> > > > Microsoft Xbox One S kann alle Games auf Ultra HD hochskalieren

Microsoft Xbox One S kann alle Games auf Ultra HD hochskalieren

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

xbox one logoEine kleine aber feine Neuigkeit stammt von Microsofts Mike Ybarra, seines Zeichens Director of Program Management für die Xbox: So wird die im August 2016 erscheinende Xbox One S über die Fähigkeit verfügen, alle Spiele auf Ultra HD hochzuskalieren. Auch wenn die Spiele also wie an der regulären Xbox One weiterhin nativ in einer deutlich niedrigeren Auflösung gerendert werden, kann die Ausgabe über HDMI 2.0 bereits in 3.840 x 2.160 Bildpunkten erfolgen. Das sollte an entsprechenden Fernsehern für eine verbesserte Bildqualität sorgen, da der TV eben nicht mehr skalieren muss.

Zwar hatte Microsoft diese Funktion zunächst auf der E3 2016 angedeutet, anschließend herrschte aber überraschenderweise nur Schweigen dazu. Genau das sorgte in der Gaming-Community für Verunsicherung. Aus diesem Grund bestätigte Ybarra dann via Twitter auch diese Option für die Xbox One S nochmals definitiv.

xbox one s

Updates oder dergleichen werden nicht notwendig sein: Die Microsoft Xbox One S wird direkt ab Werk alle verfügbaren Spiele der Xbox One zu Ultra HD hochrechnen können. Interessant ist diese Möglichkeit freilich nur, wenn bereits ein entsprechender Fernseher mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten zuhause steht. Durch die neue Option könnte der Kauf einer Xbox One S somit aber gegenüber der regulären Xbox One deutlich attraktiver sein. Zumal in der One S eben auch ein optisches Laufwerk für Ultra HD Blu-ray steckt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (26)

#17
customavatars/avatar8899_1.gif
Registriert seit: 13.01.2004

Kapitän zur See
Beiträge: 3869
Ich kann mit der "alten" One aber meine Spiele auch auf einem 4k-TV spielen, jetzt ist aber die Frage, ob ich eine 1080p-Ausgabe erhalte oder ob der Fernseher auf 4k hochskalieren kann. Durch das Hochskalieren bleiben die Sichtweite und sonstige Spielelemente in der Ur-Auflösung, von daher sollte es doch egal sein, ob 1080p oder 4k.. oder ist da ein Denkfehler drin?
#18
customavatars/avatar188425_1.gif
Registriert seit: 10.02.2013
Za'ha'dum
Kapitänleutnant
Beiträge: 2038
Ja, die alte One gibt 1080p-Signale (oder einstellbar auch 720p für ältere TVs) aus.

Werden die Pixel vom TV nur "aufgeblasen" ist es quasi wie an einem 1080p-TV in derselben Größe.
Macht der was anderes, ist wie gesagt Latenz, minimale Bildverbesserung aber auch Verschlechterung möglich. An der Bildqualität wird sich aber effektiv nicht viel bis gar nix tun.

Beachte: Die One S berechnet vom 'nativen' Bild (FOV, Effekte, Sichtweite usw.) auch nichts anderes als die One! Nur kann die S halt auch ein 4k-Signal ausgeben, eben selbst auf 4k hochskalieren. Das ändert sich erst mit Scorpio, und da auch nur bei Spielen, die das explizit unterstützen.
Extra eine One S zu kaufen wenn man schon eine One hat, um den 4k-TV besser zu nutzen... Nun ja, als UHD-Bluray-Player sinnvoll, sonst eher nicht.
#19
customavatars/avatar8899_1.gif
Registriert seit: 13.01.2004

Kapitän zur See
Beiträge: 3869
..Aber ist ja schon ein Unterschied, ob ich beispielsweise ein Spiel, welches nativ mit 720p läuft, auf 1080p oder 4k hochskaliere. Ein 720p-Titel wird ohne Hardware-Skalierung tendenziell ja immer größer und größer dargestellt und auf einem 4k hat man dann beispielsweise riesige Symbole. Was ist anders, wenn der Titel über die Konsole hochskaliert wird?

Ich erinnere mich an GTA 4 auf der 360 auf meinem FullHD-Monitor. Das Spiel läuft nativ, soweit in meiner Erinnerung, Sub-HD. Stellte ich die Konsole auf 720p, war das ganze Spiel größer, ließ ich sie in FullHD ausgeben, wirkte die ganze Spiel kleiner, als ob es eben in FullHD laufen würde, was es ja nicht tat. Irgendwo muss da der Trick sein..
#20
customavatars/avatar107451_1.gif
Registriert seit: 28.01.2009
Loxstedt
Kapitänleutnant
Beiträge: 2001
Okay sie ist auch ne Ecke kleiner, Netzteil im Gehäuse...
Aber weiss passt vielleicht wieder nicht jedem. Oder sogar besser.

