> > > > Canon präsentiert EOS-1D C mit 4K-Videoaufzeichnung

Canon präsentiert EOS-1D C mit 4K-Videoaufzeichnung

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

canonCanon hat heute die für die Filmproduktion und anspruchsvolle HD-Produktionen konzipierte EOS-1D C vorgestellt. Die EOS-1D C zeichnet 4K-Video mit 4096 x 2160 Pixeln und einer 4:2:2 Farbabtastung auf. Natürlich aber bietet sie auch unterschiedliche Videoauflösungen und variable Bildraten für maximale kreative Flexibilität. 4K-Video wird über eine 8-Bit Motion JPEG-Komprimierung mit 24p aufgezeichnet, für Full-HD-Video mit 1920 x 1080 Pixeln stehen verschiedene Bildraten von 24, 25, 30, 50 und 60p zur Verfügung. Die Bilddaten werden unabhängig von der Auflösung in der Kamera auf CF-Karte gespeichert. Über die integrierte HDMI-Schnittstelle kann ein unkomprimiertes YCbCr 4:2:2 Videosignal (bis Full-HD) an externe Systeme übertragen werden. Der Sensor erlaubt eine maximale Lichtempfindlichkeit im Videomodus von bis zu ISO 25.600.

 EOS-1D-C EF50-rs

Technische Daten:

  • 4K-Videos
  • 1.080p bei 50/60 B/s; Canon Log Gamma
  • HDMI-Ausgang für unkomprimiertes Videomaterial
  • 18-Megapixel-Vollformat-CMOS-Sensor
  • Fotos mit bis zu 12 B/s (Highspeed-Modus: bis zu 14 B/s)
  • 61-Punkt-AF-System
  • ISO Bereich (Foto) von ISO 100 – 51.200 (erweiterbar von ISO 50 – 204.800)
  • ISO Bereich (Video) von ISO 100 – 25.600
  • Dual DIGIC 5+ Prozessoren
  • Clear View II 8,1 Zentimeter (3,2 Zoll) LCD
  • Kompatibel mit EF Objektiven

Weitere technische Daten findet ihr im Produkt-PDF. Die Verfügbarkeit gibt Canon mit Oktober 2012 ab. Einen Preis will man noch nicht nennen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar39916_1.gif
Registriert seit: 09.05.2006

Admiral
Beiträge: 14423
Bin schon auf die kleineren Modelle gespannt :)
#2
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1834
Da kriegt man als Hobby-Fotograf feuchte Träume. :D
#3
customavatars/avatar139083_1.gif
Registriert seit: 18.08.2010
Passau
Obergefreiter
Beiträge: 127
.. und einen trockenen Geldbeutel
#4
customavatars/avatar165500_1.gif
Registriert seit: 25.11.2011

[online]-Redakteur
Beiträge: 1375
Zitat neo[2k];18721962
Da kriegt man als Hobby-Fotograf feuchte Träume. :D


Als HobbyFOTOGRAF bei ner EOS Cinema ? ...
#5
Registriert seit: 07.08.2005
Schwandorf
Kapitänleutnant
Beiträge: 1732
Endlich die erhoffte Filmkamera mit 4K - und sogar 1080p50/60, man glaubt es kaum. Die wird den Preis der C300 ordentlich drücken. Nur 8 bit ist etwas mager, aber bei Canon muss man ja für jede noch so kleine Neuerung dankbar sein.
#6
customavatars/avatar116312_1.gif
Registriert seit: 12.07.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 995
Warum ist ein unkomprimiertes Video lediglich über HDMI möglich (siehe PDF)? Sind aktuelle Speicherkarten zu langsam dafür?
Was wurde im Gegensatz zu günstigeren DSLR geändert, damit man sehr lange Videos aufzeichen kann? Wird bei anderen DSLR nach einigen Minuten Video-Aufzeichnung der Sensor tatsächlich zu heiß oder wird die maximale Videodauer bei günstigeren DSLR nur über die Software begrenzt?

mfg dorndi
#7
customavatars/avatar165500_1.gif
Registriert seit: 25.11.2011

[online]-Redakteur
Beiträge: 1375
Zitat dorndi;18722779
Warum ist ein unkomprimiertes Video lediglich über HDMI möglich (siehe PDF)? Sind aktuelle Speicherkarten zu langsam dafür?
Was wurde im Gegensatz zu günstigeren DSLR geändert, damit man sehr lange Videos aufzeichen kann? Wird bei anderen DSLR nach einigen Minuten Video-Aufzeichnung der Sensor tatsächlich zu heiß oder wird die maximale Videodauer bei günstigeren DSLR nur über die Software begrenzt?

mfg dorndi



Ich glaube das steht so in den Einfuhrbedingungen der EU. Sonst müsste man noch irgendeine Bescheuerte Steuer zahlen.

