> > > > Sony könnte PlayStation 4 stärkere Hardware spendieren

Sony könnte PlayStation 4 stärkere Hardware spendieren

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

sonyBisher war es immer so, dass Konsolen vom Anfang bis Ende ihrer Lebenszeit in etwa dieselbe Leistung boten, sodass aktuelle Spiele noch auf der bis zu acht Jahre alten Konsole lauffähig sind. Nun scheint Sony zu überlegen, mit dieser Tradition zu brechen und eine stärkere Version der PlayStation 4 zu veröffentlichen. Ein ähnliches Verhalten zeigte bereits Nintendo, die vor einigen Monaten eine überarbeitete und leistungsstärkere Version ihres Nintendo 3DS namens New 3DS auf den Markt brachten.

So wären beispielsweise Exklusivtitel für die stärkere Version der Konsole denkbar. Sony ist dieser Meinung, da die Konsole durch die x86-Plattform relativ einfach zu erweitern sei. Dass AMD als Chiplieferant wieder zum Zuge kommen könnte, ist angesichts der AMD-Plattform in der aktuellen Playstation-Generation mehr als denkbar.

Allerdings sei dies mehr eine theoretische Überlegung, die der Senior Vice President Masayasu Ito getätigt hat. Offizielle Pläne gebe es seitens Sony nämlich noch keine. Möglich wäre auch, dass abseits der berechnenden Hardware neues implementiert werde. Durch die steigenden Verkaufszahlen von 4K-Fernsehern wäre es durchaus möglich, dass Sony lediglich die Unterstützung von HDMI 2.0 und 4k-Blu-Rays nachrüstet.

Die Sony PlayStation ist eine der wenigen Unternehmenssparten von Sony, welche noch Gewinn abwirft.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (68)

#59
customavatars/avatar12054_1.gif
Registriert seit: 22.07.2004

Fregattenkapitän
Beiträge: 2903
Zitat ELKINATOR;23996198
ganz sicher nicht!


Puh. Dann bin ich aber beruhigt.
#60
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 9439
Ganz so dreist wird Sony schon nicht sein.. :D
Bzw. MS müsste schon Mist bauen, damit die sich das leisten können.
#61
customavatars/avatar46765_1.gif
Registriert seit: 06.09.2006
Graz
Moderator
Weil halt Gahmuret
der Buchhalter
Beiträge: 32797
Zitat ELKINATOR;23995076
und wenn die stärkere etwas verbreitet ist, werden auch spiele kommen die auf der schwachen einfach nicht laufen.

Das bezweifel ich, da dies wirklich alle die eine gekauft haben ärgern würden, dass sie sich eine Konsole kaufen, die dann nichtmal alle spiele ihrer generation abspielt. Die neue wäre dann ja quasi die ps5 wenn es dann spiele gibt die auf der alten nicht laufen würden.

Ich weiss nicht wenn sie so was machen ob ich sony noch irgendwann geld für ihre konsolen gebe, wenn man sich nicht sicher sein kann das sie während ihrer lebenszeit (wo sie die aktuelle gen. ist) nicht alles spielen lässt, weil sie mitten drinnen mal 4.5 rausbringen.
#62
customavatars/avatar73173_1.gif
Registriert seit: 20.09.2007
München
Kapitän zur See
Beiträge: 3084
Ich halte es auch für unwahrscheinlich das man eine neue Konsole herausbringt mit einem "+" im Namen. Und wenn würde das "+" nur bedeuten, dass man 4k Videos / Blu-Rays abspielen kann. Am Spiel selbst wird sich nichts ändern, es würde nur hochskaliert werden, was wohl keiner wirklich braucht.
Warum nicht alle 3 Jahre eine neue Konsole? So teuer sind die Dinger ja nun auch nicht.

Zitat Hellfire-Torrod;23996172
Das ist es ja, was ich meine. Wenn alle mit der ps5 rechnen, kommt eine ps4k, die die bestehenden PS4-Spiele in 4k abspielt. 2019 oder so.

Wobei ich ja eher davon ausgehe, dass nicht 4k die Zukunft für Konsolen ist, sondern VR.


Ein bisschen spät. 8k wird um diese Zeit in den Regelbetrieb in Japan gehen bei manchen TV Sendern.

Zum Thema VR, das halte ich für ein Nischenprodukt und sehe es nur als AddOn zu einer normalen PS4 (oder Nachfolger). Projekt Morpheus ist ja schon recht weit, Spiele nicht mal angekündigt bzw. in einer fortgeschrittenen Entwicklung.
#63
customavatars/avatar220193_1.gif
Registriert seit: 29.04.2015

Banned
Beiträge: 965
Zitat TheSane;23998183
es würde nur hochskaliert werden

nichtmal das werden sie machen, es ergibt einfach keinen sinn.

