> > > > PlayStation 4.5: Neue Version der Sony-Konsole soll noch 2016 erscheinen

PlayStation 4.5: Neue Version der Sony-Konsole soll noch 2016 erscheinen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

sonyDie Gerüchte rund um eine überarbeitete Version der PlayStation 4 verdichten sich. Nachdem Kotaku bereits vor gut einer Woche über eine 4K-taugliche Variante der erst vor knapp drei Jahren auf den Markt gebrachten Konsole berichtet, will nun auch das Wall Street Journal entsprechende Informationen aus nicht näher genannten Kreisen erhalten haben. Das bislang als PlayStation 4.5 und PlayStation 4K bezeichnete Modell soll noch in diesem Jahr in den Handel kommen, die Rede ist von einem möglichen Start im Laufe des vierten Quartals.

Ob Sony beide Versionen dann parallel anbieten oder die bislang angebotene PlayStation 4, die bereits fast 40 Millionen Mal verkauft werden konnte, einstellen wird, verrät das Wirtschaftsportal nicht. Auch technische Details bleibt man schuldig, hier bleibt es bei den bisherigen Vermutungen. Laut diesen werden CPU und GPU über genügend Leistung für die Darstellung von Spielen in 4K-Auflösung und damit auch mehr Qualität in Sachen VR bieten.

Mit welchem Chip dies realisiert werden soll, bleibt abzuwarten. In der PlayStation 4 setzt Sony – ähnlich wie Microsoft in seiner Xbox One – auf eine angepasste Jaguar-APU von AMD. Diese kommt aber schon bei Full HD an ihre Grenzen, wie verschiedene Titel für die Plattform zeigen. In einer überarbeiteten Konsole müsste somit deutlich mehr Leistung geboten werden, eine nur leichte Überarbeitung seitens AMD dürfte damit nicht ausreichen. Offene Fragen drehen sich aber auch um den möglichen Preis einer PlayStation 4.5 sowie die Kompatibilität gegenüber der PlayStation 4.

Spannend wird aber auch, ob Microsoft auf die mögliche Überarbeitung reagieren wird. Anfang März deutete das Unternehmen an, dass man über eine neue Hardware-Revision oder eine aufrüstbare Konsole nachdenken würde, relativierte dies aber nur kurze Zeit später wieder. Zwar bietet Microsoft keine VR-Lösung für seine Konsole an, konnte aber nicht zuletzt auch aufgrund der weniger potenten Hardware weit weniger Exemplare als Sony absetzen.

Als sehr wahrscheinlich gilt dem Wall Street Journal zufolge, dass die klassischen Konsolen-Zyklen überholt sind. So lagen zwischen den bisherigen PlayStation-Generationen sechs bis sieben Jahre, zwischen den bislang auf den Markt gebrachten Xbox-Konsolen waren es vier und acht Jahre.

Social Links

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 6838
Das Ding wird HDMI 2.0 kriegen und evtl. nen UHD taugliches Blu Ray Laufwerk. Was es garantiert nicht kriegen wird ist schnellere Hardware, es ist und bleibt eine Konsole~
#5
customavatars/avatar25221_1.gif
Registriert seit: 21.07.2005
087 105 101 110
Vizeadmiral
Beiträge: 6456
Ich hoffe mal dass das eine PS4 Slim mit UHD Blu-Ray unterstützung ist. Alles andere wäre eine extreme Überraschung.
#6
customavatars/avatar190783_1.gif
Registriert seit: 06.04.2013
Berlin
Kapitänleutnant
Beiträge: 1959
Die Konsole wird ohnehin niemals in 4K rendern, das würde ein totales Chaos auslösen und wäre nicht bezahlbar. Für Leute die eine PS4 und einen 4K BD Player suchen evtl. interessant.
#7
Registriert seit: 17.03.2008

Bootsmann
Beiträge: 524
schreibt das wall street journal nicht von anderen seiten ab, die wiederum von kotaku abschrieben?
#8
customavatars/avatar42286_1.gif
Registriert seit: 29.06.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2815
Und wenn dann kotaku beim wall street journal abgeschrieben hat XD

Ich würde mal sagen das gibt ein Refresh mit HDMI 2.0 und 4K tauglichem Video-Playback. Neuere Chipversionen mit kleinerer Struktur (billiger, weniger Stromverbrauch) ist auch nicht unmöglich.

