> > > > Attraktive Zugabe von Sony bei Kauf eines 3D-TV

Attraktive Zugabe von Sony bei Kauf eines 3D-TV

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

sonyFernsehgeräte mit neuer 3D Technologie sind derzeit noch sehr kostspielig. Dies ist einer der Gründe warum der Verkauf entsprechender Geräte nur langsam ins Rollen kommt. Sony hat sich jetzt ein besonderes Angebot einfallen lassen um mehr Kunden zum Kauf eines aktuellen Gerätes zu bewegen. So legt Sony nun wahlweise eine Playstation 3 mit 120 GB oder einen BDP-S570 Blu-Ray-Player bei. Zu der Playstation gibt es zusätzlich einen Gutschein für das Playstation Network. Mit diesem ist es möglich, die 3D Spiele Wipeout HD, Motorstorm Pacific Rift, Pain und Super Stardust HD in einer Testversion herunterzuladen. Zum Zubehör des Blu-Ray Players gehört eine 3D Version der Dokumentation „Deap Sea“.

Jedoch ist das Angebot auf die Bravia-HX-8 Serie, speziell auf die Modelle Bravia KDL-40HX805 (40 Zoll) und KDL-46HX805 (46 Zoll) begrenzt. Trotz eines Preises von 1999 Euro für das kleine Modell und 2499 Euro für das größere Modell, muss der Verbraucher zusätzlich noch eine aktive Shutterbrille kaufen, denn diese gehört nicht zum Lieferumfang der entsprechenden Geräte. Das Angebot ist vom 27. August bis zum 30. September 2010 verfügbar und kann bei ausgesuchten Fachhändlern in Anspruch genommen werden.

Weiterführende Links:

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (21)

#12
customavatars/avatar13457_1.gif
Registriert seit: 13.09.2004

Kapitänleutnant
Beiträge: 2004
@ganja_man

Ja, ich bin auch gebrandmarkt. Hatte mir damals für 1300€ einen HD-Ready Panasonic LCD in 32" geholt. Ein Jahr später war Full-HD zum gleichen Preis aufm Markt. Naja, neuen Fernseher wollte ich mir nicht schon wieder kaufen. Außerdem war mir 50" zu klein und zu teuer. Lösung = Full HD Beamer :fresse:

Aber der Unterschied von DVD auf 1080P ist doch schon sehr groß wenn das Material entsprechend ist. Naja, vielleicht sehe ich das auch nur so gut wegen der 70" die ich habe.

Gruß

Daikon
#13
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Zitat
Hatte mir damals für 1300€ einen HD-Ready Panasonic LCD in 32" geholt. Ein Jahr später war Full-HD zum gleichen Preis aufm Markt. Naja, neuen Fernseher wollte ich mir nicht schon wieder kaufen.


same story. Kann ich wie gesagt sehr gut nachvollziehen!

Zitat
Aber der Unterschied von DVD auf 1080P ist doch schon sehr groß wenn das Material entsprechend ist.


Unbestritten, nur ist er eben nicht so groß, wie damals der Sprung von Vhs auf DVD. Zumindest meiner Meinung nach nicht.

Zitat
nur so gut wegen der 70" die ich habe.


70"?;) Du bist ja auch ein Snop:d 70" ist natürlich ein Wort!

Gruß
g.m
#14
customavatars/avatar70304_1.gif
Registriert seit: 11.08.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 4386
sry der link oben war *hust* :D leicht veraltet; hier ein aktueller:
audiovision online - Toshiba mit 3D-Fernsehern ohne Brille - bis Weihnachten

mal abwarten was draus wird aber so richtig warm werde ich aktuell nicht mit den brillen... das nervt schon im Kino. Ganz zu schweigen von den mehrkosten für Privat... an Familien denken die eh nicht...
#15
customavatars/avatar17354_1.gif
Registriert seit: 05.01.2005
Nähe Köln/Bonn
Admiral
Beiträge: 8385
Zitat ganja_man;15220506
Thx für die Info @WickedClown!
Ich habs ja schon geahnt...

@-TDO-

3D mit Brille gibt es auch schon seit Ewigkeiten. Das hat schon in den 80zigern mit diesen Rot/Grün-Pappbrillen angefangen.

Was mich an dem ganzen Gedöhns so stört ist folgendes:

Damals...lang, lang ists her, hat man einmal ordentlich Geld ausgegeben und sich eine gute Röhre mit passendem Videorekorder gekauft.
Die Investition tat weh, danach hatte man aber auch erstmal für mehrere Jahre seine Ruhe. Dann kam die DVD. Um selbige zu nutzen, konnte man sein teuer gekauften RöhrenTV behalten und mußte nur einmal für einen brauchbaren DVD-Player löhnen. Danach hatte man auch eine ganze zeitlang seine Ruhe.

