> > > > Vodafone CallYa: Neue Optionen ermöglichen bis zu 4 GB Datenvolumen

Vodafone CallYa: Neue Optionen ermöglichen bis zu 4 GB Datenvolumen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

vodafoneDer Mobilfunkanbieter Vodafone hat seinen Prepaid-Tarif CallYa überarbeitet. Wie das britische Unternehmen mitteilt, stehen in Zukunft statt der bisherigen vier nun fünf Optionen zur Verfügung. Die kleinste Option wird ein Datenvolumen von 150 MB bieten und kostest für einen Monat 2,99 Euro. Dies reicht allerdings wohl den wenigsten Kunden mit einem modernen Smartphone aus. Für 4,99 Euro bekommt der Kunde das nächst größere Paket mit einem Inklusivvolumen von 250 MB. Ein weiteres Paket bietet 500 MB Datenvolumen für 5,99 Euro.

Der laut Vodafone bisherige beliebteste Tarif mit 750 MB Datenvolumen wird mit der neuen Struktur aufgewertet. Demnach erhalten Kunden für den identischen Preis von 9,99 Euro nicht mehr 750 MB, sondern 1 GB Datenvolumen. Unverändert bleibt hingegen das Paket mit 2 GB. Hier werden auch weiterhin 19,99 Euro fällig. Neu ist hingegen die fünfte Variante für 29,99 Euro. Bei der Buchung werden 4 GB Datenvolumen im Monat freigeschaltet, die auch für Vielnutzer ausreichen sollen.

Bei allen Tarifen kann das LTE-Netz von Vodafone mit bis zu 375 Mbit/s genutzt werden. Zudem wird sich das gebuchte Datenvolumen auch im EU-Ausland kostenfrei verbrauchen lassen. Zum Telefonieren und für SMS können außerdem 100 Einheiten für 4,99 Euro respektive 500 Einheiten für 9,99 Euro zusätzlich gebucht werden.

Die neuen Prepaid-Optionen werden demnächst aktiviert und können von Kunden dann jederzeit gebucht und abbestellt werden. Die Vertragslaufzeit beträgt jeweils vier Wochen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar174125_1.gif
Registriert seit: 07.05.2012
Dortmund
Gefreiter
Beiträge: 62
Ich bezahle eff. 15€ im Monat für 12GB mit LTE max bei Vodafone ist aber ein reiner Datentarif, perfekt für ein Dual Sim Smartphone ;)
#2
customavatars/avatar197302_1.gif
Registriert seit: 11.10.2013

Obergefreiter
Beiträge: 73
Deutschland ist halt wenns um Handy Internettarife geht noch im Steinzeitalter .Ich sag nur Frankreich 50 GB Datenvolumen bei free.fr für 19,99 Euro Im Monat, Selbst in Österreich , Italien und co kriegt man mehr fürs Geld =D.
#3
customavatars/avatar11994_1.gif
Registriert seit: 20.07.2004

Fregattenkapitän
Beiträge: 2777
Naja zur Zeit haben sie schon gute Angebote Vodafone, erhälst das doppelte an Datenvolumen.
#4
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2103
Das eigene Angebot zu verdoppeln, wenn man vorher nur ein Zehntel angeboten hat, ist aber auch keine Kunst. ;-)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]