Bin aber sicher, daß noch ne schwarze S kommt
#21
customavatars/avatar234560_1.gif
Registriert seit: 13.11.2015

Kapitänleutnant
Beiträge: 1975
Zitat Eddy_MX;24747308
..Aber ist ja schon ein Unterschied, ob ich beispielsweise ein Spiel, welches nativ mit 720p läuft, auf 1080p oder 4k hochskaliere. Ein 720p-Titel wird ohne Hardware-Skalierung tendenziell ja immer größer und größer dargestellt und auf einem 4k hat man dann beispielsweise riesige Symbole. Was ist anders, wenn der Titel über die Konsole hochskaliert wird?

Ich erinnere mich an GTA 4 auf der 360 auf meinem FullHD-Monitor. Das Spiel läuft nativ, soweit in meiner Erinnerung, Sub-HD. Stellte ich die Konsole auf 720p, war das ganze Spiel größer, ließ ich sie in FullHD ausgeben, wirkte die ganze Spiel kleiner, als ob es eben in FullHD laufen würde, was es ja nicht tat. Irgendwo muss da der Trick sein..


Die Spiele werden nicht intern anders gerendert. Die One S skaliert nur das fertige Bild hoch. Das UI etc wird also auch mit hoch skaliert und die Symbole werden riesig.

Was du meinst, ist Render Scale, Render Scaling etc, und muss im Spiel implementiert sein. Machen aber Konsolenspiele nahezu nie, da sich dort die Ausgabeauflösung normal nicht ändert.
#22
customavatars/avatar188425_1.gif
Registriert seit: 10.02.2013
Za'ha'dum
Kapitänleutnant
Beiträge: 2038
Auf der One gibt es schon einige Spiele, bei der Text und UI in höherer Auflösung gerendert werden als die 3D-Grafik "dahinter".

Allerdings, wird das nicht gemacht: wirklich effektiv größer wird ja auch hier nichts. Die Pixel am TV sind ja auch kleiner.
Anders gesagt, die Verhältnisse ändern sich nicht, nicht die von UI zum Spielgeschehen und auch nicht die vom dargestellten Inhalt zu Zentimetern auf dem Bildschirm.
Nochmal anders gesagt: ein 50"-TV bleibt ein 50"-TV. Dass das Spiel auf dem 50" samt UI größer dargestellt wird als auf einem 24" ist ja eh klar. (Der höher aufgelöste TV bietet halt ein schärferes Bild, so denn das Quellmaterial mitmacht.)
#23
customavatars/avatar234560_1.gif
Registriert seit: 13.11.2015

Kapitänleutnant
Beiträge: 1975
Zitat c137;24747430
Auf der One gibt es schon einige Spiele, bei der Text und UI in höherer Auflösung gerendert werden als die 3D-Grafik "dahinter".

Allerdings, wird das nicht gemacht: wirklich effektiv größer wird ja auch hier nichts. Die Pixel am TV sind ja auch kleiner.
Anders gesagt, die Verhältnisse ändern sich nicht, nicht die von UI zum Spielgeschehen und auch nicht die vom dargestellten Inhalt zu Zentimetern auf dem Bildschirm.
Nochmal anders gesagt: ein 50"-TV bleibt ein 50"-TV. Dass das Spiel auf dem 50" samt UI größer dargestellt wird als auf einem 24" ist ja eh klar. (Der höher aufgelöste TV bietet halt ein schärferes Bild, so denn das Quellmaterial mitmacht.)


Das schon, aber das UI hat dabei ne feste Auflösung. Nur die 3D Grafik "dahinter" passiert mit anderer Skalierung. Aber die One S wird sicher nur das finale Bild nehmen und nochmal hochskalieren. Alles andere müsste rein technisch vom Spiel selbst individuell unterstützt werden.

Das UI wird also bis auf weiteres in Spielen zu 99% in 1080p bleiben und damit auf 4K nur größer mit skaliert.

Aber der Rest stimmt, ja. Bild bleibt so groß wie vorher, nur eben auf nem 4K Panel dann mit eigenem Upscaling statt dem Upscaler des TV.
#24
customavatars/avatar188425_1.gif
Registriert seit: 10.02.2013
Za'ha'dum
Kapitänleutnant
Beiträge: 2038
Zitat Powl;24747464
die One S wird sicher nur das finale Bild nehmen und nochmal hochskalieren.

Richtig.