Was jetzt dagegen läuft ist die reinste Abzocke. Wenn es nach der Industrie gehen würde, wäre man gezwungen, sich alle 1-2 Jahre, für teueres Geld einen neuen TV zu kaufen. Das kann es ja nicht sein.
Noch etwas zur verdeutlichung:

Sprung von VHS auf DVD: Da hatte man einen echten Mehrwert und Filme haben durch die höhere DVD-Auflösung wirklich viel besser ausgesehen.

Sprung von DVD auf HD-ready (720p): Im Vergleich zur DVD eine Steigerung, ohne frage, aber eben kein Vergleich zum Sprung von VHS auf DVD. Da war der Unterschied spürbarer.

Sprung von hd-ready(720p) auf fullHD (1080p): Hält sich in engen Grenzen. Kein Vergleich mit dem damaligen Sprung von VHS auf DVD.

Sprung von fullHD(1080p) auf 3D: Wie jemand hier schon geschrieben hat: 3D ist sicher nice to have, also ein nettes Zusatzfeature, mehr aber auch nicht.
Tausende von Euros ist es sicher nicht wert!



Was hat die Industrie also gemacht? Zuerst wurde man mit den hd-ready-Geräten abgezockt. Ich habe mir damals so ein Teil gekauft. Das war 32" groß und hat knapp 900e gekostet. Nach knapp 2 Jahren war das Gerät so gut wie nichts mehr wert, weil zwischenzeitlich fullHD-Geräte für einen günstigeren Preis zu haben waren. Also mal wieder mächtig Geld verbrannt.
Als Filmfan der ich nunmal bin, habe ich mir dann ein fullHD-Gerät gekauft, das auch einiges gekostet hat. Das habe ich jetzt vielleicht knapp etwas länger als ein Jahr und jetzt geht die Abzocke mit 3D gerade weiter und ich müßte mir wieder ein neues Gerät kaufen.
Irgendwann kommt dann eben die Vernuft zum tragen und man zeigt der Industrie den Vogel!


Gruß
g.m


Ich verstehe dein Problem nicht, ich an deiner Stelle wäre beim VHS+ Röhre geblieben, dann müsstest du dich hier nämlich nicht so aufregen.

Zwingt dich irgend jemand dazu ein solches Gerät zu kaufen? Wohl eher das Ego, was dannach schreit was besseres und größeres und neueres als der Nachbar zu haben oder die Freunde. Genau wegen so einem Denken werden jedes Jahr neuen Produkte auf den Markt geworfen.

Ich habe seit 5J von Mirai einen 32zoll HD Ready TV, und ich bin froh nur 1x investiert zu haben, denn wenn ich dieses Multimedia Wettrüsten sehe, wird mir schon ganz schlecht, es gehen tausende von Euros drauf für 5%mehr leistung und effektivität. Obs das Wert ist? Liegt im Auge des betrachters... Ich an deiner Stelle würde etwas an eminem Selbstbewusstsein arbeiten, satt die Hersteller hier zu rechenschaft ziehen zu wollen, warum sie jedes Jahr neue Produkte präsenteiren:-)

Zitat
Ich versteh den 3D Wahn nicht, sooo viel besser als die alten Anamporphen (das war doch das mti dem Rot/Blau afaik?) Teile kanns auch ncih sein und wirklich vom Hocker reissts mich eh nciht. Schon von HD Qualität hätte ich mir mehr erwartet, denn der Sprung ist in meinen Augen nicht wirklich erstaunlich gigantisch. Aber "nice to have"


Ach , schoneimal mit einem neuen Sony in 3D z.b. Monter AG geschaut? Das ist nicht nur soo viel besser, sondern eine Augenweide... Es macht wesentlich mehr Spass zu gucken als ohne 3d, und das argument von Post Nr#4 ist ja mal der absolute Hammer...:fresse:

Manche sind echt zu krass:heul:

Eagle
#16
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
@Eagleone19

Zitat
Ich verstehe dein Problem nicht, ich an deiner Stelle wäre beim VHS+ Röhre geblieben, dann müsstest du dich hier nämlich nicht so aufregen.