Ich habs
Zitat
Übrigens darf keine Kamera Videoszenen aufnehmen können, die länger als 29 Minuten und 59 Sek. sind, da sonst die hohen EU-Einfuhrzölle für Camcorder fällig werden. Aber wer filmt schon "Videoclips" von 30 Minuten Länge? YouTube lies bisher nur max. 15 Minuten zu.


Quelle: Video

Zitat
Dann existieren noch EU-zolltechnische Einschränkungen, wonach Geräte mit einer Aufnahmedauer von 30 Minuten und mehr anders klassiert und höher taxiert werden.


Quelle: Filmende Fotokameras: Die heimlichen Videostars | fotointern.ch - Fotografie Nachrichten
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Edifier S760D im Test - Großes System mit neutralem Klang

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/EDIFIER_S760D/EDIFIER_S760D-TEASER_KLEIN

Mit dem S760D hat Edifier ein ausgewachsenes Soundsystem im Angebot, das weniger für den Schreibtisch als vielmehr für das Wohnzimmer gedacht ist. Wie gut das Set klingt, klärt wie immer unser ausführlicher Test. Die Zeiten, in denen Surround-Sets die heimischen Arbeitszimmer dominierten, sind... [mehr]

Netflix und Amazon Prime Instant Video: Das kommt 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/NETFLIX

Die beiden Streaming-Anbieter Netflix und Amazon Prime Instant Video haben in Pressemitteilungen mittlerweile auf die kommenden Inhalte des Jahres 2016 hingwiesen. Beide haben nächstes Jahr besonders für Serien-Fans jeweils recht spannende Exklusivinhalte im Programm. Darunter sind natürlich... [mehr]

Samsung K8500 für Ultra HD Blu-ray wegen Kompatibilitätsproblenen in Europa...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/UHD_BLU-RAY_LOGO

Wir haben den Start der Ultra HD Blu-ray in Deutschland sehr gespannt verfolgt und entsprechend berichtet. Seit dieser Woche sind in Deutschland die ersten Titel erhältlich. Die Preise der Filme bewegen sich um die 30 Euro. In den nächsten Wochen und Monaten sollen durchaus noch einige Highlights... [mehr]

Teufel Concept E Digital im Test - viel Ausstattung trifft voluminösen Klang

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/TEUFEL_CONCEPT_E_DIGITAL/TEUFEL_CONCEPTE-TEASER_KLEIN

Das Concept E von Teufel begleitet uns nun schon seit vielen Jahren. Galt früher einmal: Minimale Ausstattung, maximaler Klang zum überschaubaren Preis, gibt es seit gut einem Jahr eine Neuauflage des Surround-Klassikers. Der möchte klanglich natürlich noch immer überzeugen, gleichzeitig aber... [mehr]

Oculus Rift und HTC Vive - ein Erlebnisbericht

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/NVIDIA-VR-HAMBURG/NVIDIA-VR-HAMBURG-LOGO

Im 1. Quartal 2016 soll es soweit sein und die ersten Consumer-Versionen der VR-Brillen aus dem Hause Oculus und HTC sollen am Markt erhältlich sein. Bisher haben nur extrem glückliche Entwickler die Möglichkeit eine der beiden oder beide VR-Brillen testen zu können - natürlich im Rahmen der... [mehr]

Marvel's Doctor Strange - wenn Superheld auf Magie trifft

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MARVEL

Für die Superhelden aus dem Marvel-Universum sind mysteriöse Erklärungen der Superkräfte nichts Ungewöhnliches. Doch besonders mysteriös sind die Kräfte von Doctor Strange. Er ist ein Magier und deshalb vor allem mit der Abwehr magischer oder mystischer Bedrohungen... [mehr]