> > > > Lenovo-Tochter ZUK kündigt das Z2 Pro für 370 Euro an

Lenovo-Tochter ZUK kündigt das Z2 Pro für 370 Euro an

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

zuk mobileDie Lenovo-Tochter ZUK hat mit dem Z2 Pro bereits die zweite Generation seines Smartphones angekündigt. Das Gerät setzt auf ein 5,2-Zoll-Display und nutzt ein AMOLED-Panel. Die Auflösung wird mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten angegeben und der Bildschirm ist leicht gebogen. ZUK gibt an, dass das Display eine Helligkeit von 500 cd/m² erreichen kann und damit sei der Bildschirm auch bei Sonnenlicht noch lesbar.

Angetrieben wird das Gerät von einem Qualcomm Snapdragon 820. Wie bei diesem SoC üblich, kommt als GPU die Adreno 530 zum Einsatz. Dem Prozessor steht bei der 64-GB-Version ein 4 GB großer LPDDR4-Speicher zur Seite. Bei der 128-GB-Variante hingegen verbaut ZUK mit 6 GB einen etwas größeren Arbeitsspeicher.

Ebenfalls zur Ausstattung zählt eine Rückkamera mit 13 Megapixeln und einer Blende von f/1.8 sowie der ISOCELL-Technik. Außerdem befindet sich unterhalb der Linse ein Sensor, um die eigene Herzfrequenz anhand der Fingerkuppe zu messen. Die Frontkamera hingegen löst mit 8 Megapixeln auf. Um die Verbindung mit dem Internet beim Z2 Pro kümmert sich ein LTE-Modem sowie WLAN nach dem ac-Standard. Bluetooth in der Version 4.1 ist ebenfalls an Bord. Aufgeladen und synchronisiert wird das Smartphone über einen aktuellen USB-Type-C-Anschluss.

Die Akkukapazität wird vom Hersteller auf 3.100 mAh beziffert und dank Qualcomms Quick Charge 3.0 soll das Smartphone innerhalb kürzester Zeit wieder vollgeladen sein. Zum Entsperren steht dem Nutzer ein integrierter Fingerabdrucksensor zur Verfügung.

Das ZUK Z2 Pro wird vorerst nur in China erhältlich sein, soll jedoch auch nach Europa kommen. Ein genaues Datum ist allerdings derzeit nicht bekannt. In China wird die 128-GB-Variante für umgerechnet rund 370 Euro verkauft. Der Preis für die 64-GB-Version wurde vom Hersteller noch nicht verraten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 10402
Sieht sehr riesig aus - das Verhältnis Display/Bezel auf der Front ist nicht das beste.
#2
Registriert seit: 11.03.2007

Moderator/Redakteur
Beiträge: 13895
Ja, das Display/Bezel Verhältnis und das Design des dedizierten Buttons gefallen mir persönlich leider beide nicht, ansonsten (von den Specs und dem sonstigem Design) ein durchaus interessantes Gerät-
#3
customavatars/avatar150456_1.gif
Registriert seit: 18.02.2011
Bitburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4706
Wüäh, is das hässlich. :hmm:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]