> > > > Teardown: Google Pixel (XL) lässt sich teilweise nur schwer reparieren

Teardown: Google Pixel (XL) lässt sich teilweise nur schwer reparieren

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

google pixelDie Reparatur-Profis von iFixit haben sich das neue Google Pixel XL vorgenommen und auf seine Reparierbarkeit überprüft. Demnach sei das Smartphone zwar modular aufgebaut, allerdings sei vor allem das Lösen und Reparieren des Displays schwierig. Positiv wäre, dass Google bei seinem neusten Gerät nur eine Sorte von Schrauben einsetzt und somit benötigt eine Reparatur auch vergleichsweiße wenig Werkzeug. Das Zusammenbauen des Gerätes werde dadurch ebenfalls erleichtert. Zudem können einzelne Bauteile durch einen modularen Aufbau relativ einfach ausgetauscht werden. Weiterhin ist der Akku nur mit wenig Klebstoff fixiert, sodass dieser ohne Risiko einer Beschädigung relativ einfach entfernt werden könne. Dieser fällt mit einer Kapazität von 13,28 Wh etwas größer aus als dies beim iPhone 7 Plus mit seinen 11,1 Wh der Fall ist.

Als negativ stuft man bei iFixit das Display ein. Bei einem Sturz geht das Display am häufigsten kaputt und deshalb wird dies öfters getauscht als andere Bauteile. Zum Tauschen des Displays muss dieses allerdings nahezu aufgestemmt werden, womit auch andere Bauteile des Pixel XL beschädigt werden könnten. Außerdem hat sich beim Entfernen des Display das OLED-Panel vom Schutzglas gelöst, wodurch dieses leicht zerstört werden kann. Somit müssen bei einem Defekt eventuell nicht nur das gesprungene Schutzglas, sondern auch gleich das OLED-Panel getauscht werden.

teardown pixel xl

Insgesamt vergeben die Profis von iFixit für die Reperatur 6 von 10 möglichen Punkten. Damit erreicht das Google Pixel XL einen Punkt weniger als das iPhone 7 von Apple.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5097
Wow, deutlich besser als ich von HTC erwartet habe!!!

Scheinbar können sie es doch, wenn sie wollen bzw wenn google das fordert...

Bei dem viel zu krassen Preis ist das Teil für mich aber dennoch hinfällig.
#2
customavatars/avatar110121_1.gif
Registriert seit: 28.08.2006
79367
Bootsmann
Beiträge: 742
passt irgendwie nicht zu dem Artikel:
Google's new Pixel is easy to repair, even the screen
#3
Registriert seit: 30.04.2008
Civitas Tautensium, Agri Decumates
Bootsmann
Beiträge: 667
"Google has teamed with repair company uBreakiFix"

Das ist eine Marketingveranstaltung gewesen. iFixit wirbt wenigstens nur für sich selbst und nicht für einen Smartphone-Hersteller...
#4
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 14883
Das Phone war doch schon mit der Preisangabe uniteressant. Das kaufen doch nur Die Hard Googlefanboys...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]