Zitat
Ein bisschen spät. 8k wird um diese Zeit in den Regelbetrieb in Japan gehen bei manchen TV Sendern.

dauert aber auch noch jahre bis 8K mit einer konsole möglich ist.
#64
Registriert seit: 13.02.2006
Koblenz
Flottillenadmiral
Beiträge: 5759
Zitat Gahmuret;23995001
Halte das für quatsch.
1. 2 verschieden starke ps4 bringen wenig, da die entwickler dann 2 versionen machen müssen pro spiel, eine die auf das neue angepasst ist das andere für die, die bereits eine ps4 haben und sich nicht noch eine kaufen wollen. Also ergo werden die meisten entwickler dann einfach für die schwächere programmieren.


Da sehe ich jetzt nicht so das Problem drin. Wenn beide Konsolen sich eine Plattform teilen (nur in 2 Ausbaustufen), dann kann man das über Auflösung und fps regeln.
Ich stelle mir das so vor:

kleine PS4 schafft 900p oder dynamische Auflösung bei 30fps
große PS4 schafft 1080p bei 60fps

Sonst ist alles gleich (Details, Sichtweite etc).
So muss der Spieleentwickler nicht 2 Engines programmieren und der Content bleibt auch gleich.

---

Ich glaube aber kaum, das Sony oder MS das machen werden, da das wohl in einem riesen Shitstorm enden wird (Bevorzugung der betuchten Käufer etc.)
#65
customavatars/avatar73173_1.gif
Registriert seit: 20.09.2007
München
Kapitän zur See
Beiträge: 3084
Zitat ELKINATOR;23998210
nichtmal das werden sie machen, es ergibt einfach keinen sinn.

Eben. Nur Playback Medienunterstützung mit 4k, aber nichts für das Gaming an sich.

Zitat ELKINATOR;23998210
dauert aber auch noch jahre bis 8K mit einer konsole möglich ist.


Wenn überhaupt möglich. Da müsste AMD noch ein paare entwickeln bis es für eine Konsole reicht im 400€ Segment.

Zitat Tzk;23998249
Da sehe ich jetzt nicht so das Problem drin. Wenn beide Konsolen sich eine Plattform teilen (nur in 2 Ausbaustufen), dann kann man das über Auflösung und fps regeln.
Ich stelle mir das so vor:

kleine PS4 schafft 900p oder dynamische Auflösung bei 30fps
große PS4 schafft 1080p bei 60fps

Sonst ist alles gleich (Details, Sichtweite etc).
So muss der Spieleentwickler nicht 2 Engines programmieren und der Content bleibt auch gleich.

---

Ich glaube aber kaum, das Sony oder MS das machen werden, da das wohl in einem riesen Shitstorm enden wird (Bevorzugung der betuchten Käufer etc.)


Ob die Spiele dann wirklich besser werden kann man bezweifeln, wenn für zwei Plattformen entwickelt wird. Der kleinste gibt den Ton am meisten an.
#66
Registriert seit: 01.07.2013

Obergefreiter
Beiträge: 127
Zitat TheSane;23998183
Ich halte es auch für unwahrscheinlich das man eine neue Konsole herausbringt mit einem "+" im Namen. Und wenn würde das "+" nur bedeuten, dass man 4k Videos / Blu-Rays abspielen kann. Am Spiel selbst wird sich nichts ändern, es würde nur hochskaliert werden, was wohl keiner wirklich braucht.

Sehe ich ähnlich. Die Xbox 360 hatte ja auch am Anfang keinen HDMI-Anschluss. Dass der nachgerüstet wurde, hat damals kaum jemanden gestört. Bei geänderter Leistung von neuen Versionen dürfte es einen größeren Aufschrei geben, dazu kämen noch eventuell Probleme mit der Software, nicht jeder Entwickler wird einen Patch bringen wollen.

Ich würde eher erwarten, dass Microsoft und Sony die nächste Generation der Konsolen etwas früher bringen, wenn der Markt es fordert. Ohne Grund geht man mit einer solchen "theoretische Überlegung" nicht an die Öffentlichkeit ...
#67
Registriert seit: 09.01.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 217
Wie ist denn das Problem, um dem shirt storm zu entgehen nötigt Sony alle Entwickler für die kleine Konsole zu entwickeln, und für die große werden dann nur Auflösung antialiasing etc hoch gedreht. Spiele die auf der kleinen nicht lauffähig sind dürfen nicht released werden.
#68
customavatars/avatar189909_1.gif
Registriert seit: 16.03.2013

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1372
Zitat Elorion;24012831
Wie ist denn das Problem.....


