> > > > YouTube Gaming startet in Deutschland

YouTube Gaming startet in Deutschland

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

youtube gamingBereits im Frühjahr des vergangenen Jahres startete YouTube sein Gamestreaming-Portal YouTube Gaming. Pünktlich zur Gamescom startet die Twitch.tv-Konkurrenz nun auch in Deutschland und damit macht sich das Potenzial der 30 Millionen Nutzer in Deutschland zu Nutze, die regelmäßig Spielestreams im Internet anschauen. Auf YouTube gehören Gaming-Inhalte zu den am häufigsten angesehenen Inhalten überhaupt.

Um einen Überblick behalten zu können, bietet YouTube von Asteroids bis Zelda nun für über 25.000 Spiele eine eigene Plattform. Neben den Spieleseiten finden Nutzer auf YouTube Gaming auch alle Kanäle von YouTubern und Spiele-Publishern. Um aus dem Angebot von Kanälen und damit verknüpften Spielen wählen zu können, können Spiele zur eigenen Sammlung hinzugefügt werden und so sieht der Nutzer die neuesten und beliebtesten Videos und Livestreams rund um das Spiel oder man abonniert Gaming-Kanäle und bekommt eine Mitteilung, sobald diese live gehen. Auf Basis der Spiele und Kanäle, die einem gefallen, kann man dann durch personalisierte Empfehlungen auch neue Favoriten entdecken. Aber auch die Suche nach etwas Speziellem ist auf Gaming angepasst: Wenn man beispielsweise "Call" eintippt, werden die verschiedenen Versionen des Spiels "Call of Duty" und nicht der Song "Call Me Maybe" vorgeschlagen.

YouTube Gaming auf verschiedenen Plattformen
YouTube Gaming auf verschiedenen Plattformen

YouTube gibt auch offiziell bekannt, dass der größte Gaming-Streaming-Kanal Rocket Beans TV ab dem 1. September auf Youtube Gaming verfügbar sein wird. Das Livestreaming auf YouTube bietet unter anderem die Funktionen wie DVR (die Möglichkeit im Stream zurückzuspulen, falls man etwas verpasst hat), 360° und Multi-Cam-Formate, One-click-Live-Streaming, Streaming in Ultra HD und mit 60 FPS und umfangreiche Tools für die Chat-Moderation.

Natürlich betrachten mehr und mehr Nutzer solche Streams mit ihren Smartphones und auch diesem Umstand trägt YouTube Rechnung. Mit der YouTube Gaming App auf Android kann man Handyspiele direkt vom Smartphone per Livestream übertragen und aufnehmen. Man benötigt keine zusätzliche Hardware oder Software – in der YouTube Gaming App genügt ein Druck auf "Go Live", aktiviert auf Wunsch die Selfie-Kamera und kann über das Mikrofon des Handys seine eigenen Kommentare aufnehmen. Die entsprechende App für iOS muss auf die Aufnahme und das Live-Streaming verzichten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Edifier S760D im Test - Großes System mit neutralem Klang

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/EDIFIER_S760D/EDIFIER_S760D-TEASER_KLEIN

Mit dem S760D hat Edifier ein ausgewachsenes Soundsystem im Angebot, das weniger für den Schreibtisch als vielmehr für das Wohnzimmer gedacht ist. Wie gut das Set klingt, klärt wie immer unser ausführlicher Test. Die Zeiten, in denen Surround-Sets die heimischen Arbeitszimmer dominierten, sind... [mehr]

Netflix und Amazon Prime Instant Video: Das kommt 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/NETFLIX

Die beiden Streaming-Anbieter Netflix und Amazon Prime Instant Video haben in Pressemitteilungen mittlerweile auf die kommenden Inhalte des Jahres 2016 hingwiesen. Beide haben nächstes Jahr besonders für Serien-Fans jeweils recht spannende Exklusivinhalte im Programm. Darunter sind natürlich... [mehr]

Samsung K8500 für Ultra HD Blu-ray wegen Kompatibilitätsproblenen in Europa...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/UHD_BLU-RAY_LOGO

Wir haben den Start der Ultra HD Blu-ray in Deutschland sehr gespannt verfolgt und entsprechend berichtet. Seit dieser Woche sind in Deutschland die ersten Titel erhältlich. Die Preise der Filme bewegen sich um die 30 Euro. In den nächsten Wochen und Monaten sollen durchaus noch einige Highlights... [mehr]

Teufel Concept E Digital im Test - viel Ausstattung trifft voluminösen Klang

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/TEUFEL_CONCEPT_E_DIGITAL/TEUFEL_CONCEPTE-TEASER_KLEIN

Das Concept E von Teufel begleitet uns nun schon seit vielen Jahren. Galt früher einmal: Minimale Ausstattung, maximaler Klang zum überschaubaren Preis, gibt es seit gut einem Jahr eine Neuauflage des Surround-Klassikers. Der möchte klanglich natürlich noch immer überzeugen, gleichzeitig aber... [mehr]

Oculus Rift und HTC Vive - ein Erlebnisbericht

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/NVIDIA-VR-HAMBURG/NVIDIA-VR-HAMBURG-LOGO

Im 1. Quartal 2016 soll es soweit sein und die ersten Consumer-Versionen der VR-Brillen aus dem Hause Oculus und HTC sollen am Markt erhältlich sein. Bisher haben nur extrem glückliche Entwickler die Möglichkeit eine der beiden oder beide VR-Brillen testen zu können - natürlich im Rahmen der... [mehr]

Marvel's Doctor Strange - wenn Superheld auf Magie trifft

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MARVEL

Für die Superhelden aus dem Marvel-Universum sind mysteriöse Erklärungen der Superkräfte nichts Ungewöhnliches. Doch besonders mysteriös sind die Kräfte von Doctor Strange. Er ist ein Magier und deshalb vor allem mit der Abwehr magischer oder mystischer Bedrohungen... [mehr]