> > > > Sky trifft erste Vorbereitungen für UltraHD Übertagungen

Sky trifft erste Vorbereitungen für UltraHD Übertagungen

PDFDruckenE-Mail

Erstellt am: von

skyWährend der CES 2013 vor einigen Wochen konnten wir über Fernseher nur wenige Neuerungen berichten. Die Hersteller hatten während der Messe neben einer immer weiter wachsenden Diagonalen ihr Augenmerk vor allem auf die Entwicklung von UltraHD-Displays gerichtet und die hochauflösenden Fernseher werden in den kommenden Jahren mit Sicherheit immer billiger werden und mit der Zeit die aktuellen FullHD-Geräte aus dem Markt drängen. Um die neuen Inhalte auch abspielen zu können, werden aber natürlich auch entsprechende Quellen benötigt und so kündigt der Bezahlsender Sky nun schon erste Schritte für diese Technik an. Noch hat Sky kein konkretes Datum für den Start von UltraHD genannt, aber zumindest wurden laut eigener Aussage schon die ersten Vorbereitungen getroffen. Auch ein erstes Bundesligaspiel wurde schon aufgezeichnet, dedoch wurde dies bisher nur zu Testzwecken genutzt. Laut Sky waren die Tester aber beim Anschauen der Aufnahmen sehr begeistert. 

Die UltraHD- oder auch 4K-Auflösung stellt insgesamt 3840 x 2160 Bildpunkte dar und soll gegenüber FullHD wesentlich bessere Bilder bieten. In Japan wurde aktuell der Start des ersten Fernsehsenders von 2016 auf Juni 2014 vorgezogen, um bereits die Fußball WM 2014 in UltraHD übertragen zu können. Dadurch erhoffen sich die Fernsehhersteller Sony, Sharp und Panasonic den Absatz der 4K-Fernseher anzukurbeln. Dies wird aber nur möglich sein, wenn die Preise bis zu diesem Zeitpunkt noch fallen werden.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar107976_1.gif
Registriert seit: 04.02.2009
Hannover
Otaku :)
Beiträge: 2239
Unwarscheinlich, dass die Preise bis 2014 soweit fallen, dass sie für Normalsterbliche erschwinglich werden.. Aber ich bin mal gespannt ;)
#2
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 528
Kurze Frage:
Wieso heißt es vierfache HD-Auflösung?
Wenn ich die 1280x720 Bildpunkte mal 4 nehme, komme ich auf ganz andere Zahlen ...
#3
Registriert seit: 01.09.2002

Hauptgefreiter
Beiträge: 147
FullHD sind 1920x1080 = 2 073 600 Pixel * 4 = 8 294 400 Pixel
UltraHD = 3840x2160 = 8 294 400 Pixel
#4
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1760
Von HD Ready spricht doch heutzutage niemand mehr. :D
#5
customavatars/avatar35599_1.gif
Registriert seit: 20.02.2006
Göttingen
Vizeadmiral
Beiträge: 6812
@neo[2k] Doch die Zuschauer von ARD und ZDF :haha:
#6
customavatars/avatar181437_1.gif
Registriert seit: 30.10.2012
Mittelfranken
Hauptgefreiter
Beiträge: 218
Endlich wird die Pixeldichte steigen und nicht nur Diagonalgrösse!
#7
customavatars/avatar130326_1.gif
Registriert seit: 27.02.2010
Schläfrig-Holzbein
Moderator
0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Beiträge: 11163
Immer her damit! 4K, 8K - Hauptsache schärfer!!

Bei all dem Fortschritt in der Technik (SmartTV, Mediaplayer, immer größer, immer mehr Hz) ist doch beim Nutzer kaum Mehrwert hängen geblieben. Aber 50 Zoll mit 4K und entsprechendem Material. DA kommt dann doch wieder was bei rum :)
#8
Registriert seit: 14.02.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 224
Ist nicht euer ernst diese News? Die sollen erstmal alle Bundesligaspiele in 720p bzw 1080i übertragen, bevor die irgendwas von 4k erzählen. Es gibt in Deutschland auch keinen Sender, der 1080p überträgt.

