> > > > NuAns Neo: Anpassbares Smartphone mit Windows 10 Mobile

NuAns Neo: Anpassbares Smartphone mit Windows 10 Mobile

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

windows10In Japan hat NuAns mit dem Smartphone Neo ein Modell mit Windows 10 Mobile veröffentlicht, das tatsächlich seine Käufer finden konnte. Das liegt sicherlich auch am ungewöhnlichen Design: Das NuAns Neo nutzt einen überraschend dicken Gehäuserahmen mit 11,3 mm Dicke. Dafür lässt sich die Rückseite dann aber auch mit einem von 64 austauschbaren Covern versehen. Auch hier geht NuAns ungewöhnliche Wege und bietet etwa Cover aus Holz oder Kunstleder an. Was die Hardware betrifft, erweist sich das Neo dagegen eher als solide. Das Smartphone integriert einen Qualcomm Snapdragon 617, 2 GB RAM und 16 GB Speicherplatz (erweiterbar via microSD). Der Bildschirm mit 5 Zoll löst mit 1.280 x 720 Bildpunkten auf. Das NuAns Neo unterstützt Microsoft Continuum, um das Smartphone mit dem passenden Dock an externe Bildschirme anzukoppeln und via Bluetooth-Maus und -Tastatur wie einen PC zu verwenden. Es sind natürlich auch die üblichen Schnittstellen, also Wi-Fi 802.11 ac, NFC, GPS, Bluetooth 4.1 und USB Typ-C, integriert.

NuAns Neo Seite

Wiegen soll das NuAns Neo ca. 150 g bei Maßen von 141 x 74,2 x 11,3 mm. Insgesamt hofft NuAns über die aktuelle Kickstarter-Kampagne 725.000 US-Dollar zu sammeln. Wer mindestens 270 US-Dollar zusteuert, erhält aktuell noch als „Early Bird“ ein Exemplar des NuAns Neo. Im Lieferumfang sind dann auch ein zusätzliches Cover sowie ein Flip-Case enthalten. Weiterhin erwähnenswert: Das NuAns Neo bietet eine Hauptkamera mit 13 sowie eine Frontkamera mit 5 Megapixeln plus einen Akku mit 3.350 mAh. Sollte die Finanzierung erfolgreich verlaufen, möchte der Hersteller das Smartphone mit Windows 10 Mobile international ab November ausliefern.

NuAns Neo

Insgesamt handelt es sich für den angesetzten Preis bei dem NuAns Neo also um ein sehr interessantes Smartphone mit Windows 10 Mobile. Aktuell sind im Rahmen des Crowdfundings bereits 16.836 US-Dollar eingesammelt worden. Noch läuft die Kickstarter-Kampagne bis zum 9. August 2016.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar71067_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
In der Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3221
Windows 10 mobile hates in 3 ... 2 ... 1...
#2
Registriert seit: 09.01.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 218
ich hoffe, dass noch mehr Hersteller endlich auf den Winphone Zug aufspringen. Ich halte auch die Entscheidung von MS den Markt nicht mehr mit Günstigen guten Phones zu fluten für richtig, so gibt es lücken für die anderen Hersteller, sicher waren die günstigen Lumias eine feine Sache, aber damit hat man andere Hersteller abgeschreckt.
#3
Registriert seit: 07.09.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 4386
0...
Windows 10 mobile ist für privat tot - MS will sich an die Geschäftskunden binden^^
#4
Registriert seit: 21.02.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 903
Dummes Gequatsche eines Haters... Gehe hin und roote deinen Androiden, damit du auch mal ein aktuelles BS aufspielen kannst.
#5
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1407
Microsoft hat einfach scheisse gebaut mit Windows Phone 10.
Ich war Vorbesteller des 950XL und war noch nie so enttäuscht etwas gekauft zu haben. Die Hardware war Top der Rest war Mist.
Ob die Fehler noch da sind weis ich nicht, bin dann aber wieder zurück zu Android.
#6
customavatars/avatar33106_1.gif
Registriert seit: 09.01.2006

Admiral
Beiträge: 15015
Zitat crackett;24717395
Dummes Gequatsche eines Haters... Gehe hin und roote deinen Androiden, damit du auch mal ein aktuelles BS aufspielen kannst.


Dummes Gequatsche von dir.

Ich mach dir gleich ein schickes Foto - meine WPs von 7.0 bis WM 10 - alle in einer Reihe.

Daher erlaube ich mir auch das Urteil, dass MS mit W10M die Reihe komplett versenkt hat.

Seit WP 8 den Store vernachlässigt, die Partnerbindung und App-Entwicklung komplett aus den Augen verloren - was will man da erwarten.

Selbst auf den Flagschiffen von Nokia rennt W10M nicht sauber genug als daily driver, selbst WP 8.1. macht auf dem Lumia 735 meiner Schwester und meiner Mutter noch hier und da Probleme.
Einfach Apps wie Whatsapp usw. haben teilweise Doppelbilder, stürzen ab oder zwingen zum Reboot.

Es wurden in der Entwicklung und Verbreitung massive Fehler gemacht, die nicht mehr auszubügeln sind.

