einer aufgebohrten Variante der PS4, bestätigt. Zwar hat Sony das PDF-Dokument mit den internen Folien bereits wieder entfernen lassen, doch die Katze ist nun aus dem Sack. Bisher hatte Sony nur die Existenz der PS Neo bejaht, aber zu den Daten geschwiegen. Jene standen allerdings durch Leaks bereits im Raum – die aufgetauchten Folien bestätigen sie im Grunde. So wird auch die PS Neo weiterhin einen Prozessor der Reihe AMD Jaguar mit acht Kernen nutzen. Allerdings steigt die Taktrate von 1,6 auf 2,1 GHz. Deutlich mehr Neuerungen gibt es jedoch beim GPU-Kern, der nun 36 statt wie bisher 18 Compute Units bieten wird. Auch hier steigt die Taktrate zudem von 800 auf 911 MHz. Als Grundlage dürfte zudem eine neuere Architektur dienen, nämlich Polaris. Außerdem soll zwar die Größe des GDDR5-RAMs gleich bleiben, die Bandbreite steigt aber von 176 auf 218 GB/s. Zudem sollen nur Neo-optimierte Spiele Zugriff auf weiteren RAM erhalten.

sony playstation Neo 2

Neben den technischen Daten bekräftigt die interne Präsentation, dass die PS Neo die aktuelle PlayStation 4 nicht ersetzen soll, sondern Sony sich eine Koexistenz wünscht. Entsprechend sollen Spiele, die ab dem Oktober 2016 erscheinen, beide Varianten der Konsole unterstützen. Über Patches wird es Entwicklern bereits erschienener Spiele jedoch möglich sein, ihre Games ebenfalls noch für die PS Neo nachzurüsten. Wie die Entwickler die zusätzliche Leistung ausnutzen, ob etwa für höhere Auflösungen, mehr Bilder pro Sekunde oder für mehr Effekte, liegt dann jeweils in ihrer eigenen Hand.

sony playstation neo 1

 

Auch soll die PS Neo Games zu Ultra HD (3.840 x 2.160) hochskalieren. Sony hofft laut den Dokumenten auch, dass viele Entwickler versuchen ihre Spiele in höheren Auflösungen als 1080p zu programmieren, um Besitzern entsprechender UHD-Fernseher entgegen zu kommen. Offen ist allerdings weiterhin, ob die PS Neo auch ein Laufwerk für Ultra HD Blu-rays bieten wird. Da die Microsoft Xbox One S ein derartiges Laufwerk integriert, gilt jenes aber als wahrscheinlich. Weitere Neuerung: Die PS Neo soll Gameplay-Videos in 1080p aufzeichnen können. Aktuell bleibt die PS4 in diesem Bezug bei 720p stehen. Sony gibt außerdem an, dass sich Spielstände sowohl von der PS4 zur Neo übertragen lassen sollen als auch umgekehrt. Vermutlich können Abonnenten von PlayStation Plus dann einfach ihre Save-Games in die Cloud laden und an der PS Neo nahtlos weiter verwenden.

Schweigen herrscht seitens Sony leider weiterhin zu Preis und Erscheinungsdatum der PS Neo. In jenem Bezug heißt es also weiterhin: abwarten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 4

Tags

Kommentare (14)

#5
customavatars/avatar88089_1.gif
Registriert seit: 27.03.2008

Vizeadmiral
Beiträge: 7593
Sehr schön, auf die Konsole warte ich, da ich noch immer keine PS4 gekauft habe, da die Anzahl interessanter Titel noch immer für mich klein ausfällt. Eines der Gründe, wieso ich eine Konsole oftmals erst mehrere Jahre nach erscheinen erst kaufe....

Ich hoffe, dass die Entwickler die Mehrleistung dazu nutzen, dass

- die fps in jeder Situation die 30fps halten kann und gutes Anti Aliasing verwenden

- oder statt 30fps -> 60fps mit etwas reduzierten Grafikeffekten gegenüber der PS4 Basis, damit die 60fps auch gehalten werden können

- nicht auf den 4K Nativsupport springen, da die Leistung der Konsole dafür absolut nicht reichen wird (Triple A Titel)

- evtl. PSVR 120Hz nativ unterstützt

- und falls es 30fps sein muss für Eye Candy, lieber gutes AA und evtl. höherer Sichtweite nutzen, da die Beseitigung von Flimmern deutlich angenehmer ist als ein paar Zusatzeffekte

Und da die Konsolen nichts anderes als PCs sind, wäre es endlich mal an der Zeit vernünftigen Maus+Tastatursupport zu bieten
#6
Registriert seit: 18.02.2005
Oldenburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2117
@ nuclearvirus
Wollte damit nur mal den vergleich zwischen konsole als "komplettes system" und einzelner hardware darstellen. Nur eine 1070 liefert nämlich kein bild. Und auch wenn sie mehr leistung hat, so kann man mit den konsolen auch jedes spiel spielen. Es kommt halt drauf an was man für ansprüche hat.
#7
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 9471
Zitat Henn1;24759737
@ nuclearvirus
Wollte damit nur mal den vergleich zwischen konsole als "komplettes system" und einzelner hardware darstellen. Nur eine 1070 liefert nämlich kein bild. Und auch wenn sie mehr leistung hat, so kann man mit den konsolen auch jedes spiel spielen. Es kommt halt drauf an was man für ansprüche hat.


