> > > > IFA 2015: Samsung bringt Player mit Ultra-HD-Blu-ray-Unterstützung

IFA 2015: Samsung bringt Player mit Ultra-HD-Blu-ray-Unterstützung

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

samsung 2013Samsung hat als einer der ersten Hersteller einen Player mit Ultra-HD-Blu-ray-Disc-Unterstützung angekündigt. Die Ultra-HD-Blu-ray-Disc bietet Filmaufnahmen mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Bildpunkten und kann somit 4K-Fernseher nativ mit der vollen Auflösung versorgen. Der Player UBD-K8500 soll laut Samsung jedoch frühestens Anfang 2016 in den Regalen der Händler zu finden sein, während die ersten Ultra-HD-Blu-ray-Discs bereits an Weihnachten in den Handel kommen sollen.

Der Player kann natürlich nicht nur die hochauflösende Blu-ray abspielen, sondern wird auch die aktuelle Blu-ray-Generation. Ebenfalls können problemlos DVDs abgespielt werden. Laut Samsung soll das Gerät die vorliegenden Daten automatisch hochskalieren und somit das Material mit einer 4K-Auflösung an den Fernseher ausgeben. Für eine noch bessere Bildqualität wird zudem „High Dynamic Range“ (HDR) unterstützt.

samsung ultra blu ray

Zum aktuellen Zeitpunkt hat Samsung noch keine Preise verraten. Es wird sich auch erst noch zeigen müssen, ob aufgrund der immer weiter wachsenden Nutzung von Streaming-Portalen die Kunden überhaupt noch zu einer Ultra-HD-Blu-ray-Disc greifen oder den optischen Datenträger durch Streaming-Angebote ersetzen werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 13.07.2007

Matrose
Beiträge: 30
lol, erst nächstes Jahr :D, na schönen Dank HighTech-Konzerne, wie lange gibt es jetzt UHD Fernseher schon zu kaufen ^^
#2
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 6831
Die teilweise nicht mal HDMI 2.0 haben, von HDR Unterstützung ganz zu schweigen..^^' Ziemliche Kundenverarsche.
#3
customavatars/avatar14530_1.gif
Registriert seit: 21.10.2004

Hauptgefreiter
Beiträge: 212
Das beste ist immer noch der auf Heise auf Nachfrage inzwischen nachgereichte Preis von "unter 500 Euro", da selbst der Samsung Slimline Brenner SN-506BB den es für ca 50 Euro gibt BDXL kann frag ich mich was bei dem Ding den Preis rechtfertigen soll.

Aber mit den Early Adopters kann man es ja machen.
#4
customavatars/avatar135109_1.gif
Registriert seit: 24.05.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1599
Die 400€ die die Kopierschutz Einheit kostet und dann noch 50€ für die Lizenzen für Bluray und HDMI.
#5
Registriert seit: 12.01.2013

Bootsmann
Beiträge: 606
Och nee und ich Schau immer noch Filme als DVD an.
DVD ist völlig ausreichend finde ich und hoffe das noch lange lange alle Filme als DVD raus kommen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Edifier S760D im Test - Großes System mit neutralem Klang

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/EDIFIER_S760D/EDIFIER_S760D-TEASER_KLEIN

Mit dem S760D hat Edifier ein ausgewachsenes Soundsystem im Angebot, das weniger für den Schreibtisch als vielmehr für das Wohnzimmer gedacht ist. Wie gut das Set klingt, klärt wie immer unser ausführlicher Test. Die Zeiten, in denen Surround-Sets die heimischen Arbeitszimmer dominierten, sind... [mehr]

Netflix und Amazon Prime Instant Video: Das kommt 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/NETFLIX

Die beiden Streaming-Anbieter Netflix und Amazon Prime Instant Video haben in Pressemitteilungen mittlerweile auf die kommenden Inhalte des Jahres 2016 hingwiesen. Beide haben nächstes Jahr besonders für Serien-Fans jeweils recht spannende Exklusivinhalte im Programm. Darunter sind natürlich... [mehr]

Samsung K8500 für Ultra HD Blu-ray wegen Kompatibilitätsproblenen in Europa...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/UHD_BLU-RAY_LOGO

Wir haben den Start der Ultra HD Blu-ray in Deutschland sehr gespannt verfolgt und entsprechend berichtet. Seit dieser Woche sind in Deutschland die ersten Titel erhältlich. Die Preise der Filme bewegen sich um die 30 Euro. In den nächsten Wochen und Monaten sollen durchaus noch einige Highlights... [mehr]

Teufel Concept E Digital im Test - viel Ausstattung trifft voluminösen Klang

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/TEUFEL_CONCEPT_E_DIGITAL/TEUFEL_CONCEPTE-TEASER_KLEIN

Das Concept E von Teufel begleitet uns nun schon seit vielen Jahren. Galt früher einmal: Minimale Ausstattung, maximaler Klang zum überschaubaren Preis, gibt es seit gut einem Jahr eine Neuauflage des Surround-Klassikers. Der möchte klanglich natürlich noch immer überzeugen, gleichzeitig aber... [mehr]

Oculus Rift und HTC Vive - ein Erlebnisbericht

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/NVIDIA-VR-HAMBURG/NVIDIA-VR-HAMBURG-LOGO

Im 1. Quartal 2016 soll es soweit sein und die ersten Consumer-Versionen der VR-Brillen aus dem Hause Oculus und HTC sollen am Markt erhältlich sein. Bisher haben nur extrem glückliche Entwickler die Möglichkeit eine der beiden oder beide VR-Brillen testen zu können - natürlich im Rahmen der... [mehr]

Marvel's Doctor Strange - wenn Superheld auf Magie trifft

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MARVEL

Für die Superhelden aus dem Marvel-Universum sind mysteriöse Erklärungen der Superkräfte nichts Ungewöhnliches. Doch besonders mysteriös sind die Kräfte von Doctor Strange. Er ist ein Magier und deshalb vor allem mit der Abwehr magischer oder mystischer Bedrohungen... [mehr]