Zitat
Aber der Rest stimmt, ja

Ich weiß zwar nicht, was jetzt nicht stimmen soll, aber was soll's...
#25
customavatars/avatar234560_1.gif
Registriert seit: 13.11.2015

Kapitänleutnant
Beiträge: 1975
Oh, ja mein Fehler. Hab deinen ersten Teil aus dem Kontext gezogen. Dachte du hättest das auf die native Panelauflösung zusammen mit dem UI bezogen. Mit dem restlichen Beitrag ist das natürlich ne falsche Annahme.


Sent from my iPhone using Tapatalk
#26
customavatars/avatar8899_1.gif
Registriert seit: 13.01.2004

Kapitän zur See
Beiträge: 3869
Zitat Powl;24747381
Die Spiele werden nicht intern anders gerendert. Die One S skaliert nur das fertige Bild hoch. Das UI etc wird also auch mit hoch skaliert und die Symbole werden riesig.

Was du meinst, ist Render Scale, Render Scaling etc, und muss im Spiel implementiert sein. Machen aber Konsolenspiele nahezu nie, da sich dort die Ausgabeauflösung normal nicht ändert.


Genau das meine ich - wieso wird das nicht gemacht? Kostet es Leistung? Man hätte damit doch die Möglichkeit, praktisch jede Auflösung auf jedes Display scharf rüberzubringen. Das wäre doch mal was. Ich glaube aber, dass mir das alles zu hoch ist bzw. ich die ganze Systematik hinter dem Skalieren mangels Hintergrundwissen nicht begreife.

Meine Frage: Gibt es keine Möglichkeit, mit wenig Leistungsinput jede native Auflösung in jede höhere Auflösung umzuwandeln? Eigentlich müsste das im Schema 1:2, 1:3 und 1:4 gehen, aber das passt ja selbst bei [email protected] nicht (1:1,5).
Ich würde also 4 Ausganspixel nehmen und diese auf 16 stretchen bzw. einfach , aber dann habe ich wieder eine größere UI..
Pixel habe ich aber immer nur 3, was bedeutet, dass ich praktisch einen Pixel ([email protected]) mal 1,5 nehmen muss - ah, das ergibt alles keinen Sinn..
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Nintendo Classic Mini: Neuauflage des Konsolen-Klassikers erscheint im November

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI

Abseits des Hypes rund um Pokémon Go hat Nintendo vor wenigen Minuten überraschend eine Neuauflage des Nintendo Entertainment Systems (NES) angekündigt. Wie die ursprünglich 1986 in Europa erschienene 8-Bit-Konsole soll auch die Nintendo Classic Mini die alten Klassiker auf den modernen... [mehr]

PlayStation 5: Sony unsicher, ob es noch eine Generation geben wird

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Dass der japanische Hersteller Sony aktuell an einer PlayStation 4.5, bzw. teilweise auch PlayStation 4K betitelt, arbeitet, gilt bereits als sicher. So sind bereits technische Daten durchgesickert und alle Hinweise deuten darauf hin, dass die aufgebohrte Version der Spielekonsole voraussichtlich... [mehr]

PlayStation Neo mit 4K: Gerüchte verdichten sich (Update: Dev-Kit bestätigt...

Logo von SONY

Die Gerüchte um eine PlayStation 4 mit einer höheren Auflösung werden immer konkreter. Unter dem Codenamen „PlayStation Neo“ soll Sony die Konsole entwickeln und nun gibt es bereits erste Informationen zu dem verbauten SoC. Demnach soll der Chip auch bei einer möglichen PlayStation 4.5 oder... [mehr]

GameStop: Neue Konsolen stehen bereits in den Startlöchern

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GAMESTOP_LOGO

Die Kette GameStop bietet in vielen Ländern, darunter natürlich auch Deutschland, in ihren Geschäften Computer- und Videospiele, Eingabegeräte und natürlich auch Spielekonsolen an. Auf einem Investorentreffen in Texas soll der COO (Chief Operating Officer) des Händlers, Tony Bartel, nun... [mehr]

Microsoft Xbox One S: Das gilt es vor dem Kauf zu bedenken

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/XBOX_ONE_LOGO

Am Dienstag, den 2. August 2016, erscheint offiziell die Microsoft Xbox One S. Wir wollen an dieser Stelle nicht die bekannten Details zur Konsole wiederkäuen, sondern auf ein paar Feinheiten hinweisen, welche in der aktuellen Berichterstattung teilweise untergehen. So ist die Xbox One S keine... [mehr]

PlayStation 4.5: Bioware-Mitbegründer kritisiert die Idee

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Aktuell häufen sich Gerüchte um eine potentielle Sony PlayStation 4.5. Was genau dahinter steckt, ist jedoch offen. Möglich wäre, dass Sony, um die neuen Ultra HD Blu-ray zu forcieren, in die Konsole einfach ein entsprechendes Laufwerk integriert und die Schnittstelle auf HDMI 2.0 aufstockt.... [mehr]