> > > > Samsung SM-W2017: Neues Klapp-Smartphone mit 4,2 Zoll

Samsung SM-W2017: Neues Klapp-Smartphone mit 4,2 Zoll

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

samsung 2013Die Hochphase der Klapphandys ist mittlerweile vorbei. Dennoch erfreuen sich die Geräte, nicht nur aufgrund des Nostalgiefaktors, bei einigen Kunden anhaltender Beliebtheit. Speziell in Asien gibt es noch einen guten Markt für zusammenklappbare Mobiltelefone mit physischen Nummernfeldern. Klar, dass aktuelle Modelle zugleich aber auch Smartphone-Funktionen mitbringen müssen. Einer der Hersteller, der jenen Markt nach wie vor bedient, ist Samsung. Ende letzten Jahres veröffentlichten die Südkoreaner im asiatischen Markt etwa das SM-W2016 (siehe Bild). Obwohl man bisher erst für November diesen Jahres mit einem Nachfolger rechnete, deutet sich bereits jetzt das SM-W2017 an. Denn genau jenes Klapp-Smartphone macht nun seinen Weg durch die indische Import-Datenbank Zauba. Interessant ist, dass gegenüber dem Vorgängermodell die Bilddiagonale entgegen vorheriger Gerüchte von 3,9 auf 4,2 Zoll gestiegen ist.

samsung sm w2016

 

Ansonsten gibt die Zauba allerdings nur wenig Informationen Preis. Etwa lässt der zugewiesene Wert von umgerechnet ca. 360 Euro keine Rückschlüsse auf die finale Preisempfehlung zu – das SM-W2016 kostete letztes Jahr zur Einführung beispielsweise umgerechnet satte 1355 Euro. Als Codename des SM-W2017 gilt aktuell Veyron. Zu diesem Modell, sollte es denn mit dem durch die Zauba gewunkenen SM-W2017 identisch sein, stehen als Daten ein Exynos 8890 als SoC sowie eine Kamera mit 12 und eine Frontkamera mit 5 Megapixeln im Raum. Hier zeigen sich Ähnlichkeiten zum Samsung Galaxy S7. Das klingt glaubhaft, denn letztes Jahr bediente sich das SM-W2016 reichlich beim Galaxy S7.

Leider ist äußerst unwahrscheinlich, dass es das Samsung SM-W2017 nach Europa schaffen wird. Der hohe Preis des Klapp-Smartphones kommt übrigens, neben der zeitgemäßen Technik im Inneren, auch dadurch zustande, dass zwei Bildschirme zum Einsatz kommen: einer an der Außen- und einer an der Innenseite.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 594
Würde das trotzdem mal gerne live sehen.
Wäre mal wieder was ganz anderes.
#2
customavatars/avatar135186_1.gif
Registriert seit: 26.05.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1556
1355€? Für nen S7 mit zwei kleineren Displays statt einem großen und echten Tasten?

An und für sich find ich das Konzept super, aber der Preis geht gar nicht.
#3
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 9471
Zitat dreadkopp;24732196
1355€? Für nen S7 mit zwei kleineren Displays statt einem großen und echten Tasten?

An und für sich find ich das Konzept super, aber der Preis geht gar nicht.

Ist alt ein absolutes Nischenprodukt, da kann man nicht mit Masse versuchen, die Entwicklungskosten reinzuholen.

Für mich wäre das absolut nichts - mit QWERTY Tastatur (und zu einem brauchbaren Preis) wäre klasse, aber wer will denn wirklich noch mit Zahlenfeldern hantieren?
Das Teil ist vieleicht für ältere Scheichs gedacht ;)
#4
customavatars/avatar227006_1.gif
Registriert seit: 28.08.2015
Nürnberg
Bootsmann
Beiträge: 562
Mit QWERTZ Tastatur wäre mir so ein Handy lieber ;)
#5
customavatars/avatar48559_1.gif
Registriert seit: 02.10.2006

Bootsmann
Beiträge: 752
sehe ich genauso, minimal breiter und mit QWERTZ wäre bei aller Liebe zur Nostalgie sicher ein sinnvoller Kompromiss.
Andererseits muss BlackBerry ja auch seine Nische haben, hoffentlich kommen von denen nochmal ein paar gute Android Phones mit QWERTZ Tastatur.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]