> > > > Xbox One wird nicht ohne Kinect ausgeliefert

Xbox One wird nicht ohne Kinect ausgeliefert

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

xbox one logoAuch wenn Microsoft zwischenzeitlich auf Kritik reagiert und Merkmale der Xbox One verändert hat, am Umfang wird man nichts verändern. Denn wie Microsofts Phil Schiller gegenüber CVG bestätigte, wird die Konsole in allen Fällen mit der Bewegungserkennung und -steuerung Kinect ausgeliefert.

Schiller zufolge sei das Kamerasystem ein integraler Bestandteil der Xbox One, „sie sind keine separaten Systeme“. Kinect sei ebenso ein Teil des Ökosystems wie das Blu-ray-Laufwerk, die Controller oder der Speicher. Dabei hatte Microsoft eben dies erst vor einigen Wochen anders dargestellt. Denn für den Betrieb der kommenden Xbox-Generation soll Kinect nicht zwingend erforderlich sein. Ursprünglich hieß es während der Präsentation der Konsole, dass die Kamera immer angeschlossen sein müsse. Warum man dennoch an der Bündelung von Xbox One und Kinect festhält, bleibt offen.

Ein Grund könnte die Entwicklung von Kinect-tauglichen Spielen sein. Entwickler kennen so die Verbreitung der Bewegungssteuerung und können ihre Titel entsprechend anpassen. Allerdings verbaut Microsoft sich dadurch die Möglichkeit, preislich mit Sonys PlayStation 4 gleichzuziehen. Diese kostet mit 399 Euro 100 Euro weniger als die Xbox One, Branchenkennern zufolge ist vor allem Kinect für diese Differenz verantwortlich.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
Registriert seit: 29.10.2012

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1504
Warum man an Kinect festhält? Ganz einfach weil optionales Zubehör - wie es die Vergangeheit mehrfach gezeigt hat - von dem Publishern nur sehr stiefmütterlich oder ganz & gar nicht unterstützt wird.

Die PS4 kostet btw 399 und nicht 300. Die 100 EUR differenz sind auch dort schnell weg wenn man sich die technisch unterlegene Sony CAM & Move dazuholt. Muss man sogar wenn man das schildbürgerhaftsinnig vorinstallierte PlayRoom auch nutzen möchte. ^^
#2
Registriert seit: 10.10.2007

[online]-Redakteur
Beiträge: 1021
Die 300 Euro waren ein Tippfehler, ist jetzt korrigiert.
#3
customavatars/avatar50359_1.gif
Registriert seit: 29.10.2006

Oberleutnant zur See
F1 2010 PS3-OnlinaLiga WM
Beiträge: 3562
Und? Man muss Playroom nicht nutzen. Werd ich auch nicht. Also ist mir die Cam Scheiß egal.
Daher gut, dass sie optional angeboten wird.
#4
Registriert seit: 20.07.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 779
Schön alwasy on kinect. Das mit der Änderung dass man dann doch gebrauchte Spiele spielen kann war doch eh alles von Microsoft von Anfang an geplant, damit die Leute dann erleichtert sind und always on kinect ganz vergessen.
#5
customavatars/avatar167839_1.gif
Registriert seit: 09.01.2012

Justice for the 96!
Beiträge: 1933
Du meinst das Always-On Kinect, welches Microsoft abgeschafft hat?

Xbox One: Microsoft schafft Kinect-Pflicht ab - News - CHIP Online
#6
Registriert seit: 07.09.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 4386
Zitat AppleRedX;21044405
Warum man an Kinect festhält? Ganz einfach weil optionales Zubehör - wie es die Vergangeheit mehrfach gezeigt hat - von dem Publishern nur sehr stiefmütterlich oder ganz & gar nicht unterstützt wird.


Da ist sicher was dran, allerdings kennt man die Verkaufsmenge des Zubehörs, weiss man auch direkt wieviele es nutzen wollen - es direkt mitzuliefern ist sicher die bessere Lösung, nur eben nicht bei Kinect...
#7
Registriert seit: 29.10.2012

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1504
Ja, die Zahlen kennt man. Auch wenn es viele nicht für Möglich gehalten haben hat sich Kinect 1.0 sehr gut verkauft. 24 Mio waren es im Januar 2013.

Kinect sales reach 24 million - GameSpot.com
Kinect - Wikipedia, the free encyclopedia

Zitat
The Kinect claimed the Guinness World Record of being the "fastest selling consumer electronics device" after selling a total of 8 million units in its first 60 days.[18][19][20] 24 million units of the Kinect sensor had been shipped as of January 2013.[1]
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Nintendo Classic Mini: Neuauflage des Konsolen-Klassikers erscheint im November

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI

Abseits des Hypes rund um Pokémon Go hat Nintendo vor wenigen Minuten überraschend eine Neuauflage des Nintendo Entertainment Systems (NES) angekündigt. Wie die ursprünglich 1986 in Europa erschienene 8-Bit-Konsole soll auch die Nintendo Classic Mini die alten Klassiker auf den modernen... [mehr]

PlayStation 5: Sony unsicher, ob es noch eine Generation geben wird

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Dass der japanische Hersteller Sony aktuell an einer PlayStation 4.5, bzw. teilweise auch PlayStation 4K betitelt, arbeitet, gilt bereits als sicher. So sind bereits technische Daten durchgesickert und alle Hinweise deuten darauf hin, dass die aufgebohrte Version der Spielekonsole voraussichtlich... [mehr]

PlayStation Neo mit 4K: Gerüchte verdichten sich (Update: Dev-Kit bestätigt...

Logo von SONY

Die Gerüchte um eine PlayStation 4 mit einer höheren Auflösung werden immer konkreter. Unter dem Codenamen „PlayStation Neo“ soll Sony die Konsole entwickeln und nun gibt es bereits erste Informationen zu dem verbauten SoC. Demnach soll der Chip auch bei einer möglichen PlayStation 4.5 oder... [mehr]

GameStop: Neue Konsolen stehen bereits in den Startlöchern

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GAMESTOP_LOGO

Die Kette GameStop bietet in vielen Ländern, darunter natürlich auch Deutschland, in ihren Geschäften Computer- und Videospiele, Eingabegeräte und natürlich auch Spielekonsolen an. Auf einem Investorentreffen in Texas soll der COO (Chief Operating Officer) des Händlers, Tony Bartel, nun... [mehr]

Microsoft Xbox One S: Das gilt es vor dem Kauf zu bedenken

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/XBOX_ONE_LOGO

Am Dienstag, den 2. August 2016, erscheint offiziell die Microsoft Xbox One S. Wir wollen an dieser Stelle nicht die bekannten Details zur Konsole wiederkäuen, sondern auf ein paar Feinheiten hinweisen, welche in der aktuellen Berichterstattung teilweise untergehen. So ist die Xbox One S keine... [mehr]

PlayStation 4.5: Bioware-Mitbegründer kritisiert die Idee

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Aktuell häufen sich Gerüchte um eine potentielle Sony PlayStation 4.5. Was genau dahinter steckt, ist jedoch offen. Möglich wäre, dass Sony, um die neuen Ultra HD Blu-ray zu forcieren, in die Konsole einfach ein entsprechendes Laufwerk integriert und die Schnittstelle auf HDMI 2.0 aufstockt.... [mehr]