> > > > Microsoft lässt auch Xbox One und PC näher zusammenrücken

Microsoft lässt auch Xbox One und PC näher zusammenrücken

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

windows10Mit Windows 10 sollen nicht nur Smartphone, Tablet und PC näher zusammenwachsen, sondern auch die Microsoft-eigene Spielekonsole Xbox One und der Windows-Rechner. Dies soll mithilfe der neuen Xbox-App möglich werden, die es nicht nur für die Konsole geben wird, sondern auch für Windows-10-Geräte. Darüber können nicht nur die Aktivitäten der Spieler-Freunde eingesehen oder die Achivements abgerufen werden, sondern auch Videos und Screenshosts lassen sich darüber aufnehmen und mit Freunden teilen.

Allerdings soll die neue Xbox-Anwendung auch Titel der Spielekonsole auf ein beliebiges Windows-10-Gerät streamen können. Das kann nicht nur ein herkömmlicher Desktop-PC sein, sondern auch ein Tablet oder gar ein Smartphone. In welcher Auflösung, mit welcher Qualität und welche Hardware-Voraussetzungen dafür getroffen werden müssen, das verriert Microsoft in seiner heutigen Präsentation leider noch nicht. Vermutlich wird man zur Game-Developers-Conferenz, welche vom 2. bis zum 6. März abgehalten werden wird, neue Informationen und weitere Pläne veröffentlichen.

Besonders intensiv soll das neue Spielerlebnis durch die Xbox-App aber vor allem dann werden, wenn man plattformübergreifende Titel spielt. Dann können PC-Spieler und Besitzer einer Xbox One gegeneinander antreten oder miteinander spielen. Dies bewies Microsoft mit dem Spiel "Fable Legends". Ansonsten lässt sich mit der App auch plattformübergreifend chatten. 

Einen großen Sprung in Sachen Gaming soll auch DirectX 12 mit sich bringen. Dank eines direkten Zugriffs auf die Hardware seien laut Microsoft Leistungssteigerungen von bis zu 50 Prozent möglich. Vor allem Tablets sollen davon profitieren, zumal man hier mit zusätzlichen Optimierungen auch die Leistungsaufnahme während dem Spielen reduzieren möchte. Entsprechende Demos zu DirectX 12 hat es in letzter Zeit aber auch schon von Intel gegeben.  

Social Links

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar210052_1.gif
Registriert seit: 08.09.2014

Bootsmann
Beiträge: 541
Zitat
Dann können PC-Spieler und Besitzer einer Xbox One gegeneinander antreten oder miteinander spielen


Das stell ich mir aber lustig vor in nem shooter gegen Konsoleros spielen :asthanos:. Da wird es bei den Kiddies reihenweise geheule geben wenn sie merken dass sie gegen M+KB nicht den Hauch einer chance haben :heul:.

Naja aber Hardwaretechnisch wird DX12 bei der schlechten GPU und dem ESRam Reinfall auch nicht viel rausreissen können.
#2
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 11993
Da spricht der ahnungslose in dir?
#3
Registriert seit: 01.07.2006
Berlin
Fregattenkapitän
Beiträge: 2577
m+kb, damit spielt doch bald keiner mehr..
gehen doch alle richtung vr-brille....

und gibt doch genüend spiele wo es klappen würde.
minecraft
fifa, nhl,nba
autorennen,
diablo

gibt ja mehr als nur ego shooter....
#4
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Konsolen haben doch auto-aim. :P
#5
customavatars/avatar192568_1.gif
Registriert seit: 26.05.2013

Kapitän zur See
Beiträge: 3199
ja wie soll man sonst in einem FPS game mit nem Controller spielen :D
mega unpräzise

selbst mit aimbot würden die kidys gegen keyboard+maus verkacken.
aber PC Spieler würden dann eh nur in einer art "cloud" spielen.
#6
customavatars/avatar54616_1.gif
Registriert seit: 30.12.2006
Dresden
Admiral
Beiträge: 8920
Zitat Fried_Knight;23094643
Konsolen haben doch auto-aim. :P


Die die PCler auch bitter nötig haben würden auf Konsole ;)
Spielen auch nicht alle damit. Und am PC gibts ebenso genug Kiddies die keine Chance gegen Konsoleros haben.
Keiner weiss wie es wäre, denn bisher gab es das noch nicht (erfolgreich). Jeder denkt immer nur, dass Konsoleros gegen PCler abstinken...
#7
customavatars/avatar189909_1.gif
Registriert seit: 16.03.2013