4k wäre natürlich geil, aber ich glaub da in nächster Zeit noch nicht dran, dass Sky damit überträgt ;)
#9
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 2871
Wenn jemand mal damit anfängt, dann Sky. Die Öffentlich-Rechtlichen haben ewig gebraucht, bis sie überhaupt bei 720p angekommen waren.
#10
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
München
Admiral
Beiträge: 14650
lustig. keiner in deutschland hat nen 4k tv. lol. bringt ja sehr viel :D

Zitat
In Japan wurde aktuell der Start des ersten Fernsehsenders von 2016 auf Juni 2014 vorgezogen, um bereits die Fußball WM 2014 in UltraHD übertragen zu können. Dadurch erhoffen sich die Fernsehhersteller Sony, Sharp und Panasonic den Absatz der 4K-Fernseher anzukurbeln


und das moderne deutschland kommt in der wm mit 720p daher :D (free tv)

EDIT : WARUM SIND IMMER SO ALTBACKEN NEWS AUF DER STARTSEITE ?

ich guck nie aufs dazum weil ich davon ausgehe, dass es aktuell ist :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Nubert nuPro A-300 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/NUBERT_A300_5

Der schwäbische Boxenbauer Nubert konnte mit seiner ersten nuPro-Reihe einen Überraschungserfolg landen, sodass eine zweite Generation der Aktiv-Boxen sicherlich niemanden überrascht hat. Nachdem wir nun die Möglichkeiten hatten seit der Vorstellung über einen längeren Zeitraum der Nubert... [mehr]

Aktion: LG Herzrasen - LED-Beamer kaufen, Tablet gratis

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/LG-LOGO-2011

Advertorial / Anzeige: Nicht nur die nahende Weltmeisterschaft lässt die Herzen der Fußball-Fans höher schlagen, auch LGs bestens abgestimmtes Beamer-Tablet-Bundle sorgt für Herzrasen. Für alle Fußballbegeisterte, die Public Viewing am liebsten im eigenen Garten oder den heimischen vier... [mehr]

NVIDIA ermöglicht 4K@60Hz über HDMI 1.4

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NVIDIA_2013

Mit dem letzten GeForce-Treiber der 340.xx-Generation hat NVIDIA ein Video-Features eingeführt, auf welches sich selbst im Changelog kein Eintrag findet, was aber sehr wohl eine Erwähnung verdient hätte. Bisher erlaubt die meist verbaute HDMI-Generation 1.4 nur die Übertragung von 4K-Inhalten... [mehr]

Die Fußball-WM und 4K als Sinnbild für Fehlentwicklungen bei Fernsehern

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/HARDWARELUXX_NEWS_NEW

Wer in den vergangenen Tagen und Wochen die Prospekte der üblichen Elektronikmärkte durchblättert hat, kam an Werbung für neue Fernseher kaum vorbei. Mit aller Macht wollen Händler und Hersteller ihre Geräte in den Markt drücken, der Zeitpunkt ist dabei jedoch alles andere als zufällig... [mehr]

Amazon Fire TV im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AMAZON-FIRE-TV-KLEIN

Wer den eigenen Fernseher vergleichsweise einfach um Streaming-Dienste oder besondere Multimedia-Funktionen erweitern will, kommt in Deutschland kaum um Apple TV oder Chromecast herum. Zwar unterscheiden sich die beiden Geräte klar voneinander, dennoch sind aufgrund ihrer vielfältigen... [mehr]

Xiaomi Mi TV 2: 4K-Fernseher für 500 Euro

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/XIAOMI

Erst heute haben wir berichtet, dass der Hersteller Xiaomi ein neues Tablet vorgestellt hat und schon macht das Unternehmen mit einem weiteren Produkt auf sich aufmerksam. Mit dem Fernseher MI TV 2 wird der Hersteller ein besonders günstiges Modell mit einer Ultra-HD-Auflösung in den Handel... [mehr]