Das man damit Spielekracher in 4K zocken kann halte ich mal für äußerst unwahrscheinlich. Allein weil dafür noch gar kein Single GPU Chip auf dem Markt ist, der das richtig gut kann und das Finanziell keine (große) Zielgruppe findet. Selbst ne 980ti tut sich mit 4K schwer...

Mal ganz davon abgesehen, dass aus nem normalen Sofaabstand der Unterschied von FullHD nach 4K auch eher nice to Have anstatt Wow ist.

Mfg Bimbo385
#9
customavatars/avatar189120_1.gif
Registriert seit: 25.02.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5298
Sony soll in Kürze auch ein 4K Streaming Angebot starten, da würde eine PS4 4K gut reinpassen.
Ich schätze mal es wird vor allem um Filme gehen, also 4K Streaming und 4K Blu-Rays, welche die neue PS4 dann abspielen kann. Da Sony auch 4K TVs anbietet passt das ja gut zusammen.
Bei den Spielen wird sich nichts ändern, außer das die Spiele vielleicht auf 4K hochskaliert werden.
#10
Registriert seit: 20.01.2011

Stabsgefreiter
Beiträge: 381
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die da eine völlig neue Architektur reinstecken - die müssen ja die Kompatibilität behalten. Es ist also nur denkbar, dass die eine aufgebohrte APU von AMD erhält, welche - wenn sie noch 2016 kommen soll:

- Polaris GPU Einheit
- Zen Prozessor-Einheiten

Ziemlich knapp wird. Die ersten ZEN-APUs sollen 2017 rauskommen, die CPUs Q4 2016. Polaris ist da zwar schon draussen, aber die PS4.5 wird ja auch noch etwas Vorlauf in Sachen Produktion und Markteinführung benötigen (~3 Monate mindestens)

Ich fürchte, das Ding wird mit Vorgenerations-Leistung laufen, weil 2016 einfach zu knapp ist für Polaris+Zen+Vorlaufzeit. Warum interessiert mich als als purer PC Nutzer? Weil viele Spiele an der Konsolenleistung konzipiert werden.
#11
customavatars/avatar133298_1.gif
Registriert seit: 19.04.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1579
noch 2016?
vllt mit dem fiscal year 2016 vertan? das geht nämlich bis märz 2017.
und die gerüchte sind atm, dass das teil q1 2017 erscheinen soll.
#12
customavatars/avatar45407_1.gif
Registriert seit: 20.08.2006
Bayern, München
Oberbootsmann
Beiträge: 833
Insgesamt überrascht mich das Vorhaben für eine PS4"K" schon etwas, aber mehr Leistung wäre sicher gut und wohl für PS VR notwendig. Trotzdem ist so ein Hardwareleistungsupgrade innerhalb einer Konsolengenration schon die Ausnahme, erinner mich eigentlich nur an den 32X Aufsatz für das Mega Drive und das N64 Memory Expansion Pak für High Rez vor langer Zeit.:d

Auf jeden Fall müssen die speziellen Games auch auf der normalen PS4 laufen, sonst wird man ein Problem haben. Für Sonys 4K TV Marketing macht so ein Release auf jedenfall Sinn, auch wenn die Games nur upgescaled werden.
Spannend bleibt abzuwarten ob Sony neben der GPU Leistung auch die CPU Einheit verbessert, bei den mageren 1,6 GHz ist aber sicherlich davon auszugehen. Das war ja schon bei Release ein Makel, vor allem wenn man die 3,2 GHz Cell CPU der PS3 in Relation stellt.

