> > > > iPhone 7: Lightning-Anschluss soll Kopfhöreraugang ersetzen

iPhone 7: Lightning-Anschluss soll Kopfhöreraugang ersetzen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

apple logoIm kommenden Jahr wird Apple mit großer Wahrscheinlichkeit das iPhone 7 vorstellen und im Gegensatz zum S-Versionssprung auch ein neues Design entwickeln. Wie nun die ersten Quellen aus Asien melden, soll Apple die Bauhöhe des kommenden iPhones reduzieren wollen. Aufgrund dieser geringeren Bauhöhe zum iPhone 6 und 6S soll der Kopfhörerausgang wegfallen, da ansonsten eine Reduzierung der Dicke nicht möglich wäre. Als Alternative soll Apple den Lightning-Anschluss für die Ausgabe der Audiosignale nutzen. Um dies zu erreichen, soll der Lightning-Stecker mit einem D/A-Wandler ausgestattet werden. Die Größe des Steckers soll sich dadurch nicht verändern. Mit einem integrierten D/A-Wandler wäre es sowohl möglich, einen Kopfhörer anzusteuern, als auch den Anschluss für ein externes Mikrofon zu nutzen.

Durch den möglichen Wegfall des 3,5-mm-Klinkenanschlusses soll sich die Bauhöhe um etwa 1 mm reduzieren lassen. Durch diesen Schritt müssten alle Kunden mit einem herkömmlichen Kopfhörer entweder auf einen Adapter zurückgreifen oder sich ein neues Modell mit einem Lightning-Stecker kaufen. Ob Apple tatsächlich auf einen Kopfhörerausgang beim iPhone 7 verzichten wird, wird sich erst noch zeigen müssen. Bereits in der Vergangenheit wurde über diesen Schritt immer wieder spekuliert.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (32)

#23
customavatars/avatar149396_1.gif
Registriert seit: 29.01.2011

Oberbootsmann
Beiträge: 794
Hauptgrund dürfte nicht der 1mm sein sondern mal wieder fremde Hersteller erst mal fern halten vom eigenen Produkt, die mittlerweile eigenen Beats Kopfhörer brauchen anscheinend mal einen kleine Aufschwung.
#24
customavatars/avatar220193_1.gif
Registriert seit: 29.04.2015

Banned
Beiträge: 965
Zitat MagicTS;24089997
Wahnsinn !!! Da werden die Schäfchen wieder feiern

leute wie du werden wohl nie aufhören diesen unsinn zu verbreiten:\

gibt Android Smartphones die noch leichter verbiegen, die stören leute wie DICH natürlich nicht...
#25
Registriert seit: 24.01.2015

Hauptgefreiter
Beiträge: 150
Joar warum auch nicht, nutze den Lightning Anschluss eh überwiegend für Musik.
#26
customavatars/avatar189120_1.gif
Registriert seit: 25.02.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5298
Zitat SlotkuehlerXXL;24091148
Hauptgrund dürfte nicht der 1mm sein sondern mal wieder fremde Hersteller erst mal fern halten vom eigenen Produkt, die mittlerweile eigenen Beats Kopfhörer brauchen anscheinend mal einen kleine Aufschwung.


Natürlich du Genie, deswegen gibt es bereits heute Lightning Kopfhörer von einem fremden Hersteller. :rolleyes:
#27
customavatars/avatar188425_1.gif
Registriert seit: 10.02.2013
Za'ha'dum
Kapitänleutnant
Beiträge: 2036
Und der zahlt bestimmt auch keinerlei Lizenzgebühren oder so... ;)
#28
customavatars/avatar178919_1.gif
Registriert seit: 26.08.2012
Bayern
Korvettenkapitän
Beiträge: 2386
Zitat RevoX81;24092597
Natürlich du Genie, deswegen gibt es bereits heute Lightning Kopfhörer von einem fremden Hersteller. :rolleyes:

Ich denke dabei geht es eher um die kabellosen Beats die ja soweit ich weiß noch nicht allzu lange auf dem Markt sind. Gibt's ja auch in passender Farbe zum Macbook ;)

Im Alltag wenn ich unterwegs bin würde mich das wahrscheinlich auch weniger stören da ich jetzt auch schon ein Bluetooth Headset einsetze. Im Auto mit Aux allerdings wäre das schon wieder ein Problem. Oder bei Freunden mal schnell irgendwo anstecken wo es noch kein BT gibt.

Kann das iPhone eigentlich auch Bluetooth APTX? Sonst würde das ganze erst recht wenig Sinn ergeben.
#29
customavatars/avatar215183_1.gif
Registriert seit: 01.01.2015
Europäische Union - Bairischer Sprachraum
Kapitänleutnant
Beiträge: 1545
Zitat Berlinrider;24090678
Lighting ist nicht nur eine proprietäre Schnittstelle, es verfolgt einen tieferen Ansatz, als USB. Das sollte nicht vergessen werden.


Dann erkläre mir bitte mit deinen eigenen Worten, welcher tieferer Ansatz dies wäre, nicht die PR-Aussagen kopieren und einfügen sondern die reellen Vorteile, die einem von einem anderen Hersteller wechseln lassen sollten?
#30
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 9432
Zitat lll;24092720
Dann erkläre mir bitte mit deinen eigenen Worten, welcher tieferer Ansatz dies wäre, nicht die PR-Aussagen kopieren und einfügen sondern die reellen Vorteile, die einem von einem anderen Hersteller wechseln lassen sollten?

Er hat nicht gesagt, dass man wechseln sollte, sondern dass Lightning ein anderer Ansatz ist - nämlich darüber externe Geräte zu betreiben wie z.B. Grafikkarten. Ebenso kann man darüber mehr als nur ein Protokoll übertragen und dadruch z.B. einen normalen Monitor anschließen, ohne aktiven Adapter.
Manches davon geht auch über USB, allerdings müssen die Geräte da das immer entsprechend unterstützen, da USB nur das USB Protokoll versteht.
#31
Zitat DragonTear;24094063
Er hat nicht gesagt, dass man wechseln sollte, sondern dass Lightning ein anderer Ansatz ist - nämlich darüber externe Geräte zu betreiben wie z.B. Grafikkarten. Ebenso kann man darüber mehr als nur ein Protokoll übertragen und dadruch z.B. einen normalen Monitor anschließen, ohne aktiven Adapter.
Manches davon geht auch über USB, allerdings müssen die Geräte da das immer entsprechend unterstützen, da USB nur das USB Protokoll versteht.


Ist nicht genau das ein Problem von Lightning? Apple muss ja selber auf aktive Adapter setzen, z.B. beim Lightning/HDMI Adapter.
#32
customavatars/avatar188425_1.gif
Registriert seit: 10.02.2013
Za'ha'dum
Kapitänleutnant
Beiträge: 2036
Zitat DragonTear;24094063
Ebenso kann man darüber mehr als nur ein Protokoll übertragen und dadruch z.B. einen normalen Monitor anschließen, ohne aktiven Adapter.


USB-C kann das...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]