> > > > Samsung-TVs im kommenden Jahr mit neuer Gesten- und Sprachbedienung

Samsung-TVs im kommenden Jahr mit neuer Gesten- und Sprachbedienung

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

samsung 2013Bis zum Start der CES dauert es noch zwei Wochen, doch wie üblich nutzen zahlreiche Hersteller schon jetzt die Gelegenheit, erste Neuerungen anzukündigen. Traditionell steht hierbei vor allem das Heimkino im Mittelpunkt, auch das Thema 4K dürfte wieder eine große Rolle spielen.

Zumindest für Samsung bleibt aber auch die Weiterentwicklung der Bedienung wichtig. Denn einer aktuellen Mitteilung zufolge sollen die Fernseher des Modelljahrs 2014 über eine erweiterte Sprach- und Gestenbedienung verfügen. Gegenüber den bisherigen Lösungen sollen dann nicht mehr nur 11, sondern 23 Sprachen unterstützt werden. Zudem ist von einer „signifikanten Verbesserung“ bei der Spracherkennung und -steuerung die Rede. Generell soll der Einsatz von Worten und Bewegungen deutlich intuitiver werden. Dazu gehört auch die Erkennung von neuen Gesten, die mit einem Finger erfolgen. Auf diesem Weg soll das Umschalten zwischen verschiedenen Programmen ebenso möglich sein, wie das Verändern der Lautstärke oder das Starten und Stoppen der Videowiedergabe.

Ob auch ältere Samsung-TVs von den Neuerungen profitieren werden, ist noch offen. Die Rede ist hier bislang von neuen Modellen, die unter anderem auf der CES vorgestellt werden sollen. Abzuwarten bleibt darüber hinaus, ob das Unternehmen auch eine neue Version des Evolution Kits zeigen wird. Über dieses können einige Geräte des Modelljahrs 2012 mit leistungsfähigerer Hardware sowie neuen Funktionen ausgestattet werden. Doch schon in diesem Jahr wurden verschiedene hochpreisige Fernseher gezeigt, die nicht mehr über die entsprechende Schnittstelle verfügen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2113
Sinnlose Weiterentwicklung...
Hauptsache es gibt weiterhin gute Fernbedienungen. Die Kamera würde ich abkleben. Dann hat sich das auch mit der Gestenerkennung, die NSA darf sich die Speicherung der Daten sparen und das ich mit meinem Fernseher quatsche... ne soweit kommts noch! Wenn ich davor sitze will ich nicht reden... :vrizz:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Edifier S760D im Test - Großes System mit neutralem Klang

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/EDIFIER_S760D/EDIFIER_S760D-TEASER_KLEIN

Mit dem S760D hat Edifier ein ausgewachsenes Soundsystem im Angebot, das weniger für den Schreibtisch als vielmehr für das Wohnzimmer gedacht ist. Wie gut das Set klingt, klärt wie immer unser ausführlicher Test. Die Zeiten, in denen Surround-Sets die heimischen Arbeitszimmer dominierten, sind... [mehr]

Netflix und Amazon Prime Instant Video: Das kommt 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/NETFLIX

Die beiden Streaming-Anbieter Netflix und Amazon Prime Instant Video haben in Pressemitteilungen mittlerweile auf die kommenden Inhalte des Jahres 2016 hingwiesen. Beide haben nächstes Jahr besonders für Serien-Fans jeweils recht spannende Exklusivinhalte im Programm. Darunter sind natürlich... [mehr]

Samsung K8500 für Ultra HD Blu-ray wegen Kompatibilitätsproblenen in Europa...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/UHD_BLU-RAY_LOGO

Wir haben den Start der Ultra HD Blu-ray in Deutschland sehr gespannt verfolgt und entsprechend berichtet. Seit dieser Woche sind in Deutschland die ersten Titel erhältlich. Die Preise der Filme bewegen sich um die 30 Euro. In den nächsten Wochen und Monaten sollen durchaus noch einige Highlights... [mehr]

Teufel Concept E Digital im Test - viel Ausstattung trifft voluminösen Klang

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/TEUFEL_CONCEPT_E_DIGITAL/TEUFEL_CONCEPTE-TEASER_KLEIN

Das Concept E von Teufel begleitet uns nun schon seit vielen Jahren. Galt früher einmal: Minimale Ausstattung, maximaler Klang zum überschaubaren Preis, gibt es seit gut einem Jahr eine Neuauflage des Surround-Klassikers. Der möchte klanglich natürlich noch immer überzeugen, gleichzeitig aber... [mehr]

Oculus Rift und HTC Vive - ein Erlebnisbericht

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/NVIDIA-VR-HAMBURG/NVIDIA-VR-HAMBURG-LOGO

Im 1. Quartal 2016 soll es soweit sein und die ersten Consumer-Versionen der VR-Brillen aus dem Hause Oculus und HTC sollen am Markt erhältlich sein. Bisher haben nur extrem glückliche Entwickler die Möglichkeit eine der beiden oder beide VR-Brillen testen zu können - natürlich im Rahmen der... [mehr]

Marvel's Doctor Strange - wenn Superheld auf Magie trifft

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MARVEL

Für die Superhelden aus dem Marvel-Universum sind mysteriöse Erklärungen der Superkräfte nichts Ungewöhnliches. Doch besonders mysteriös sind die Kräfte von Doctor Strange. Er ist ein Magier und deshalb vor allem mit der Abwehr magischer oder mystischer Bedrohungen... [mehr]