Ich hab seit WP 7 bis W10M auf einige Apps gewartet, welche neben Telefonie, SMS, Whatsapp einfach essentiell sind - Banking etwa oder andere Messenger und teilweise Programm für Mobilität/Reise etc.!
Da wartest 5 Jahre vergebens.

Die großen Firmen "haben im Moment keine Plänge für Windows Phone" ihre App anzubieten - wozu auch. Kaum Nutzer im Vergleich zu iOS und Android und hohe Entwicklungskosten.
Dahingehend werde 3rd-party-Apps entwickelt damit wir WP User überhaupt eine derartige App haben.
Kaum bekannt und etwas genutzt, wird diese in Sachen APIs und Store blockiert, ist unbrauchbar und weg vom Fenster.

Das geht seit Jahren so. Nervig und unerträglich.
Durch meine Kumpel kam ich zu Release an ein WP 7 Gerät, nach 1 Jahr meine ich, dass ich schon gern App X oder Y haben will und er meinte, dass diese mit WP 8 kommen, dann mit 8.1. und letzten Endes stehen wir bei W10M immernoch da und haben gehofft.

Da ich nun zwingend bestimmte Apps und APIs benötige, bin ich mit W10M und Android gleichermaßen bestückt - da kannst du dir vorstellen, welches Gerät gelangweilt rumliegt.

Es nützt dir das beste Flagschiff ala 1520 nicht, wenn du:
a) keine App-Auswahl hast
b) nicht mal das Settings-Menü Absturz-frei komplett durchgehen kannst
und
c) diverse Grundfunktionen nicht sauber funktionieren und einfachste Tasks zum Reboot führen!

Und da reden wir noch nicht mal von der unterirdischen Akku-Laufzeit von 2-3 Tagen ansatt wie mit WP 8.1. 4-5 Tage!
Oder gar von nen random Reboots ohne Grund.
Oder diversen Kamera-Bugs.

Dazu kommt, dass eine gehörige Menge der VON MIR GEKAUFTEN Apps einfach ohne Ankündigung aus dem Store entfernt wurden.
Ich bezahle, hab ein buggy WP-Gerät und muss irgendwann ein Reset machen und dann fehlen die relevanten bezahlten Apps.
Von wenigen nutzbaren Apps bleibt am Ende "fast garkeine App" mehr übrig.
App weg, Geld weg. Danke!

Das sind einfach Dinge, die dürfen bei einem daily driver nicht passieren!

Wie man nun sieht, ist das Privatkunden-Interesse bei MS nun eh den Bach runter gegangen, genau wie das OS selbst.
Dahingehend frage ich mich ernsthaft, wie man mit der Masse an Problemen nun Geschäftskunden anlocken will.
Gerade da interessiert mich doch eine reibungslose Nutzbarkeit und lange Akkulaufzeit - beides kann W10M aktuell immernoch nicht bieten.

Letzten Endes kann man zu MS mobile OS nur zusammenfassend sagen:

WP 7 - hackeliger Anfang und die Hoffnung auf Besserung und Apps ( LG E900 )
WP 7.5 - deutlich besser als WP 7 und mehr Apps mit der zeit ( LG E900 -> Wechsel auf Samsung Ativ S )
WP 8 - und hier ging es langsam bergauf, mehr User, deutlich mehr Apps und deutlich stabiler - ein schickes und intuitives OS, dass man gern nutzte ( Samsung Ativ S / Kamerabug seit WP 8, bis heute kein Fix von Samsung! )
WP 8.1. - Wechsel aufs Lumia 1520 wegen der Kamera, des Bildschirme und der elend langen Laufzeit, toll, schnell, stabil, Traumhandy und OS und guter Appauswahl bis auf Ausnahmen ( Luma 1520 )
W10M - weiter mit dem Lumia 1520, jede build mitgenommen von der Anfangskatastrophe bis "Hey, es bootet immerhin schonmal und hat nen Homescreen!", dennoch instabil, viele Apps wieder weg, Akkulaufzeit echt mies )

Der Höhepunkt war mit WP 8.1. erreicht und der Versuch PC, Tablet, XBOX und Handy zu vereinen ging absolut nach hinten los.
Zu kurze Entwicklungszeit, zu zeitiger Release einer buggy Alpha/Beta von W10M, die sich bis heute nicht erholt hat.

Das hat auch nichts mit Hate zu tun, sondern sind die Erfahrungswerte eines WP-Users seit der 1. Stunde.
#7
Registriert seit: 07.09.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 4386
Zitat HW-Mann;24717738
Das hat auch nichts mit Hate zu tun, sondern sind die Erfahrungswerte eines WP-Users seit der 1. Stunde.


Dem kann man wohl nichts mehr hinzufügen.

MS hat es versaut, auch wenn die dahinter stehende Vision interessant war und einiges an Potential hatte.
#8
customavatars/avatar33106_1.gif
Registriert seit: 09.01.2006

Admiral
Beiträge: 15015
Kann HW-Luxx bitte die Specs in den News bitte wieder als Tabelle machen ?!

Die Texte komplett lesen zu müssen auf dem Smartphone für 5 relevante Specs ist echt bescheiden.

Eine Tabelle ist doch schon vorgefertigt in der KS-Kampagne!



Und mal ehrlich - die Specs sind auch nicht gerade berauschend. 5" - 720p. Dazu nur 2GB Ram.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]