> > > > Sony PlayStation 4: Pre-Load-Funktion kommt im September

Sony PlayStation 4: Pre-Load-Funktion kommt im September

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

sony playstation logoHeute erscheint mit Watch Dogs ein neuer Open-World-Kracher, der durchaus das Zeug haben dürfte, um mit seinem erbittertsten Konkurrenten GTA V gleichzuziehen. Der Titel wird nicht nur für den PC und die ältere Konsolen-Generation erscheinen, sondern auch für die Microsoft Xbox One und die Sony PlayStation 4. Wer sich für letztere Plattform entschieden hat und den Titel über den PSN-Store vorbestellt hat, der wird heute zunächst nur den Download-Balken zu Gesicht bekommen, da die neue Sony-Konsole noch nicht für die Pre-Load-Funktion freigeschaltet wurde. Der Titel kann damit erst nach Release heruntergeladen werden.

Mit der Pre-Load-Funktion könnten vorbestellte Spiele schon wenige Tage vor dem Launch heruntergeladen und installiert, aber erst zum Verkaufsstart gespielt werden. Da aktuelle Spiele ohnehin auf der Festplatte der Konsole installiert werden müssen, ist der digitale Download für viele Spieler eine durchaus interessante Alternative zum optischen Datenträger. Wie Sony nun bekannt gab, wird das Pre-Load-Feature erst mit Erscheinen des kommenden SciFi-Shooters Destiny Einzug halten. Der Titel erscheint am 9. September 2014. Dann sollen sich auch andere Titel vorzeitig herunterladen lassen, um pünktlich zum Release spielen zu können. Wann genau das Feature ausgerollt werden soll, ließen die Japaner allerdings noch offen.

engadet ps4 preload destiny k
Die Pre-Load-Funktion wird im September für die PlayStation 4 freigeschaltet.

Gleichzeitig bestätigte Sony-CEO Kazuo Hirai, dass die Hardware der PlayStation 4 bereits profitabel sei. Bei früheren Generationen hatte Sony die Hardware häufig subventionieren müssen und damit zunächst einen Verlust eingefahren, der über Software- und Zubehör-Verkäufe wieder ausgeglichen wurde. Wie viel man jedoch pro verkaufte Konsole verdient, verriet er nicht.

Insgesamt wurden fast sechs Monate nach dem Marktstart über sieben Millionen Einheiten der PlayStation 4 verkauft. Die neuste Konsolen-Generation könnte laut Hirai sogar die erfolgreichste Konsole des Konzerns, die PlayStation 2, ablösen. Außerdem soll rund die Hälfte der PlayStation-4-Besitzer ein Plus-Abonnement im PSN abgeschlossen haben, was zusätzliches Geld in die Kassen Sonys spült. Insgesamt soll der Dienst rund 52 Millionen aktive Nutzer zählen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar188000_1.gif
Registriert seit: 31.01.2013
Sesamstraße 2
Hauptgefreiter
Beiträge: 166
Ich verstehe eins jetzt nicht. Habe das Spiel schon lange vorbestellt und könnte schon Samstag spielen. Warum??

PS. Das Spiel ist geil und macht spaß
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Nintendo Classic Mini: Neuauflage des Konsolen-Klassikers erscheint im November

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI

Abseits des Hypes rund um Pokémon Go hat Nintendo vor wenigen Minuten überraschend eine Neuauflage des Nintendo Entertainment Systems (NES) angekündigt. Wie die ursprünglich 1986 in Europa erschienene 8-Bit-Konsole soll auch die Nintendo Classic Mini die alten Klassiker auf den modernen... [mehr]

PlayStation 5: Sony unsicher, ob es noch eine Generation geben wird

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Dass der japanische Hersteller Sony aktuell an einer PlayStation 4.5, bzw. teilweise auch PlayStation 4K betitelt, arbeitet, gilt bereits als sicher. So sind bereits technische Daten durchgesickert und alle Hinweise deuten darauf hin, dass die aufgebohrte Version der Spielekonsole voraussichtlich... [mehr]

PlayStation Neo mit 4K: Gerüchte verdichten sich (Update: Dev-Kit bestätigt...

Logo von SONY

Die Gerüchte um eine PlayStation 4 mit einer höheren Auflösung werden immer konkreter. Unter dem Codenamen „PlayStation Neo“ soll Sony die Konsole entwickeln und nun gibt es bereits erste Informationen zu dem verbauten SoC. Demnach soll der Chip auch bei einer möglichen PlayStation 4.5 oder... [mehr]

GameStop: Neue Konsolen stehen bereits in den Startlöchern

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GAMESTOP_LOGO

Die Kette GameStop bietet in vielen Ländern, darunter natürlich auch Deutschland, in ihren Geschäften Computer- und Videospiele, Eingabegeräte und natürlich auch Spielekonsolen an. Auf einem Investorentreffen in Texas soll der COO (Chief Operating Officer) des Händlers, Tony Bartel, nun... [mehr]

Microsoft Xbox One S: Das gilt es vor dem Kauf zu bedenken

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/XBOX_ONE_LOGO

Am Dienstag, den 2. August 2016, erscheint offiziell die Microsoft Xbox One S. Wir wollen an dieser Stelle nicht die bekannten Details zur Konsole wiederkäuen, sondern auf ein paar Feinheiten hinweisen, welche in der aktuellen Berichterstattung teilweise untergehen. So ist die Xbox One S keine... [mehr]

PlayStation 4.5: Bioware-Mitbegründer kritisiert die Idee

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Aktuell häufen sich Gerüchte um eine potentielle Sony PlayStation 4.5. Was genau dahinter steckt, ist jedoch offen. Möglich wäre, dass Sony, um die neuen Ultra HD Blu-ray zu forcieren, in die Konsole einfach ein entsprechendes Laufwerk integriert und die Schnittstelle auf HDMI 2.0 aufstockt.... [mehr]