> > > > Google stellt Nexus 5X und Nexus 6P offiziell vor

Google stellt Nexus 5X und Nexus 6P offiziell vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

nexus 6pAm heutigen Tag hat Google die neuen Smartphones Nexus 5S sowie Nexus 6P vorgestellt, und wechselt damit auf ein Zwei-Geräte-Modell. Aktuell gibt es 1,4 Milliarden aktive Geräte mit Android. Die beiden Nexus-Geräte richtien sich eigentlich als Referenzplattform vornehmlich an Entwickler, werden aber auch gerne von „normalen“ Nutzern gekauft.

Google Nexus 5X
Bildergalerie: Google Nexus 5X

Das größere Modell, das Nexus 6P, wird mit einem 5,7 Zoll großen Display mit WQHD-Auflösung ausgestattet sein und klar die High-End-Position einnehmen. Das Gehäuse an sich wird wie es der aktuelle Trend bereits aufzeigt, als Aluminium-Unibody-Gehäuse gestaltet sein. Zur weiteren Ausstattung gehören ein vorinstalliertes Android Marshmallow, ein Qualcomm Snapdragon 810 als SoC in der überarbeiteten Version 2.1 sowie ein 3.450 mAh starker Akku. Die Hauptkamera wird eine Auflösung von 12,3 Megapixel  besitzen und von Sony gefertigt werden. Als OEM darf dieses Mal Huawei das Gerät fertigen. Alle die Daten sind bereits in den letzten Tagen durchgesickert.

Google Nexus 5X
Bildergalerie: Google Nexus 5X

Das Google Nexus 5X mit einem 5,2 Zoll großen Display wird von dem koreanischen Hersteller LG gefertigt. Mit einem etwas schwächeren 2.700 mAh starken Akku muss sich zeigen, ob sich die Akkulaufzeit dank des etwas kleineren Displays die Waage hält. Auch wird statt eines Aluminium-Unibody-Gehäuse schlicht auf Kunststoff, also Polycarbonat gesetzt.

Bei beiden Geräten hat Google ein großes Augenmerk auf die Kamera gelegt. Die einzelnen Pixel sind größer als die im iPhone 6s Plus, sodass hier von einem besseren Rauschverhalten ausgegangen werden kann. Zudem unterstützt die Kamera im Nexus 5X einen Video-Mode von 120 Bildern/s, die im 6P 240 Bilder/s. Die Aufnahme in 4k wird selbstverändlicherweise ebenfalls von beiden Geräten unterstützt.

Wie der Ring auf der Rückseite der Smartphones bereits erahnen lässt, besitzen beide einen Fingerabdrucksensor, der den Fingerabdruck in 600 Millisekunden erfassen kann. Legt man den Finger darauf, entsperrt sich das Gerät automatisch. Auch kann dieser für das mobile Zahlen im Supermarkt genutzt werden. Beide Geräte werden einen USB-Anschluss mit dem neuen Typ-C-Stecker besitzen.

Das Nexus 5X wird es mit einem Speicherausbau von 16 oder 32 GB geben. Preislich liegt dann das Smartphone bei 379 bzw. 429 US-Dollar. Das Nexus 6P wird es hingegen in drei Ausführungen gebebn, mit 32, 64 oder 128 GB. Die Preise belaufen sich dann auf 499, 549 und 649 US-Dollar. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (14)

#5
customavatars/avatar41556_1.gif
Registriert seit: 13.06.2006


Beiträge: 11679
Zitat Terr0rSandmann;23906374
So viele warten schon 2 Jahre auf einen Nexus 5 Nachfolger und dann das hier ...


Oder noch länger auf einen (persönlichen) Nexus 4 Nachfolger :D
#6
customavatars/avatar78417_1.gif
Registriert seit: 26.11.2007
Saarland
Moderator
Drow Ranger
Beiträge: 10455
Zitat Liturgis;23906140
- kein kabelloses Laden
- keine Benachrichtigungs-LED (beim N5X)
- kein opt. Bildstabilisator (Rückschritt zum N5)
- keine SD-Karte (war vorher klar muss man trotzdem in Relation setzen zur Konkurrenz)
- kein austauschbarer Akku (war vorher klar muss man trotzdem in Relation setzen zur Konkurrenz)
- Gorilla Glas 3
Und das alles für 479€ in der 16Gb Variante ? Danke der nächste bitte. Da nehme ich mir doch lieber ein LG G4 das mehr bietet für weniger Geld, also das ging meiner Meinung nach mal nach hinten los.


