> > > > Always On: LG nennt erstes Detail zum Display des G5

Always On: LG nennt erstes Detail zum Display des G5

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

lg 2015Schon mit der Ankündigung, dass man auf dem MWC ein neues Topmodell präsentieren werde, sicherte sich LG viel Aufmerksamkeit. Wie genau das G5 aussehen und welche besonderen Funktionen man ihm spendieren wird, war bislang aber lediglich Thema von Spekulationen – von einem 4K-Display über einen Akku-Schacht bis hin zu einem speziellen Anschluss für Zubehör war die Rede. Nun hat der Hersteller aber zumindest ein Geheimnis gelüftet.

Denn via Facebook gab man bekannt, dass das G5 über eine Always-On-Funktion verfügen wird. Damit dürfte das Smartphone den Nutzer auf Wunsch permanent über Uhrzeit, verpasste Anrufe und andere Dinge informieren. Eine echte Neuentwicklung ist das aber nicht, auch verschiedene andere Smartphones und Handys konnten damit in der Vergangenheit aufwarten – von den direkten Konkurrenten dürfte man sich damit aber dennoch etwas abheben.

Dank Always On sollen wichtige Informationen permanent angezeigt werden
Dank Always On sollen wichtige Informationen permanent angezeigt werden

Always On deutet aber auch auf zwei andere Details hin. Zum einen dürfte LG ein OLED-Panel verbauen, da es bei einer solchen Funktion die technisch sinnvollste Lösung wäre. Zum anderen erscheint dadurch der Einsatz eines kleinen Zweit-Displays wie beim V10 ein Stück weit überflüssig.

Aufschluss über andere Ausstattungsdetails erlaubt LGs Ankündigung aber nicht. Vermutet wird, dass die Südkoreaner Qualcomms neuen Snapdragon 820 mitsamt 3 GB RAM einsetzen werden. Ob das Display erneut 5,5 Zoll messen, auf der Rückseite eine kolportierte Dual-Kamera-Lösung zum Einsatz kommen und man die mittlerweile hinten etablierten Tasten aufgeben wird, bleibt höchst spekulativ. Antworten wird LG am Nachmittag des 21. Februar liefern und damit Samsung um wenige Stunden zuvorkommen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 30.11.2012

Banned
Beiträge: 529
Bitte mit wechselbarem akku. Denn dann wird das mein nächstes klugfon sobald die early adopter preise runter sind.
#2
Registriert seit: 22.11.2006
Giessen
Oberbootsmann
Beiträge: 962
Wenn im Artikel explizit ein Akkuschacht erwähnt wird würde ich davon ausgehen.
#3
Registriert seit: 30.11.2012

Banned
Beiträge: 529
Der artikel bezeichnet den akkuschacht als spekulation. Sicher ist da für uns noch nichts.
#4
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3311
Sicher ist nur der Tod.
#5
customavatars/avatar188425_1.gif
Registriert seit: 10.02.2013
Za'ha'dum
Kapitänleutnant
Beiträge: 2035
Hm, Glance Screen kennt man ja spätestens seit Windows Phone 8.1, aber Nokia hatte das auch schon auf dem N8 mit Symbian...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]