> > > > Spielekonsolen: Sonys PlayStation 4 verkauft sich besser

Spielekonsolen: Sonys PlayStation 4 verkauft sich besser

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

sony playstation logoWirft man einen Blick auf die Verkaufszahlen der aktuellen Konsolen-Generation, so hat Sony mit seiner PlayStation 4 klar die Nase vorne. Seit der Vorstellung der Konsole soll sich das Gerät insgesamt 13,5 Millionen Mal verkauft haben. Das geht aus dem aktuellen Quartalsbericht von Sony hervor. Konkurrent Microsoft hat hingegen schon länger keine offiziellen Verkaufszahlen seiner Xbox One veröffentlicht. Laut VGChartz.com sollen die Redmonder rund 6,1 Millionen Einheiten verkauft haben, was damit nur knapp der Hälfte entsprechen würde.

Um die Verkaufszahlen seiner Konsole anzukurbeln hatte Microsoft den Preis für seine Xbox One Anfang der vergangenen Woche in den USA von 399 auf 349 US-Dollar gesenkt. In Deutschland ist die Preissenkung allerdings noch nicht angekommen. In unserem Preisvergleich werden aktuell noch immer 399 Euro fällig – immerhin mit Assassins Creed: Unity im Bundle.

Mit einer stromsparenden und womöglich auch kleineren Version der Xbox One könnte Microsoft die Verkaufszahlen in den nächsten Monaten aber weiter anheben. Eine solches Gerücht schwirrt seit der letzten Woche durch das Netz. Demnach soll AMD-Mitarbeiter Daniel McDonnel auf seinem LinkedIn-Profil verraten haben, dass Microsoft den derzeitigen Kombiprozessor der Konsole gegen ein kostengünstigeres und stromsparenderes Modell aus der 28-nm-Fertigung ersetzen möchte. Der aktuelle Chip wird noch im 28-nm-Verfahren gefertigt. Wann ein solches Update erscheinen könnte, ist unklar.

Laut den neusten Zahlen von VGChartz.com konnte Nintendo rund 7,4 Millionen Geräte der Wii U und satte 45,8 Millionen Einheiten des 3DS seit dem Marktstart verkaufen. Die Sony PlayStation Vita soll sich hingegen insgesamt 9 Millionen Mal verkauft haben. Offizielle Zahlen sind das jedoch nicht.

sony ps4 white k
Die Sony PlayStation 4 (hier in weiß) ist gemessen an den Verkaufszahlen die erfolgreichere Spielekonsole.

Social Links

Kommentare (28)

#19
customavatars/avatar95761_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2580
Zitat Das_Kuh;22823580

Außerdem ist das PSN ja wohl ein Witz. Jedesmal wenn ein neues gehyptes Game rauskommt, braucht man 1-2 Tage es garnicht zu versuchen online zu spielen, da die Server dauernd zusammenbrechen. Da bringen dann auch die manchmal sehr netten gratis Indie-Games keinen wirklichen Ausgleich.


Es ist doch wirklich eine wahrer Grauss, was Heute aus einer "Spielkonsole" geworden ist. Früher hat man einfach eine Kassette oder CD eingelegt und eingeschaltet. Da wurden die Spiel komplett fertig entwickelt und durch getestet, bevor man sie auf den Markt brachte.
Heute muss man erst einmal von überlastete Server, 20 GB Patches nachziehen, nur um dann festzustellen, das die Firmware mal wieder ein neues Update benötigt....
Das hat mit der PS3 und Xbox 360 angefangen und verschlimmert sich nun mit der PS4 und XBox One.

Dann dieses Desaster mit der Hardwareleistung.
Zum Vergleich, eine PS3 hat nur 256 MB Speicher und kann 720p-1080p darstellen !!!
Die PS4 und Xbox One haben 8GB und man sieht fast rein gar nichts davon...

Die einzigen Vorzüge einer reinen Spielekonsole sind gänzlich dahin. Heute sind das keine Spielkonsolen mehr, sondern Updatekonsolen, da man mittlerweile mehr Zeit für Updates und Patches verbringt, da die Games dann immer noch nicht fertig sind und man erst noch auf die nächsten Patches warten muss...
Dafür bezahlt man dann nochmals mehr Geld für ein Spiel, was man früher durch die Qualität erklären konnte, ist Heute zu einem reinen Abzocken geworden !

Jetzt schmeißen die Entwickler Nintendo,Sony und Microsoft nur noch billige Hardware in den Markt, damit die Leute es gewinnbringend kaufen.
Spiele sieht man erst einmal kaum welche. So vergehen 2-3 Jahre bis mal endlich gutes exklusive Games erscheinen, zum Start der neuen verkaufsfördernden Revision der hauseigenen Spielekonsolen.
Das Resultat, Millionen verkaufte Einheiten mit direkten Gewinn und Millionen verstaubter Konsolen unter den Tischen der Konsumenten...
Auf gut Deutsch, man kann sich den Kauf einer neuen Konsole komplett sparen, denn bis da endlich die nötigen und lang ersehnten Games erscheinen, ist eine neue Revision der Konsole am Markt, die sogar günstiger ist, quasi, man bekommt erst mit der zweiten Verkaufswelle, als Konsument, eine endlich brauchbare Hardware angeboten.