....das hier ist zum Beispiel ein Teil des "Problems":
Zitat Elorion;24012831
....nötigt Sony alle Entwickler für die kleine Konsole zu entwickeln


Man sollte Sony-unabhängige Entwickler zu nichts nötigen, die sind nicht dazu verpflichtet für die Playstation zu entwickeln.
Deren Engagement geschieht ausschließlich aufgrund finanzieller Aspekte und wenn man statt einem System zwei Systeme optimierten muss, entstehen dadurch unnötige Mehrkosten.
Die Mehrheit der Konsoleros interessiert es nicht ob ein Spiel mit [email protected] FPS oder [email protected] läuft und es mag sogar Leute geben denen es egal ist ob ein Spiel in 720p oder 1080p dargestellt wird.
Mit der PS4 ist Sony nicht in der Bringschuld, das System erfüllt die Erwartungen... ein leistungsstärkeres System zu entwickeln und zu vermarkten führt also nur zu unnötigen Umkosten für Sony und Entwicklerstudios.
Zumal die ursprüngliche PS4 jedes Jahr in der Herstellung günstiger wird, Sony wird gut daran tun diesen Produktzyklus so gut es geht auszureizen.

Gerade Sony ist ein Unternehmen welches zuletzt nicht sehr stabil auf dem Aktienmarkt war, man hat jetzt zwar in letzter Zeit wieder größere Kurssprünge hingelegt, aber eben auch nur weil man effizient und gewinnorientiert handelt.
Eine "leistungsstärkere" PS4 würde diesem Konzept widersprechen, bereits die PS3 hat bei dessen Markteinführung gezeigt das ein solchen Konzept aus unternehmerischer Sicht zu riskant ist.
Es ist nicht lange her als Sony-Aktien zeitweise auf "Ramschniveau" abgestuft waren, diverse US-Wertungsagenturen hatten das Unternehmen sozusagen schon abgeschrieben.
Spielekonsolen sind am gewinnbringendsten wenn der Lebenszyklus maximal ausgereizt wird, das war schon immer so.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Nintendo Classic Mini: Neuauflage des Konsolen-Klassikers erscheint im November

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI

Abseits des Hypes rund um Pokémon Go hat Nintendo vor wenigen Minuten überraschend eine Neuauflage des Nintendo Entertainment Systems (NES) angekündigt. Wie die ursprünglich 1986 in Europa erschienene 8-Bit-Konsole soll auch die Nintendo Classic Mini die alten Klassiker auf den modernen... [mehr]

PlayStation 5: Sony unsicher, ob es noch eine Generation geben wird

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Dass der japanische Hersteller Sony aktuell an einer PlayStation 4.5, bzw. teilweise auch PlayStation 4K betitelt, arbeitet, gilt bereits als sicher. So sind bereits technische Daten durchgesickert und alle Hinweise deuten darauf hin, dass die aufgebohrte Version der Spielekonsole voraussichtlich... [mehr]

PlayStation Neo mit 4K: Gerüchte verdichten sich (Update: Dev-Kit bestätigt...

Logo von SONY

Die Gerüchte um eine PlayStation 4 mit einer höheren Auflösung werden immer konkreter. Unter dem Codenamen „PlayStation Neo“ soll Sony die Konsole entwickeln und nun gibt es bereits erste Informationen zu dem verbauten SoC. Demnach soll der Chip auch bei einer möglichen PlayStation 4.5 oder... [mehr]

GameStop: Neue Konsolen stehen bereits in den Startlöchern

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GAMESTOP_LOGO

Die Kette GameStop bietet in vielen Ländern, darunter natürlich auch Deutschland, in ihren Geschäften Computer- und Videospiele, Eingabegeräte und natürlich auch Spielekonsolen an. Auf einem Investorentreffen in Texas soll der COO (Chief Operating Officer) des Händlers, Tony Bartel, nun... [mehr]

Microsoft Xbox One S: Das gilt es vor dem Kauf zu bedenken

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/XBOX_ONE_LOGO

Am Dienstag, den 2. August 2016, erscheint offiziell die Microsoft Xbox One S. Wir wollen an dieser Stelle nicht die bekannten Details zur Konsole wiederkäuen, sondern auf ein paar Feinheiten hinweisen, welche in der aktuellen Berichterstattung teilweise untergehen. So ist die Xbox One S keine... [mehr]

PlayStation 4.5: Bioware-Mitbegründer kritisiert die Idee

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Aktuell häufen sich Gerüchte um eine potentielle Sony PlayStation 4.5. Was genau dahinter steckt, ist jedoch offen. Möglich wäre, dass Sony, um die neuen Ultra HD Blu-ray zu forcieren, in die Konsole einfach ein entsprechendes Laufwerk integriert und die Schnittstelle auf HDMI 2.0 aufstockt.... [mehr]