Naja, die Leistung wird eher so bei ner R9 480 liegen. Die Kostet 260€
Schätze die Neo wird mit 400-500€ starten, also bleibt da durchaus was fürs restliche System übrig.
#8
Registriert seit: 18.02.2005
Oldenburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2117
Okay, stimmt. Wenn man 240€ Rest zur Hand nehmen würde, dann stehen einem aber nur i3 oder AMD FX zur Wahl. beim i3 ist die Zukunft bei Games fraglich (teilweise mehr als 2Cores gefordert) und der FX sorgt momentan für Overhead. Und dann hat man immer noch keinen UHD Player... ;)
#9
Registriert seit: 12.06.2015

Oberbootsmann
Beiträge: 809
Zitat NuclearVirus;24759011
eine GTX1070 hat auch vieeeel mehr leistung als eine PS4 oder XBox One. sogar mehr als die jeweiligen nachfolger. Wie kann man sowas vergleichen? (6,5 Tflops vs 1,8 bzw 1,3)


wenn da tatsächlich eine rx 480 rein kommt wird die NEO durchaus ebenbürtig zu PCs mit einer 1070 würde ich mal sagen..
Da gibt es keinen DX11-Müll und das ganze ist auch ordentlich optimiert xP die letzten 10% würden vll fehlen aber viel größer wird der Unterschied nicht

Für 4k @30Fps wird die Leistung schon langen.
#10
Registriert seit: 28.08.2005
Dortmund
Oberbootsmann
Beiträge: 807
Zitat majus;24763404
wenn da tatsächlich eine rx 480 rein kommt wird die NEO durchaus ebenbürtig zu PCs mit einer 1070 würde ich mal sagen..
Da gibt es keinen DX11-Müll und das ganze ist auch ordentlich optimiert xP die letzten 10% würden vll fehlen aber viel größer wird der Unterschied nicht

Für 4k @30Fps wird die Leistung schon langen.


die Daten stehen doch oben, damit wird auch nicht die Leistung einer rx 480 erreicht, aber man kann halt wie üblich besser optimieren.
#11
Registriert seit: 18.02.2005
Oldenburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2117
Aber man müsste sich fast auf RX 470 Niveau befinden. Bei 36CUs und 64 Shadereinheiten pro CU müssten das ja wie bei der RX480 2304 Shader sein. Bei einem Takt von 911Mhz entspricht das ~4,2Tflops.
#12
Registriert seit: 12.06.2015

Oberbootsmann
Beiträge: 809
ah stimmt^^ hätte mich auch gewundert wenn da so eine teure GPU reinkommt.. dann wäre die PS4Neo wahrschienlich bie 600 Euro gelandet^^
#13
Registriert seit: 18.02.2005
Oldenburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2117
Naja, es hieß, dass die GPU die Polaris Architektur besitzen wird. Und da von 36CUs ausgegangen wird, handelt es sich dabei eigentlich schon um die GPU einer RX480, nur mit weniger Takt.
#14
customavatars/avatar129573_1.gif
Registriert seit: 14.02.2010
Lüneburg & Wunstorf (Nds.)
Hauptgefreiter
Beiträge: 251
"All PlayStation 4 Titles released October 2016 or later should support both the original PlayStation 4 system and the NEO system."

Das bezieht sich dann explizit nicht auf alle bisher verfügbaren Titel..
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Nintendo Classic Mini: Neuauflage des Konsolen-Klassikers erscheint im November

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI

Abseits des Hypes rund um Pokémon Go hat Nintendo vor wenigen Minuten überraschend eine Neuauflage des Nintendo Entertainment Systems (NES) angekündigt. Wie die ursprünglich 1986 in Europa erschienene 8-Bit-Konsole soll auch die Nintendo Classic Mini die alten Klassiker auf den modernen... [mehr]

PlayStation 5: Sony unsicher, ob es noch eine Generation geben wird

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Dass der japanische Hersteller Sony aktuell an einer PlayStation 4.5, bzw. teilweise auch PlayStation 4K betitelt, arbeitet, gilt bereits als sicher. So sind bereits technische Daten durchgesickert und alle Hinweise deuten darauf hin, dass die aufgebohrte Version der Spielekonsole voraussichtlich... [mehr]

PlayStation Neo mit 4K: Gerüchte verdichten sich (Update: Dev-Kit bestätigt...

Logo von SONY

Die Gerüchte um eine PlayStation 4 mit einer höheren Auflösung werden immer konkreter. Unter dem Codenamen „PlayStation Neo“ soll Sony die Konsole entwickeln und nun gibt es bereits erste Informationen zu dem verbauten SoC. Demnach soll der Chip auch bei einer möglichen PlayStation 4.5 oder... [mehr]

GameStop: Neue Konsolen stehen bereits in den Startlöchern

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GAMESTOP_LOGO

Die Kette GameStop bietet in vielen Ländern, darunter natürlich auch Deutschland, in ihren Geschäften Computer- und Videospiele, Eingabegeräte und natürlich auch Spielekonsolen an. Auf einem Investorentreffen in Texas soll der COO (Chief Operating Officer) des Händlers, Tony Bartel, nun... [mehr]

Microsoft Xbox One S: Das gilt es vor dem Kauf zu bedenken

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/XBOX_ONE_LOGO

Am Dienstag, den 2. August 2016, erscheint offiziell die Microsoft Xbox One S. Wir wollen an dieser Stelle nicht die bekannten Details zur Konsole wiederkäuen, sondern auf ein paar Feinheiten hinweisen, welche in der aktuellen Berichterstattung teilweise untergehen. So ist die Xbox One S keine... [mehr]

PlayStation 4.5: Bioware-Mitbegründer kritisiert die Idee

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Aktuell häufen sich Gerüchte um eine potentielle Sony PlayStation 4.5. Was genau dahinter steckt, ist jedoch offen. Möglich wäre, dass Sony, um die neuen Ultra HD Blu-ray zu forcieren, in die Konsole einfach ein entsprechendes Laufwerk integriert und die Schnittstelle auf HDMI 2.0 aufstockt.... [mehr]