Abwärtskompatibilität scheint komplett vergessen worden zu sein. Hat man sich früher eine PS2 geholt und die Games dafür waren noch nicht ganz fertig entwickelt, so hat man eben seine alten PS1 Games noch auf der Konsole zum Übergang zocken können.
Nintendo ist der Einzige, der mit der Wii U darin noch etwas anbieten, aber der Rest ?

Ich bin mit Nintendos NES,SNES und Sonys PS1 groß geworden. Die PS3 habe ich mir sehr spät gekauft und die PS4 werde ich komplett auslassen.
Schade das Sega nicht mehr dabei ist. Aber wenn man sieht, was Heute aus den "Spielkonsolen" geworden ist, kann ich deren Ausstieg nur beglückwünschen.
#20
customavatars/avatar5798_1.gif
Registriert seit: 17.05.2003
Augsburg
Admiral
Beiträge: 11137
Früher waren die Bugs in Spielen halt für immer da. Schon besser, dass diese heutzutage gefixt werden können ohne das man sich das Spiel als neue Bugfreie Version zu kaufen ;)

Ich errinere mich nur an meinen Freundeskreis, wo es 3! Verschiedene FZero-X N64 Version gab, die sich in kleinen Details unterschieden haben.
#21
customavatars/avatar93901_1.gif
Registriert seit: 26.06.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 230
Zitat Tearlessdeath;22823731
Und daran sieht man dass du keine Ahnung hast, denn mit den Konsolen selbst macht Sony so gut wie kein Geld.


Das ist mir schon bekannt, dass das überall so gesagt wird. Und wenn es wirklich so ist, dass Sony sogar noch auf die Konsole drauf bezahlt, wie es ja gerne gesagt wird, dann ist es um so peinlicher bzw. selten dämlich keinen ordentlichen Inhalt auf den Markt zu bringen, mit dem man dann das Geld verdient.

Als würde man eine Achterbahn bauen, aber keinen Wagen drauf setzen. Sieht zwar toll aus und hat richtig was gekostet, aber bringt halt kein Geld, weil niemand damit fahren kann.


@ Pickepuh: +1!
#22
Registriert seit: 30.08.2014

Banned
Beiträge: 7060
@Picke

Seh ich ziemlich ähnlich, bin mit C64, Amiga, Commodore und dann NES, SNES, Sega MD, Sega MS usw. aufgewachsen, auch die ersten PC Spiele nannte ich mein Eigen und hab ich gespielt, dort hatten Fehler aber noch einen gewissen Charme.

Heute wird einfach ein halbfertiges Produkt verkauft, welches unmengen an Marketingkosten verschlingt und dann dürfen noch halbgare Inhalte als DLC dazugekauft werden.

Schöne neue Welt.
#23
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 11991
Wer immernoch der Kompatibilität von Vorgänger Konsolen nachtrauert, hat keine Ahnung wie Marketing und die zugrundeliegende Technik funktioniert der Konsolen.
Keiner zwingt zum Start zu kaufen, wer es macht, weiss worauf er sich einlässt. Und der Vergleich ps3 konnte fhd? Welche Spiele denn.. Und da kommt genau das Gegenbeispiel zum tragen..

Alle sagen sie wollen lieber fhd und dafür weniger Details...
Ich möchte den Brei nicht mehr sehen und lieber mehr Details als fhd...
#24
customavatars/avatar72115_1.gif
Registriert seit: 04.09.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6281
Ich finds auch schade dass man die alten Games nicht Spielen kann aber vor allem ps3/ps4 sind von der Architektur sooo unterschiedlich das wäre nicht möglich gewesen ohne riesen Aufwand. Und trotzdem bin ich froh dass man so einen großen Schritt gegangen ist weil die Konsolen jetzt ähnlich sind und die Architektur "eigentlich" Programmierfreundlicher sein sollte was letztendlich dem Kunden zugute kommen "sollte".
#25
customavatars/avatar51342_1.gif
Registriert seit: 12.11.2006

Kapitän zur Spree
Beiträge: 4643
Zitat Tearlessdeath;22822783
Ist aber bei der box nicht anders sind ja die selben Games....


Falsch sowas wie driveclub gibt es für die one nicht, und auch kein vergleichbares Spiel was un so einer voll Katastrophe geendet ist. Und das bei ein ps4 only Titel!!

Gesendet von meinem Nexus 7 mit der Hardwareluxx App
#26
customavatars/avatar72115_1.gif
Registriert seit: 04.09.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6281
Wieso Katastrophe??? Der Onlinemodus funktioniert nicht Stabil ansonsten ist das Spiel Top und genau das was man zu erwarten hatte.

Davon ab hat das mit dem thread eigentlich nix zutun hier also btt.