Also denke schon, dass Sony den mittleren Weg beschreitet und nicht nur eine identische PS4 Slim mit UHD Laufwerk bringt. Nur eine Slim Version herauszubringen und die dann als 4K vermarkten wären schon etwas sehr geschönt und unglaubhaft. Die PS4 ist doch jetzt schon teilweise bei [email protected] am Limit. Natives 4K Gaming halte ich aber auch für ausgeschossen, wenn man bedenkt wie stark die Rechner sein müssen um 4K einigermaßen zu packen.

Wie wohl Microsoft und Nintendo darauf reagieren.
#13
Registriert seit: 12.12.2008
Südtirol
Kapitän zur See
Beiträge: 3529
Zitat
In der PlayStation 4 setzt Sony – ähnlich wie Microsoft in seiner Xbox One – auf eine angepasste Jaguar-APU von AMD. Diese kommt aber schon bei Full HD an ihre Grenzen, wie verschiedene Titel für die Plattform zeigen.


Seit wann braucht höhere Auflösung den Nennenswert mehr CPU Leistung? ...

Die GPU müsste aber grob 5 mal so groß werden inkl grob 3 Facher Speicherbandbreite was sehr unwahrscheinlich ist.

vermutlich wird die PS4,5k einfach ein Refresh inkl Ultra Blu Ray, HDR, HDMI 2.0 inkl HDCP 2.2 und verbessertem Upscaler in 14XM bzw 16nm
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Nintendo Classic Mini: Neuauflage des Konsolen-Klassikers erscheint im November

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI

Abseits des Hypes rund um Pokémon Go hat Nintendo vor wenigen Minuten überraschend eine Neuauflage des Nintendo Entertainment Systems (NES) angekündigt. Wie die ursprünglich 1986 in Europa erschienene 8-Bit-Konsole soll auch die Nintendo Classic Mini die alten Klassiker auf den modernen... [mehr]

PlayStation 5: Sony unsicher, ob es noch eine Generation geben wird

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Dass der japanische Hersteller Sony aktuell an einer PlayStation 4.5, bzw. teilweise auch PlayStation 4K betitelt, arbeitet, gilt bereits als sicher. So sind bereits technische Daten durchgesickert und alle Hinweise deuten darauf hin, dass die aufgebohrte Version der Spielekonsole voraussichtlich... [mehr]

PlayStation Neo mit 4K: Gerüchte verdichten sich (Update: Dev-Kit bestätigt...

Logo von SONY

Die Gerüchte um eine PlayStation 4 mit einer höheren Auflösung werden immer konkreter. Unter dem Codenamen „PlayStation Neo“ soll Sony die Konsole entwickeln und nun gibt es bereits erste Informationen zu dem verbauten SoC. Demnach soll der Chip auch bei einer möglichen PlayStation 4.5 oder... [mehr]

GameStop: Neue Konsolen stehen bereits in den Startlöchern

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GAMESTOP_LOGO

Die Kette GameStop bietet in vielen Ländern, darunter natürlich auch Deutschland, in ihren Geschäften Computer- und Videospiele, Eingabegeräte und natürlich auch Spielekonsolen an. Auf einem Investorentreffen in Texas soll der COO (Chief Operating Officer) des Händlers, Tony Bartel, nun... [mehr]

Microsoft Xbox One S: Das gilt es vor dem Kauf zu bedenken

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/XBOX_ONE_LOGO

Am Dienstag, den 2. August 2016, erscheint offiziell die Microsoft Xbox One S. Wir wollen an dieser Stelle nicht die bekannten Details zur Konsole wiederkäuen, sondern auf ein paar Feinheiten hinweisen, welche in der aktuellen Berichterstattung teilweise untergehen. So ist die Xbox One S keine... [mehr]

PlayStation 4.5: Bioware-Mitbegründer kritisiert die Idee

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Aktuell häufen sich Gerüchte um eine potentielle Sony PlayStation 4.5. Was genau dahinter steckt, ist jedoch offen. Möglich wäre, dass Sony, um die neuen Ultra HD Blu-ray zu forcieren, in die Konsole einfach ein entsprechendes Laufwerk integriert und die Schnittstelle auf HDMI 2.0 aufstockt.... [mehr]