...und leider nichtmal Stereo Speaker :/
#7
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6616
Der fehlende Bildstabi ist sogar ein Rückschritt vom Nexus4 Anno 2012...

Maaaaan Google. Ich bin einer derer, die seit Jahren auf einen Knaller wie damals das Nexus 4, das immernoch tadellos seinen Dienst tut (mit Custom-ROM natürlich :D) warten.


Naja, dann probier ich evtl. mal n Xiaomi - vorausgesetzt mein N4 gibt den Geist auf, was bisher nicht den Anschein macht
#8
customavatars/avatar27979_1.gif
Registriert seit: 03.10.2005
Ruhrpott
Korvettenkapitän
Beiträge: 2415
Hat das 6P denn eine Notify-LED?
#9
customavatars/avatar3070_1.gif
Registriert seit: 09.10.2002
...bei Freiburg
Admiral
Beiträge: 12462
BEIDE Geräte haben eine RGB LED.
#10
customavatars/avatar132552_1.gif
Registriert seit: 03.04.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1411
Schön wärs mal wieder ein Modell unter 5" zu sehen. Solche Bretter halte ich mir nämlich ganz sicher nichts ans Ohr oder schleppe ich umher. Auch diese herausstehende Kamera ist ein absolutes NoGo.
#11
customavatars/avatar78417_1.gif
Registriert seit: 26.11.2007
Saarland
Moderator
Drow Ranger
Beiträge: 10455
Zitat KingKill;23907167
BEIDE Geräte haben eine RGB LED.

Hast du ein Bild wo man diese sieht? Habe bis jetzt leider noch keine Informationen dazu gefunden.
#12
customavatars/avatar3070_1.gif
Registriert seit: 09.10.2002
...bei Freiburg
Admiral
Beiträge: 12462
Hab heute morgen so viel gelesen *g* Aber gab meine ich sogar 2 Seiten die es definitiv bestätigt haben.

BTW: Die Kamera rockt - http://www.dxomark.com/Mobiles/Google-Nexus-6P-review-Serious-contender-for-mobile-photography
#13
customavatars/avatar169480_1.gif
Registriert seit: 06.02.2012

Bootsmann
Beiträge: 528
Zitat Cool Hand;23907651
Schön wärs mal wieder ein Modell unter 5" zu sehen. Solche Bretter halte ich mir nämlich ganz sicher nichts ans Ohr oder schleppe ich umher. Auch diese herausstehende Kamera ist ein absolutes NoGo.


Sony Xperia Z3/Z5 Compact...
#14
customavatars/avatar18980_1.gif
Registriert seit: 04.02.2005
Vlbg - Österreich
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 411
Zitat Cool Hand;23907651
Schön wärs mal wieder ein Modell unter 5" zu sehen. Solche Bretter halte ich mir nämlich ganz sicher nichts ans Ohr oder schleppe ich umher. Auch diese herausstehende Kamera ist ein absolutes NoGo.

nicht mehr als 5", helles display, super Akku, kabelloses laden, halbwegs robust (sorry, so gut das Z3 auch zu sein scheint, auch noch Glas auf der Rückseite zu verbauen halte ich für den größten Mist den man sich einfallen lassen kann), vernünftiger Preis (muss keine high end Hardware drin stecken).
Das wärs, bis jetzt bin ich leider nicht fündig geworden - QI bietet ja sowieso irgendwie fast niemand an, wieso? ich hab keine Ahnung, am Mehrpreis kanns ja nicht liegen, das bisschen Elektronik und Kupfer für die Spule... die Nachrüstsets (so es denn eines gibt) kosten ja 10e...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]