Ich dachte es wäre eigentlich unmissverständlich worauf ich hinauswollte.
Ich habe nichts dagegen ordentlich Geld für gutes Equipment auszugeben.
Nur will ich dann auch mal eine zeitlang meine Ruhe haben und nicht jedes Jahr einen neuen Gerätepark kaufen müssen.
Glückwunsch zum (absichtlichen?) missverstehen.

Zitat
Wohl eher das Ego, was dannach schreit was besseres und größeres und neueres als der Nachbar zu haben oder die Freunde.


Mit Ego hat das ganze bei mir überhaupt nichts zu tun. Wie ich schon sagte, bin ich ein Filmfan und dieser Bereich ist mein Hobby. Deshalb bin ja auch bereit ordentlich Geld für entsprechende Qualutät auszugeben, aber eben nicht jedes Jahr aufs neue!

Zitat
Genau wegen so einem Denken werden jedes Jahr neuen Produkte auf den Markt geworfen.


Also bei mir bist du mit solchen Unterstellungen wirklich im falschen Film;) Das trifft absolut nicht auf mich zu, wobei es sicher Menschen geben wird, auf die das passt. Merke: Nie verallgemeinern, damit liegt man eigentlich immer falsch!

Zitat
Ich an deiner Stelle würde etwas an eminem Selbstbewusstsein arbeiten, satt die Hersteller hier zu rechenschaft ziehen zu wollen


Selbiges ist bei mir in guter Harmonie, deshalb sage ich ja auch offen was mir stinkt und ich denke nicht, das ich mit dieser Meinung ganz alleine bin...

Gruß
g.m
#17
Registriert seit: 28.10.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 5068
Irgendwas Neues wird es doch immer geben. Eigentlich ist nur wichtig, dass man mit seinem eigenen Equipment zufrieden ist. Ich habe lange gewartet und mit für ~1200 einen vor ~1 Jahr sehr guten FHD geholt (AreaDVD "Masterpiece" ;)). Mittlerweile ist LED ausgereift und der Schwarzwert ist bei einigen (bezahlbaren) Modellen auch deutlich besser als bei meinem LCD. Und billiger ist das Zeug ja auch geworden. Mein Gott, ist halt mal so :).

3D ist mir persönlich auch "lattenhagen" ;). Von daher freue ich mich halt über mein Zeug, weil es durch die Neuentwicklungen ja auch nicht schlechter wurde. Deutlich weniger wert, klar, aber hätte ich mir damals einen Extreme für 1000€ geholt, würden mir auch längst die Tränen in den Augen stehen ;).

3D wems gefällt. Kauft man sich jetzt so eine Mühle, ärgert man sich spätestens in einem 3/4 Jahr schwarz, weil es 3D-TVs ohne Brillen gibt. Dann kann man sich ja ausmalen, was die jetzt gekauften Geräte mit Brille wert sind ...
#18
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Zitat
Kauft man sich jetzt so eine Mühle, ärgert man sich spätestens in einem 3/4 Jahr schwarz, weil es 3D-TVs ohne Brillen gibt. Dann kann man sich ja ausmalen, was die jetzt gekauften Geräte mit Brille wert sind ...


Genau meine Rede!
Ich sage ja auch nur: Damals waren gute RöhrenTV`s auch schweineteuer und gute Viderekorder erst recht. Wenn man sich da aber erstmal einegedeckt hatte, hatte man für ein paar Jahre seine Ruhe.
Es wurde nicht jedes Jahr erweiterungen der Spezifikation nachgeschoben, für deren Nutzung man sich komplett neue Geräte hätte kaufen müssen.

Natürlich erfreue ich mich an meinen "Zeug" und das jeden Tag aufs neue;)
Trotzem finde ich dieses Verhalten der Industrie eben daneben.
Für mich ist das die reinste Abzocke!

Gruß
g.m
#19
Registriert seit: 28.10.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 5068
sehe ich nicht so drastisch. Es ist halt Stand der Technik. Mehr geht eben momentan noch nicht. Vor dem Hintergrund muss man halt abwägen (und sich informieren), was als nächstes kommen könnte. Der Hersteller sind auch unter Zugzwang. Bringt einer ein 3D-Gerät und hyped es noch, schauen die anderen mit dem Ofenrohr ins Gebirge. Von daher verstehe ich einerseits die Hersteller, aber auch die verärgerten Käufer. Wer nicht am Ball bleibt, verliert. So oder so :).
#20
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Zitat
Wer nicht am Ball bleibt, verliert. So oder so :).