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1372
Wäre doch schön wenn man gekaufte XB1-Spiele auf dem PC spielen offline spielen könnte, meinetwegen mit den selben Grafikeinstellungen...
#8
customavatars/avatar26398_1.gif
Registriert seit: 19.08.2005
Gifhorn
Admiral
Beiträge: 12797
Also ein Kumpel ist mir Controller schon unfassbar gut..
Der spielt auch ohne zielhilfe weil er sagte das stört nur weil er selber immer auf den kopf zielen will und die zielhilfe ihn nervt
Schaut auch mal das Video an weil da zockt der Danny später mit Controller gegen den Emcore ( der ist sau gut ) welcher Maus und Tastatur nutzt.
[video=youtube_share;QNj0xQGWj2o]http://youtu.be/QNj0xQGWj2o[/video]
#9
customavatars/avatar188425_1.gif
Registriert seit: 10.02.2013
Za'ha'dum
Kapitänleutnant
Beiträge: 2044
Zitat Sahee;23247743
Wäre doch schön wenn man gekaufte XB1-Spiele auf dem PC spielen offline spielen könnte, meinetwegen mit den selben Grafikeinstellungen...


Das wird so nicht passieren. Kann es auch gar nicht, nur weil in der Konsole auch GCN und x86 steckt gibt es noch lange keine Kompatibilität.
Dafür gibt es Streaming von der Xbox. Beim "Zusammenrücken" geht es eher um Crossplay bei Multiplats.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Nintendo Classic Mini: Neuauflage des Konsolen-Klassikers erscheint im November

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI

Abseits des Hypes rund um Pokémon Go hat Nintendo vor wenigen Minuten überraschend eine Neuauflage des Nintendo Entertainment Systems (NES) angekündigt. Wie die ursprünglich 1986 in Europa erschienene 8-Bit-Konsole soll auch die Nintendo Classic Mini die alten Klassiker auf den modernen... [mehr]

PlayStation 5: Sony unsicher, ob es noch eine Generation geben wird

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Dass der japanische Hersteller Sony aktuell an einer PlayStation 4.5, bzw. teilweise auch PlayStation 4K betitelt, arbeitet, gilt bereits als sicher. So sind bereits technische Daten durchgesickert und alle Hinweise deuten darauf hin, dass die aufgebohrte Version der Spielekonsole voraussichtlich... [mehr]

PlayStation Neo mit 4K: Gerüchte verdichten sich (Update: Dev-Kit bestätigt...

Logo von SONY

Die Gerüchte um eine PlayStation 4 mit einer höheren Auflösung werden immer konkreter. Unter dem Codenamen „PlayStation Neo“ soll Sony die Konsole entwickeln und nun gibt es bereits erste Informationen zu dem verbauten SoC. Demnach soll der Chip auch bei einer möglichen PlayStation 4.5 oder... [mehr]

GameStop: Neue Konsolen stehen bereits in den Startlöchern

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GAMESTOP_LOGO

Die Kette GameStop bietet in vielen Ländern, darunter natürlich auch Deutschland, in ihren Geschäften Computer- und Videospiele, Eingabegeräte und natürlich auch Spielekonsolen an. Auf einem Investorentreffen in Texas soll der COO (Chief Operating Officer) des Händlers, Tony Bartel, nun... [mehr]

Microsoft Xbox One S: Das gilt es vor dem Kauf zu bedenken

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/XBOX_ONE_LOGO

Am Dienstag, den 2. August 2016, erscheint offiziell die Microsoft Xbox One S. Wir wollen an dieser Stelle nicht die bekannten Details zur Konsole wiederkäuen, sondern auf ein paar Feinheiten hinweisen, welche in der aktuellen Berichterstattung teilweise untergehen. So ist die Xbox One S keine... [mehr]

PlayStation 4.5: Bioware-Mitbegründer kritisiert die Idee

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Aktuell häufen sich Gerüchte um eine potentielle Sony PlayStation 4.5. Was genau dahinter steckt, ist jedoch offen. Möglich wäre, dass Sony, um die neuen Ultra HD Blu-ray zu forcieren, in die Konsole einfach ein entsprechendes Laufwerk integriert und die Schnittstelle auf HDMI 2.0 aufstockt.... [mehr]