Ich denke dass durch die Preissenkung und das weglassen von Kinect die Box schon etwas aufgeholt hat bzw. noch wird.
#27
customavatars/avatar63564_1.gif
Registriert seit: 09.05.2007

Fregattenkapitän
Beiträge: 2968
Zitat Pickebuh;22823864
Es ist doch wirklich eine wahrer Grauss, was Heute aus einer "Spielkonsole" geworden ist. Früher hat man einfach eine Kassette oder CD eingelegt und eingeschaltet. Da wurden die Spiel komplett fertig entwickelt und durch getestet, bevor man sie auf den Markt brachte.
Heute muss man erst einmal von überlastete Server, 20 GB Patches nachziehen, nur um dann festzustellen, das die Firmware mal wieder ein neues Update benötigt....
Das hat mit der PS3 und Xbox 360 angefangen und verschlimmert sich nun mit der PS4 und XBox One.


Klar ist das ärgerlich, mir aber immernoch tausendmal lieber als die Tortur auf dem PC...


Zitat Tearlessdeath;22824118
Ich finds auch schade dass man die alten Games nicht Spielen kann aber vor allem ps3/ps4 sind von der Architektur sooo unterschiedlich das wäre nicht möglich gewesen ohne riesen Aufwand. Und trotzdem bin ich froh dass man so einen großen Schritt gegangen ist weil die Konsolen jetzt ähnlich sind und die Architektur "eigentlich" Programmierfreundlicher sein sollte was letztendlich dem Kunden zugute kommen "sollte".

Eine Umstellung der Architektur war bitter nötig. Ich habe Abwärtskompatibilität noch nie gebraucht. Wozu auch, ich hab ja noch meine PS3, die solide ihren Dienst tut.

Ich hatte von Anfang an beschlossen erst das Facelift der PS4 zu kaufen, alles andere wäre auch Unsinn. Stupider Day-One-Käufer war ich noch nie, ich fand das immer schon etwas... naja.
#28
customavatars/avatar34173_1.gif
Registriert seit: 26.01.2006
Duisburg
Leutnant zur See
Beiträge: 1278
Zitat c137;22823602
Zelda? Bayonetta 2? Mario Kart 8? ZombieU?


Bestimmt. Was da auf der Gamescom los war...
Aber auch die anderen Konsolen haben demnächst System Seller. Naja, zumindest die Master Chief Collection wird kräftig ziehen.

Sind mir alle bekannt aber nichts bei was jetzt alles weg fegt, und wie geht es weiter was kommt in Zukunft für diese Konsole?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Nintendo Classic Mini: Neuauflage des Konsolen-Klassikers erscheint im November

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI

Abseits des Hypes rund um Pokémon Go hat Nintendo vor wenigen Minuten überraschend eine Neuauflage des Nintendo Entertainment Systems (NES) angekündigt. Wie die ursprünglich 1986 in Europa erschienene 8-Bit-Konsole soll auch die Nintendo Classic Mini die alten Klassiker auf den modernen... [mehr]

PlayStation 5: Sony unsicher, ob es noch eine Generation geben wird

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Dass der japanische Hersteller Sony aktuell an einer PlayStation 4.5, bzw. teilweise auch PlayStation 4K betitelt, arbeitet, gilt bereits als sicher. So sind bereits technische Daten durchgesickert und alle Hinweise deuten darauf hin, dass die aufgebohrte Version der Spielekonsole voraussichtlich... [mehr]

PlayStation Neo mit 4K: Gerüchte verdichten sich (Update: Dev-Kit bestätigt...

Logo von SONY

Die Gerüchte um eine PlayStation 4 mit einer höheren Auflösung werden immer konkreter. Unter dem Codenamen „PlayStation Neo“ soll Sony die Konsole entwickeln und nun gibt es bereits erste Informationen zu dem verbauten SoC. Demnach soll der Chip auch bei einer möglichen PlayStation 4.5 oder... [mehr]

GameStop: Neue Konsolen stehen bereits in den Startlöchern

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GAMESTOP_LOGO

Die Kette GameStop bietet in vielen Ländern, darunter natürlich auch Deutschland, in ihren Geschäften Computer- und Videospiele, Eingabegeräte und natürlich auch Spielekonsolen an. Auf einem Investorentreffen in Texas soll der COO (Chief Operating Officer) des Händlers, Tony Bartel, nun... [mehr]

Microsoft Xbox One S: Das gilt es vor dem Kauf zu bedenken

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/XBOX_ONE_LOGO

Am Dienstag, den 2. August 2016, erscheint offiziell die Microsoft Xbox One S. Wir wollen an dieser Stelle nicht die bekannten Details zur Konsole wiederkäuen, sondern auf ein paar Feinheiten hinweisen, welche in der aktuellen Berichterstattung teilweise untergehen. So ist die Xbox One S keine... [mehr]

PlayStation 4.5: Bioware-Mitbegründer kritisiert die Idee

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Aktuell häufen sich Gerüchte um eine potentielle Sony PlayStation 4.5. Was genau dahinter steckt, ist jedoch offen. Möglich wäre, dass Sony, um die neuen Ultra HD Blu-ray zu forcieren, in die Konsole einfach ein entsprechendes Laufwerk integriert und die Schnittstelle auf HDMI 2.0 aufstockt.... [mehr]