> > > > Counter-Strike 1.6 auf Android-Geräten spielbar

Counter-Strike 1.6 auf Android-Geräten spielbar

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

counter strike logoWer in den frühen 2000er-Jahren am PC gezockt hat, bei dem fand man zumeist auch Counter-Strike 1.6 auf dem Rechner. Bevor Counter-Strike: Source einen Wandel einläutete, war 1.6 quasi der heilige Gral der Multiplayer-Spiele. Dabei vergessen viele, dass Counter-Strike damals als inoffizielle Mod für Half-Life begann, bis Valve die Modifikation zu einem offiziellen Franchise transformierte. Mittlerweile arbeiten die Köpfe hinter Counter-Strike, die Hobby-Entwickler Minh Le („Gooseman“) und Jess Cliffe („cliffe“), sogar bei Valve. Und auch wenn Counter-Strike 1.6 hauptsächlich in nostalgischen Erinnerungen eine Rolle spielt, gibt es nun doch noch einmal eine News zum Game, denn Counter-Strike 1.6 ist ab sofort auf Geräten mit Android lauffähig – mit Server-Support und allem drum und dran.

counter strike 1.6 android

Wer nun hofft an seine alten Skills heranzureichen, dürfte aber schnell das Handtuch werfen: Die Steuerung des Taktik-Shooters über den Touchscreen ist alles andere als ideal. Es handelt sich dabei übrigens nicht um einen neuen Nachbau von CS 1.6, sondern tatsächlich um eine Portierung des Originals. Sie stammt von einem einzigen Entwickler, Alibek Omarov. Wer CS 1.6 einmal am Smartphone oder Tablet austesten möchte, benötigt allerdings ein Steam-Account und Counter-Strike 1.6 in seinem Besitz, um einige Dateien abzugreifen. Außerdem ist Xash3D für Android ab der Version 0.17 notwendig. Den CS16Client 1.0 und eine Anleitung dazu erhalten interessierte Zocker direkt hier. Der Quellcode ist offen einsehbar.

Obwohl es beeindruckend wirkt, dass Counter Strike 1.6 nun unter Android spielbar ist, macht die veraltete Technik eine Portierung des über 16 Jahre alten Spieles natürlich einfacher. So lässt sich beispielsweise auf der Nvidia Shield TV mit dem Betriebssystem Android TV sogar das wesentlich neuere Half-Life 2 in 1080p zocken. Mittlerweile sind Smartphones, Tablets und andere Geräte aus Basis der effizienten ARM-SoCs weit gekommen. Eventuell ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis traditionelle Spielekonsolen beispielsweise ihre Daseinsberechtigung verlieren und wir alle nur noch ein Smartphone via MHL an den TV hängen und per Cloud-Gaming anspruchsvollere Titel zocken bzw. Klassiker nativ über das SoC des Phones berechnen lassen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (1)

#1
Registriert seit: 10.01.2015

Bootsmann
Beiträge: 541
Warum spielt der typ eigentlich mit der Illegalen Fassung von 1.6 Türkische Internet Café mod ?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]