Ach das ist doch echt doof. Man kann sich doch nicht jedes Jahr ein neues Gerät kaufen. Gegen Verbesserungen der Darstellungsqualität, stromverbrauch usw, in bezug auf den unaufhaltsamen Fortschritt, sagt ja auch niemand etwas. Es geht nur um neue Features, von denen man komplett ausgeschlossen wird, wenn man nicht jedes Jahr ordentlich nachzahlt und das sollte meiner Meinung nach eben nicht sein.

Gruß
g.m
#21
customavatars/avatar17354_1.gif
Registriert seit: 05.01.2005
Nähe Köln/Bonn
Admiral
Beiträge: 8385
Zitat ganja_man;15232702
Ach das ist doch echt doof. Man kann sich doch nicht jedes Jahr ein neues Gerät kaufen. Gegen Verbesserungen der Darstellungsqualität, stromverbrauch usw, in bezug auf den unaufhaltsamen Fortschritt, sagt ja auch niemand etwas. Es geht nur um neue Features, von denen man komplett ausgeschlossen wird, wenn man nicht jedes Jahr ordentlich nachzahlt und das sollte meiner Meinung nach eben nicht sein.

Gruß
g.m


Ich gehe mal ned auf das alles von weiter oben ein ok? ;-)

Zum Post, ist es aber nicht fast überall so, dass mann gerade im Technik bereich immer was neues kommt und mann fast jedes Jahr investieren MUSS um Up to Date zu sein?...

Wir müssen uns damit abfinden, denn es gibt viel zu viele Leute die das Geld haben sich jedes Jahr sowas zu kaufen;-)

Eagle
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Edifier S760D im Test - Großes System mit neutralem Klang

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/EDIFIER_S760D/EDIFIER_S760D-TEASER_KLEIN

Mit dem S760D hat Edifier ein ausgewachsenes Soundsystem im Angebot, das weniger für den Schreibtisch als vielmehr für das Wohnzimmer gedacht ist. Wie gut das Set klingt, klärt wie immer unser ausführlicher Test. Die Zeiten, in denen Surround-Sets die heimischen Arbeitszimmer dominierten, sind... [mehr]

Netflix und Amazon Prime Instant Video: Das kommt 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/NETFLIX

Die beiden Streaming-Anbieter Netflix und Amazon Prime Instant Video haben in Pressemitteilungen mittlerweile auf die kommenden Inhalte des Jahres 2016 hingwiesen. Beide haben nächstes Jahr besonders für Serien-Fans jeweils recht spannende Exklusivinhalte im Programm. Darunter sind natürlich... [mehr]

Samsung K8500 für Ultra HD Blu-ray wegen Kompatibilitätsproblenen in Europa...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/UHD_BLU-RAY_LOGO

Wir haben den Start der Ultra HD Blu-ray in Deutschland sehr gespannt verfolgt und entsprechend berichtet. Seit dieser Woche sind in Deutschland die ersten Titel erhältlich. Die Preise der Filme bewegen sich um die 30 Euro. In den nächsten Wochen und Monaten sollen durchaus noch einige Highlights... [mehr]

Teufel Concept E Digital im Test - viel Ausstattung trifft voluminösen Klang

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/TEUFEL_CONCEPT_E_DIGITAL/TEUFEL_CONCEPTE-TEASER_KLEIN

Das Concept E von Teufel begleitet uns nun schon seit vielen Jahren. Galt früher einmal: Minimale Ausstattung, maximaler Klang zum überschaubaren Preis, gibt es seit gut einem Jahr eine Neuauflage des Surround-Klassikers. Der möchte klanglich natürlich noch immer überzeugen, gleichzeitig aber... [mehr]

Oculus Rift und HTC Vive - ein Erlebnisbericht

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/NVIDIA-VR-HAMBURG/NVIDIA-VR-HAMBURG-LOGO

Im 1. Quartal 2016 soll es soweit sein und die ersten Consumer-Versionen der VR-Brillen aus dem Hause Oculus und HTC sollen am Markt erhältlich sein. Bisher haben nur extrem glückliche Entwickler die Möglichkeit eine der beiden oder beide VR-Brillen testen zu können - natürlich im Rahmen der... [mehr]

Marvel's Doctor Strange - wenn Superheld auf Magie trifft

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MARVEL

Für die Superhelden aus dem Marvel-Universum sind mysteriöse Erklärungen der Superkräfte nichts Ungewöhnliches. Doch besonders mysteriös sind die Kräfte von Doctor Strange. Er ist ein Magier und deshalb vor allem mit der Abwehr magischer oder mystischer Bedrohungen... [mehr]