> > > > China: Importverbot von Konsolen soll aufgehoben werden

China: Importverbot von Konsolen soll aufgehoben werden

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

sonyWie ein Vertreter des chinesischen Kulturministeriums berichtet, plane China das Importverbot von Konsolen aufzuheben. Seit 2000 ist die Einfuhr von Konsolen aufgrund eines Gesetzes verboten. Dadurch soll verhindert werden, dass Jugendliche physische und mentale Schäden davontragen. Der Sinneswandel des chinesischen Ministeriums kommt daher, dass man in China vor allem einen boomenden Gaming-Markt sehe. Die beiden großen Konsolen-Hersteller – Sony und Microsoft – versuchen seit Jahren das Gesetz zu kippen. Zuletzt konnte Sony ein Zertifikat erwerben, wonach die Playstation 3 in China verkauft werden darf.

Die Umsetzung könnte mitunter eine ganze Weile dauern. Immerhin müssen die sieben Ministerien dem zustimmen, die sich damals für dieses Verbot aussprachen. Natürlich werden Konsolen auch auf dem chinesischen Markt gekauft, allerdings sind die Importe und der Verkauf verboten. Daher geschieht der Verkauf nur unter der Hand. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1546
Stellt schonmal ein paar weitere Atomkraftwerke bereit.
#2
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1439
Ok, ob nun Konsolen zu physischen und mentalen Schäden beitragen können oder nicht, sei mal dahingestellt.
Aber wenn ich diese Überzeugung habe und durch ein solches Verbot die Kinder und Jugendlichen meines Landes schützen will, dann sollte ich das doch auch durchziehen.

Aber nein, die wirtschaftlichen und finanziellen Interessen sind mal wieder größer und werden über das Wohl der Kinder und Jugendlichen gestellt.
Applaus!!!
#3
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1546
Nein nein, das passiert alles bestimmt aufgrund NEUESTER wissenschaftlicher Erkenntnissen!! :)

Das sich diese Menschen nicht selbst vor den Augen anderer Dumm vorkommen...... ob exzessiv am PC oder an der Konsole gezockt wird ist doch absolut egal.
Was die dort abziehen ist krankhaft. Sie schenken dem Volk keine Freiheit und kein Vertrauen - einzig und allein Wirtschaft und Industrie müssen funktionieren wie ein Uhrwerk. Die Konsolen wären ihrer Ansicht nach wie Sand in selbigen.
Da wird es aber wohl noch weitere Gründe geben.
Hinterfragt das Volk dort drüben eigentlich gar nichts? Wird sicherlich alles im Keim erstickt.

Wenn die Konsolen dann erlaubt wären, würden sicherlich nur wenige speziell ausgesuchte Spiele erlaubt sein. Es könnten ja sonst westliche Einflüsse auf die Jugend einwirken (und multiplayer natürlich beschränkt aufs eigene Land)
Da muss man sich beim Zocken wie ein Krimineller vorkommen.
#4
customavatars/avatar188047_1.gif
Registriert seit: 01.02.2013

Gefreiter
Beiträge: 55
@REDFROG:
Die spinnen, die Chinesen ;)
#5
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4379
Den Kommunismus gibts nicht ohne Grund, natürlich lassen Konsolen und TV die Menschen verdummen, aber auch die Politik stellt sich zurecht in Zeiten von Tablets und modernen PCs(beides erlaubt) die Frage wie wirkungsvoll das Verbot heute noch ist. Nämlich gar nicht.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Nintendo Classic Mini: Neuauflage des Konsolen-Klassikers erscheint im November

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI

Abseits des Hypes rund um Pokémon Go hat Nintendo vor wenigen Minuten überraschend eine Neuauflage des Nintendo Entertainment Systems (NES) angekündigt. Wie die ursprünglich 1986 in Europa erschienene 8-Bit-Konsole soll auch die Nintendo Classic Mini die alten Klassiker auf den modernen... [mehr]

PlayStation 5: Sony unsicher, ob es noch eine Generation geben wird

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Dass der japanische Hersteller Sony aktuell an einer PlayStation 4.5, bzw. teilweise auch PlayStation 4K betitelt, arbeitet, gilt bereits als sicher. So sind bereits technische Daten durchgesickert und alle Hinweise deuten darauf hin, dass die aufgebohrte Version der Spielekonsole voraussichtlich... [mehr]

PlayStation Neo mit 4K: Gerüchte verdichten sich (Update: Dev-Kit bestätigt...

Logo von SONY

Die Gerüchte um eine PlayStation 4 mit einer höheren Auflösung werden immer konkreter. Unter dem Codenamen „PlayStation Neo“ soll Sony die Konsole entwickeln und nun gibt es bereits erste Informationen zu dem verbauten SoC. Demnach soll der Chip auch bei einer möglichen PlayStation 4.5 oder... [mehr]

GameStop: Neue Konsolen stehen bereits in den Startlöchern

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GAMESTOP_LOGO

Die Kette GameStop bietet in vielen Ländern, darunter natürlich auch Deutschland, in ihren Geschäften Computer- und Videospiele, Eingabegeräte und natürlich auch Spielekonsolen an. Auf einem Investorentreffen in Texas soll der COO (Chief Operating Officer) des Händlers, Tony Bartel, nun... [mehr]

Microsoft Xbox One S: Das gilt es vor dem Kauf zu bedenken

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/XBOX_ONE_LOGO

Am Dienstag, den 2. August 2016, erscheint offiziell die Microsoft Xbox One S. Wir wollen an dieser Stelle nicht die bekannten Details zur Konsole wiederkäuen, sondern auf ein paar Feinheiten hinweisen, welche in der aktuellen Berichterstattung teilweise untergehen. So ist die Xbox One S keine... [mehr]

PlayStation 4.5: Bioware-Mitbegründer kritisiert die Idee

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Aktuell häufen sich Gerüchte um eine potentielle Sony PlayStation 4.5. Was genau dahinter steckt, ist jedoch offen. Möglich wäre, dass Sony, um die neuen Ultra HD Blu-ray zu forcieren, in die Konsole einfach ein entsprechendes Laufwerk integriert und die Schnittstelle auf HDMI 2.0 aufstockt.... [mehr]