> > > > Samsung Galaxy S7 eventuell ebenfalls mit Always-On-Display

Samsung Galaxy S7 eventuell ebenfalls mit Always-On-Display

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

samsung 2013LG hat bereits offiziell bestätigt, dass sein kommendes Smartphone-Flaggschiff, das G5, mit einem Always-On-Display versehen sein wird. Das bedeutet, der Bildschirm kann stromsparend zum Beispiel die Uhrzeit und andere Informationen anzeigen, auch wenn das Display nicht voll aktiv ist. Ähnliche Techniken hatte LG zuvor bereits für sein V10 bzw. dessen zweites Display genutzt. Jetzt meldet sich der russische Tech-Blogger Eldar Murtazin zu Wort und behauptet via Twitter, dass Samsung für sein Galaxy S7 ebenfalls auf einen Always-On-Bildschirm setzen werde. Davon ist zwar auf bisher durchgesickerten Bildern nichts zu sehen gewesen und auch die technischen Daten deuten es nicht an, doch die Möglichkeit besteht natürlich. Murtazin lässt seit Jahren immer wieder Informationen zu kommenden Smartphones durchsickern und lag dabei schon häufig richtig. Ob er allerdings auch beim Galaxy S7 ins Schwarze trifft, ist schwer zu sagen: Bisher ist er die einzige Quelle, die dem neuen Flaggschiff der Südkoreaner von Samsung ein Always-On-Display bescheinigt.

samsung galaxy s7 farben klein

Mehr sollten wir bereits in wenigen Tagen wissen: Auf dem Mobile World Congress am 21. Februar 2016 will Samsung das neue Galaxy S7 bzw. S7 Edge offiziell vorstellen. Man geht derzeit von der Rückkehr des microSD-Kartenslots aus, einem Gehäuse aus Metall, je nach Modell dem Samsung Exynos 8890 bzw. Qualcomm Snapdragon 820 als SoC, 4 GB RAM und einem Display mit 5,1 (S7) bzw. 5,5 Zoll (S7 Edge) Diagonale und 2.560 x 1.440 Bildpunkten. Ein Fingerabdruckscanner sowie eine Kamera mit Britecell-Technik für verbesserte Aufnahmen bei schwachem Licht rechnet man ebenfalls zur Ausstattung.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar47292_1.gif
Registriert seit: 15.09.2006

Stabsgefreiter
Beiträge: 326
Ich find eine always-on Funktion wirklich praktisch! Der Glance-Screen beim Lumia 830 war einer der Gründe kein 930 zu kaufen. Schön, das andere Hersteller jetzt auch endlich auf den Zug aufspringen!
#2
Registriert seit: 27.10.2015

Matrose
Beiträge: 7
Always-On hört sich wirklich nützlich an. Habe bei meinem Sony die Option für Double-Tap eingestellt, was mein Display einschaltet und möchte es nicht mehr missen. Always-On ist ja dann noch besser.
#3
customavatars/avatar6388_1.gif
Registriert seit: 03.07.2003

Gefreiter
Beiträge: 50
Das ist ja fast schon ein bisschen peinlich das sowas als neues Feature groß angekündigt wird und alle Techseiten fleißig berichten.

Nokia hat das 2012 schon im Lumia 920 verbaut.
#4
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3197
Was nun?
Hat er INFOS und teilt sie uns mit oder nicht?
"Lag öfters richtig" sagt jedenfalls, dass er gut Im Raten ist und keine Infos hat/hatte.
#5
customavatars/avatar172370_1.gif
Registriert seit: 01.04.2012
Flensburg
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 399
Tap to Wake finde ich klasse. Endlich auch bei den Samsungs
#6
customavatars/avatar129979_1.gif
Registriert seit: 21.02.2010
Botswana
Kapitän zur See
Beiträge: 3103
@Tdoermer
Du sagst es doch, Nokia hat das verbaut. Die Anzahl der Leute, die sich ein Nokia Phone holen möchten kannst an einer Hand abzählen...

Wenn der Verbrauch kaum zu bemerken ist, wäre das sicher ein geniales feature.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Honor 7 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HONOR_7_TEASER_KLEIN

Seit einem Jahr vertreibt Honor Smartphones, die vor allem junge und junggebliebene Menschen ansprechen sollen. Entsprechend fallen Ansprache und Design, aber auch der Preis aus. Dass es sich aber lediglich um eine Marke von Huawei handelt, wissen die wenigsten. Mit dem Honor 7 ist das neuste... [mehr]