> > > > 1.400 McDonalds Deutschland Restaurants ab sofort mit Nintendo Zone

1.400 McDonalds Deutschland Restaurants ab sofort mit Nintendo Zone

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

mcdonaldsMcDonalds ist vermutlich jedem Kind und auch jedem Erwachsenen ein Begriff. Die aktuelle Marketing-Aktion richtet sich dabei aber weder an Jung oder Alt sondern an die Konsolen-Spieler unter uns. Mit der Einführung der Nintendo-Zone bei McDonalds können sich Besitzer eines Nintendo 3DS oder 2DS mit der Software-Version 6.2.0-12E oder höher über Zusatzfunktionen freuen. Nintendo wirbt um die Zone auf der eigenen Homepage wie folgt:

"In über 1.400 McDonald's ® Restaurants in ganz Deutschland steht Nintendo 3DS und 2DS Nutzern die Nintendo Zone zur Verfügung. Die Nintendo Zone beinhaltet eine Fülle an exklusiven und kostenlosen Inhalten, wie zum Beispiel Videos, Gewinnspiele, Downloads und Produktinformationen. Die Inhalte der Nintendo Zone werden regelmäßig aktualisiert und sorgen für jede Menge Abwechslung auf dem Handheld! Auf unserer offiziellen Nintendo 3DS-Facebook Seite informieren wir über aktuelle Updates.

Über StreetPass Relay kann man außerdem jede Menge Mii aus dem ganzen Land empfangen. Ein wahres Eldorado für alle Spieler, die ihre Mii-Lobby mit Leben füllen und alle Mii Plaza-Spiele vollenden wollen."

Um die Nintendo Zone nutzen zu können wird - wie bereits erwähnt - eines der oben angegebenen Handhelds mit entsprechender Software-Version sowie aktivierter StreetPass bzw. SpotPass Option vorausgesetzt. Sobald diese Voraussetzungen erfüllt sind, verbindet sich die Konsole automatisch mit der Nintendo Zone - egal ob im Standby oder bei der Nutzung. Der Hotspot-Finder auf Nintendo.de zeigt die teilnehmenden Filialen an. McDonalds Deutschland hat insgesamt in Deutschland 1.415 Filialen. Es ist also davon auszugehen, dass die Nintendo Zone in jedem deutschen McDonalds zur Verfügung steht.