> > > > Apple senkt Preis für Apple TV und startet HBO Now

Apple senkt Preis für Apple TV und startet HBO Now

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

AppleTVZu Beginn seines heutigen Special-Events rückte Apple wie gewohnt ein paar neue Zahlen heraus. Demnach hätte man in den letzten Wochen sechs neue Retail-Stores in China eröffnet. Im Laufe des Jahres sollen zu den inzwischen 21 chinesischen Apple-Filialen weitere hinzukommen. Bis Ende 2015 sollen 40 Retail-Stores in China eröffnet haben. 120 Millionen Besucher weltweit haben die Ladengeschäfte im letzten Jahr aufgesucht haben. Die neue iPhone-Generation, welche man im September des letzten Jahres enthüllte, soll laut Apple das meist verkaufte Smartphone sein. Insgesamt 700 Millionen iPhones will man seit der Vorstellung der ersten Generation ausgeliefert haben. Alleine im letzten Jahr soll sich der Absatz verdoppelt haben.

Apple Pay soll sich ebenfalls einer großen Beliebtheit in den USA erfreuen. Wenige Monate nach dem Start des mobilen Bezahldienstes soll sich die Zahl der Akzeptanzstellen in den USA verdreifacht haben. Neu hinzukommen werden demnächst auch Getränke-Automaten von Coca Cola. Bis Ende des Jahres soll man an über 100.000 Automaten in den USA Softdrinks über das Smartphone kaufen können. CarPlay soll ein Jahr nach seiner Vorstellung alle 40 größten Autobauer für sich gewonnen haben. Bis Ende 2014 sollen 40 neue Modelle mit Car-Play-Unterstützung auf dem Markt sein.

Großer Beliebtheit hat sich zudem die kleine Set-Top-Box Apple TV erfreut. Mehr als 25 Millionen Geräte will Apple inzwischen ausgeliefert haben. Das feiert man mit einer Preissenkung. Statt bisher 99 US-Dollar sollen ab sofort nur noch 69 US-Dollar fällig werden. Der Preis für Deutschland dürfte wohl wieder 1:1 umgerechnet werden. Passend dazu startet man auf dem Apple TV den neuen Streaming-Dienst HBO Now. Für monatlich 14,99 US-Dollar soll man alle vergangenen, aber auch aktuellen Serien und Filme des Anbieters HBO über das Internet streamen können. Mit dabei sind nicht nur Serien wie „Sex in the City“ oder „Sopranos“, sondern auch „Veep“ und „Game of Thonres“. Die kommende Staffel von „Game of Thrones“ wird dann pünktlich zu ihrem Start im April ebenfalls über den neuen Streaming-Dienst verfügbar sein – einen neuen Trailer gab es exklusiv während der Apple-Keynote zu sehen.

HBO Now wird es zunächst exklusiv für Apple-Nutzer geben, dafür lässt sich das Angebot über eine App dann auch auf dem iPhone und iPad nutzen. Wann und vor allem ob das Angebot auch in Deutschland starten wird, ist nicht bekannt. Hierzulande bleibt man zunächst wohl außen vor.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar75780_1.gif
Registriert seit: 28.10.2007

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1365
Als das Apple TV auf der Keynote angesprochen wurde, dachte ich schon jetzt kommt endlich eines auf dem Apps wie Plex installiert werden können. Aber nee...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Edifier S760D im Test - Großes System mit neutralem Klang

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/EDIFIER_S760D/EDIFIER_S760D-TEASER_KLEIN

Mit dem S760D hat Edifier ein ausgewachsenes Soundsystem im Angebot, das weniger für den Schreibtisch als vielmehr für das Wohnzimmer gedacht ist. Wie gut das Set klingt, klärt wie immer unser ausführlicher Test. Die Zeiten, in denen Surround-Sets die heimischen Arbeitszimmer dominierten, sind... [mehr]

Netflix und Amazon Prime Instant Video: Das kommt 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/NETFLIX

Die beiden Streaming-Anbieter Netflix und Amazon Prime Instant Video haben in Pressemitteilungen mittlerweile auf die kommenden Inhalte des Jahres 2016 hingwiesen. Beide haben nächstes Jahr besonders für Serien-Fans jeweils recht spannende Exklusivinhalte im Programm. Darunter sind natürlich... [mehr]

Samsung K8500 für Ultra HD Blu-ray wegen Kompatibilitätsproblenen in Europa...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/UHD_BLU-RAY_LOGO

Wir haben den Start der Ultra HD Blu-ray in Deutschland sehr gespannt verfolgt und entsprechend berichtet. Seit dieser Woche sind in Deutschland die ersten Titel erhältlich. Die Preise der Filme bewegen sich um die 30 Euro. In den nächsten Wochen und Monaten sollen durchaus noch einige Highlights... [mehr]

Teufel Concept E Digital im Test - viel Ausstattung trifft voluminösen Klang

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/TEUFEL_CONCEPT_E_DIGITAL/TEUFEL_CONCEPTE-TEASER_KLEIN

Das Concept E von Teufel begleitet uns nun schon seit vielen Jahren. Galt früher einmal: Minimale Ausstattung, maximaler Klang zum überschaubaren Preis, gibt es seit gut einem Jahr eine Neuauflage des Surround-Klassikers. Der möchte klanglich natürlich noch immer überzeugen, gleichzeitig aber... [mehr]

Oculus Rift und HTC Vive - ein Erlebnisbericht

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/NVIDIA-VR-HAMBURG/NVIDIA-VR-HAMBURG-LOGO

Im 1. Quartal 2016 soll es soweit sein und die ersten Consumer-Versionen der VR-Brillen aus dem Hause Oculus und HTC sollen am Markt erhältlich sein. Bisher haben nur extrem glückliche Entwickler die Möglichkeit eine der beiden oder beide VR-Brillen testen zu können - natürlich im Rahmen der... [mehr]

Marvel's Doctor Strange - wenn Superheld auf Magie trifft

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MARVEL

Für die Superhelden aus dem Marvel-Universum sind mysteriöse Erklärungen der Superkräfte nichts Ungewöhnliches. Doch besonders mysteriös sind die Kräfte von Doctor Strange. Er ist ein Magier und deshalb vor allem mit der Abwehr magischer oder mystischer Bedrohungen... [mehr]