> > > > Deutsche Telekom führt Wi-Fi-Calling ein

Deutsche Telekom führt Wi-Fi-Calling ein

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

telekom2Ab sofort bietet die Deutsche Telekom etwas überraschend das für Herbst angekündigte Feature WLAN Call kostenlos für Postpaid-Kunden an. Der Service ist dabei an die kostenlos buchbare Voice over LTE Option gekoppelt. WLAN Call ist zum Start, wie auch bei Vodafone, für Samsungs Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge verfügbare. Wann weitere Geräte hinzukommen wurde noch nicht kommuniziert.

WLAN Call

WLAN Call ermöglicht es, bei schlechter Netzabdeckung oder im Ausland über das genutzte WLAN-Netzwerke Anrufe empfangen und absetzen zu können. Technisch gesehen basiert es auf dem UMA-Standard (Wi-Fi-Calling), der in den USA bereits breit genutzt wird. Anders als bei Vodafone kann man per WLAN Call auch im Ausland zu Inlandspreisen telefonieren, und zwar egal ob man im EU-Ausland oder nicht-EU-Ausland ist. Genutzt kann der Service in jedem Postpaid-Tarif ab 2009. Multi-Sims werden ebenfalls unterstützt. Lediglich wenn noch eine Festnetznummer zum Tarif hinzugebucht wurde lässt sich das Angebot leider nicht nutzen.

Anders als die Deutsche Telekom und Vodafone bietet Telefónica Deutschland ein ähnliches Feature an, welches aber als eigene App realisiert auf dem RCS-e Standard (Joyn) aufsetzt.

Social Links

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 30.01.2015

Gefreiter
Beiträge: 59
Mal eine blöde Frage, das ist doch nur eine Übergangslösung oder?
Das höhere Ziel sollte doch VoLTE sein, den nur damit kann man einen Hand-off mit GSM/UMTS realisieren?

Über WLAN zu telefonieren gibt es doch dank Skype, WhatsApp und z. B. Signal schon seit über einem Jahrzehnt und gerade in den USA funktioniert das sogar sehr gut im Zug ohne nur irgend einen Vertrag zu haben. Habe vor ein paar Monaten im Zug von Boston nach New York gut 20min unterbrechungsfrei telefonieren können.

Dann noch eine andere Frage, warum ist VoLTE z. B. beim Sony Z1C bei der Telekom trotz Android 5.1 nicht möglich?
#2
customavatars/avatar240287_1.gif
Registriert seit: 21.01.2016
NRW
Leutnant zur See
Beiträge: 1129
Exklusiv Vertrag möchte ich behaupten...
#3
customavatars/avatar116335_1.gif
Registriert seit: 12.07.2009
Bonn
Moderator
A very special one
Kölsche Würmche
Tupper-Tussie
Beiträge: 7146
Zitat DITer;24689139
Mal eine blöde Frage, das ist doch nur eine Übergangslösung oder?
Das höhere Ziel sollte doch VoLTE sein, den nur damit kann man einen Hand-off mit GSM/UMTS realisieren?


VoLTE ist doch schon lange aktiv... Demnach NEIN das ist keine Übergangslösung, sondern eher so gedacht, das Leute auch im Keller telefonieren können, wo das W-Lan verfügbar ist aber eben kein Handynetz mehr.
#4
customavatars/avatar63700_1.gif
Registriert seit: 10.05.2007


Beiträge: 12880
War wohl schon recht heiß, als diese News ausformuliert wurde.
#5
customavatars/avatar189120_1.gif
Registriert seit: 25.02.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5298
Zitat DITer;24689139
Mal eine blöde Frage, das ist doch nur eine Übergangslösung oder?
Das höhere Ziel sollte doch VoLTE sein, den nur damit kann man einen Hand-off mit GSM/UMTS realisieren?

Über WLAN zu telefonieren gibt es doch dank Skype, WhatsApp und z. B. Signal schon seit über einem Jahrzehnt und gerade in den USA funktioniert das sogar sehr gut im Zug ohne nur irgend einen Vertrag zu haben. Habe vor ein paar Monaten im Zug von Boston nach New York gut 20min unterbrechungsfrei telefonieren können.

Dann noch eine andere Frage, warum ist VoLTE z. B. beim Sony Z1C bei der Telekom trotz Android 5.1 nicht möglich?


Nein, es ist eine Ergänzung zu VoLTE, da VoLTE Voraussetzung für Wi-Fi-Calling sein soll.
Wenn du innerhalb eines Gebäudes schlechten Empfang hast kannst du halt über Wlan telefonieren, außerdem soll auch der Wechsel zwischen Wlan und LTE klappen, sodass man unterbrechungsfrei telefonieren kann solange eine der beiden Verbindungen vorhanden ist.
VoLTE gibt es auch schon seit einiger Zeit, allerdings nicht für alle Geräte und alle Verträge. Außerdem muss das ganze noch im Kundencenter aktiviert werden, zumindest beim iPhone war das so.
Ich glaube bei Sony funktioniert es auch erst ab dem Z2, deins wäre also schon zu alt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]