> > > > Microsoft gibt Datum für Abwärtskompatibilität der Xbox One bekannt

Microsoft gibt Datum für Abwärtskompatibilität der Xbox One bekannt

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

xbox one konsoleIn diesem Jahr war Microsoft bereits für so einige Überraschungen gut. Eine davon war die Ankündigung der Abwärtskompatibilität der Xbox One zu Spielen für die Xbox 360 auf der E3 in Los Angeles. Diese Abwärtskompatibilität soll in einem Update nun am 12. November 2015 auf die Konsolen kommen. Wie viele und vor allem welche Spiele zum Start verfügbar sein werden, ist noch nicht klar, da die Liste seit Ankündigung nicht mehr aktualisiert wurde.

Gleichzeitig mit der Abwärtskompatibilität wird auch das neue Dashboard am 12. November zur Verfügung stehen, welches auf Windows 10 basieren wird. Dabei wird der komplette, bisherige Xbox-Unterbau durch Windows NT 6.3 bzw. dem aktuellen Windows 10 ausgetauscht.

Um die Abwärtskompatibilität bereitstellen zu können, muss Microsoft quasi eine Emulationsschicht aufbauen, da die x86-CPU keine PowerPC-Befehle der Xbox 360 verarbeiten kann. Daher kann es schon mal länger dauern bis Microsoft diese für komplexere Spiele bzw. sehr aufwendig optimierte Spiele bereitstellt. Eine Liste mit zum Start verfügbaren Spielen ist hier verfügbar.