> > > > Nexus Player zeigt sich im deutschen Play-Store für 99 Euro

Nexus Player zeigt sich im deutschen Play-Store für 99 Euro

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

google-nexusNach und nach komplettiert Google auch in Deutschland die aktuelle Nexus-Riege. Nachdem zunächst das Nexus 9 in den Handel kam und auch das Nexus 6 in den kommenden Wochen verfügbar sein wird, könnte sich der im Oktober angekündigte Nexus Player ebenfalls noch in diesem Jahr anschließen.

Darauf deutet zumindest eine erste Listung im deutschen Play-Store hin: Wird nach dem Begriff „Nexus Player“ gesucht, liefert der Shop den entsprechenden Eintrag; über die gewöhnliche Seitennavigation ist er hingegen nicht zu finden.

Über die Suche bereits auffindbar: Der Nexus Player für 99 Euro
Über die Suche bereits auffindbar: Der Nexus Player für 99 Euro

Mit 99 Euro würde der Preis ähnlich wie bei Amazons Fire TV oder Apples Apple TV ausfallen, gleiches gilt für den Funktionsumfang. Die angepasste Oberfläche, die auf Android TV basiert, ist der Zugriff auf Googles eigene Angebote möglich, im Mittelpunkt steht dabei der Streaming-Dienst Play Movie. Hinzu kommen Apps von Drittanbietern sowie die Möglichkeit, per Google Cast Inhalte an die Settop-Box zu schicken - ähnlich wie beim HDMI-Stick Chromecast. Vor allem für Spiele wichtig: Im Innern arbeitet ein 1,8 GHz schnelle Quad-Core-Atom-SoC, der den Nexus Player in eine abgespeckte Konsole verwandeln soll, auch hier dient Fire TV als Vorbild. Zur weiteren Ausstattung gehören 1 GB RAM, 8 GB interner Speicher sowie WLAN nach ac-Standard. Bedient werden kann der Nexus Player über die mitgelieferte Fernbedienung, per Sprache sowie ein separat erhältliches Gamepad.

Wann genau die 120 mm im Durchmesser messende und 20 mm hohe Box offiziell angeboten wird, ist noch nicht bekannt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar27896_1.gif
Registriert seit: 30.09.2005
Saarbrücken
Bootsmann
Beiträge: 555
Hi, der nexus player wird wahrscheinlich keine 1200mm im Durchmesser haben.

Gruß

Edit

Ups, wollte eigentlich ne Pn schreiben.
#2
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5083
Lässt sich dort eine Externe Festplatte über USB anschließen? (vlt. gar USB 3.0?)

Die 1GB RAM erscheinen mir auch etwas wenig!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Edifier S760D im Test - Großes System mit neutralem Klang

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/EDIFIER_S760D/EDIFIER_S760D-TEASER_KLEIN

Mit dem S760D hat Edifier ein ausgewachsenes Soundsystem im Angebot, das weniger für den Schreibtisch als vielmehr für das Wohnzimmer gedacht ist. Wie gut das Set klingt, klärt wie immer unser ausführlicher Test. Die Zeiten, in denen Surround-Sets die heimischen Arbeitszimmer dominierten, sind... [mehr]

Netflix und Amazon Prime Instant Video: Das kommt 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/NETFLIX

Die beiden Streaming-Anbieter Netflix und Amazon Prime Instant Video haben in Pressemitteilungen mittlerweile auf die kommenden Inhalte des Jahres 2016 hingwiesen. Beide haben nächstes Jahr besonders für Serien-Fans jeweils recht spannende Exklusivinhalte im Programm. Darunter sind natürlich... [mehr]

Samsung K8500 für Ultra HD Blu-ray wegen Kompatibilitätsproblenen in Europa...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/UHD_BLU-RAY_LOGO

Wir haben den Start der Ultra HD Blu-ray in Deutschland sehr gespannt verfolgt und entsprechend berichtet. Seit dieser Woche sind in Deutschland die ersten Titel erhältlich. Die Preise der Filme bewegen sich um die 30 Euro. In den nächsten Wochen und Monaten sollen durchaus noch einige Highlights... [mehr]

Teufel Concept E Digital im Test - viel Ausstattung trifft voluminösen Klang

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/TEUFEL_CONCEPT_E_DIGITAL/TEUFEL_CONCEPTE-TEASER_KLEIN

Das Concept E von Teufel begleitet uns nun schon seit vielen Jahren. Galt früher einmal: Minimale Ausstattung, maximaler Klang zum überschaubaren Preis, gibt es seit gut einem Jahr eine Neuauflage des Surround-Klassikers. Der möchte klanglich natürlich noch immer überzeugen, gleichzeitig aber... [mehr]

Oculus Rift und HTC Vive - ein Erlebnisbericht

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/NVIDIA-VR-HAMBURG/NVIDIA-VR-HAMBURG-LOGO

Im 1. Quartal 2016 soll es soweit sein und die ersten Consumer-Versionen der VR-Brillen aus dem Hause Oculus und HTC sollen am Markt erhältlich sein. Bisher haben nur extrem glückliche Entwickler die Möglichkeit eine der beiden oder beide VR-Brillen testen zu können - natürlich im Rahmen der... [mehr]

Marvel's Doctor Strange - wenn Superheld auf Magie trifft

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MARVEL

Für die Superhelden aus dem Marvel-Universum sind mysteriöse Erklärungen der Superkräfte nichts Ungewöhnliches. Doch besonders mysteriös sind die Kräfte von Doctor Strange. Er ist ein Magier und deshalb vor allem mit der Abwehr magischer oder mystischer Bedrohungen... [mehr]