> > > > Kostenvergleich: Die neuen iPhones bei den Providern

Kostenvergleich: Die neuen iPhones bei den Providern

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Kostenvergleich: Die neuen iPhones bei den Providern

iphone6sIn der vergangenen Woche enthüllte Apple nicht nur seinen neuen Apple TV und das iPad Pro, sondern präsentierte mit dem iPhone 6s und dem iPhone 6s Plus auch seine neue Smartphone-Generation für das nächste Jahr. Die dürfte auch in diesem Jahr wieder zahlreiche iPhone-Nutzer zum Upgrade bewegen. Seit Samstag können Interessierte die neuen Apple-Smartphones direkt beim Hersteller oder aber bei einem der großen deutschen Mobilfunkanbieter vorbestellen. Wie schon im letzten Jahr haben wir die Kosten bei der Deutschen Telekom, Vodafone und O2 miteinander verglichen. Welcher Mobilfunkanbieter bietet die günstigsten Konditionen? Das neue iPhone lieber mit Vertrag und vielleicht subventioniertem Endgerät oder lieber einzeln bestellen? Ist eine Prepaid-Option nicht vielleicht günstiger? All diese Fragen wollen wir auf den nachfolgenden Seiten klären.

Vor knapp einer Woche präsentierte Apple während einer Keynote in San Francisco nicht nur das neue Apple iPad Pro oder den Apple TV, sondern schickte auch seine neue iPhone-Generation ins Rennen. Seit vergangenem Samstag lassen sich das iPhone 6s und 6s Plus vorbestellen, ausgeliefert werden die ersten Chargen jedoch erst ab dem 25. September. Im Vergleich zur voherigen Generation hat Apple hierzulande aufgrund des Euro/Dollar-Kurses leicht an Preisschraube gedreht. Bei Apple gibt es die neuen Geräte nun zu Preisen zwischen 739 und 1.069 Euro – je nach Modell und Kapazität.

Wie schon bei der Vorstellung des iPhone 6 (Plus) wollen wir auf den nachfolgenden Seiten die tatsächlichen Kosten für die neue Smartphone-Generation aus Cupertino aufzeigen. Was kostet einen das neue Apple-Gerät in Verbindung mit einem Zweijahres-Vertrag tatsächlich? Ist es vielleicht günstiger, das Gerät zum Vollpreis zu beschaffen und lieber einen günstigeren Laufzeitvertrag zu wählen? Oder doch lieber einen Prepaid-Tarif? Wir haben einen Blick in den Tarifjungle der Deutschen Telekom, von Vodafone und O2 geworden und die Preise miteinander vergleichen. 

Auch wenn die meisten Tarife eine Allnet- und SMS-Flatrate bieten, sind die Tarife der Mobilfunkanbieter nur bedingt miteinander zu vergleichen. Große Unterschiede gibt es vor allem beim inkludierten High-Speed-Datenvolumen und weiteren Zusatzleistungen wie zum Beispiel für das Ausland, der Surf-Geschwindigkeit oder der Tatsache, dass man alle zwölf Monate berechtigt ist, ein neues Smartphone zu erhalten. Für unseren Artikel haben wir die teuersten Verträge zu einem Monatspreis von über 100 Euro ausgespart, da wir glauben, dass diese Tarife nur für die wenigsten Leser interessant sein dürften. Zudem beschränken wir uns auf die Angebote der größten deutschen Mobilfunkanbieter, die das neue iPhone 6s und iPhone 6s Plus derzeit im Angebot haben.

Alle Preise sind Online-Preise mit teils mehreren Rabatten. In den Filialen und Shops können sich andere Preise ergeben!

Wer sich für einen Anbieter bereits entschieden hat, der findet auf den nachfolgenden Seiten mit Sicherheit die für ihn günstigste Lösung. Für unsere Gegenüberstellung haben wir die 64-GB-Version ausgewählt. Sie dürfte wohl für die meisten Apple-Nutzer in Frage kommen.

Apple iPhone 6s und iPhone 6s Plus
AllgemeinesiPhone 6siPhone 6s PlusiPhone 6 iPhone 6 Plus 
Preis: 16 GB: 739 Euro
64 GB: 849 Euro
128 GB: 959 Euro
16 GB: 849 Euro
64 GB: 959 Euro
128 GB: 1.069 Euro
16 GB: 629 Euro
64 GB: 739 Euro
16 GB: 739 Euro
64 GB: 849 Euro
Produktseite: www.apple.de
Lieferumfang: Smartphone
Ladegerät, Headset,
Lightning-auf-USB-Kabel, Kurzanleitung
Display    
Diagonale: 4,7 Zoll 5,5 Zoll  4,7 Zoll 5,5 Zoll
Technik: IPS
Auflösung: 1.334 x 750 Pixel  1.920 x 1.080 Pixel  1.334 x 750 Pixel 1.920 x 1.080 Pixel
Pixeldichte: 326 ppi 401 ppi  326 ppi 401 ppi
Hardware    
Prozessor: Apple A9 Apple A8
Prozessor - Kerne: ? 2
Prozessor - Takt: ? 1,4 GHz
Arbeitsspeicher: 2 GB 1 GB
Speicher - Größe: 16/64/128 GB 16/64 GB
Speicher - Erweiterung: -
Akku - Kapazität: 1.715 mAh 2.915 mAh 1.810 mAh 2.915 mAh
Akku - Entnehmbar: nein
Kameratechnik    
Primärkamera - Auflösung Foto: 12 MP 8 MP
Primärkamera - Auflösung Video: 4K 1080p
Primärkamera - Blitz: Dual-LED, Retina Flash Dual-LED
Primärkamera - Bildstabilisator: - optisch - optisch
Primärkamera - Besonderheiten: Zeitlupenaufnahmen, True Tone-Blitz, Focus Pixels für schnelles Fokussieren
Sekundärkamera - Auflösung Foto: 5,0 MP 1,2 MP
Sekundärkamera - Auflösung Video: 720p
Sekundärkamera - Besonderheiten: -
Datendienste    
LTE: ja (Cat 6) ja (cat 4)
HSPA+ / HSPA / EDGE: ja / ja / ja
aGPS / GLONASS: ja / ja
Bluetooth: ja (4.2) ja (4.0)
WLAN: a/b/g/n/ac
NFC: ja (nur für Apple Pay)
Sonstiges: -
Anschlüsse    
microUSB: - (Lightning)
microHDMI: -
3,5-mm-Klinke: ja
SIM-Größe: Nano-SIM
Sonstiges: -
Software    
Betriebssystem: iOS 9/8
angepasste Oberfläche: -
Besonderheiten: -
Gehäuse    
Material: Aluminium
Abmessungen: 138,3 x 67,1 x 7,1 mm  158,2 x 77,9 x 7,3 mm  138,1 x 67,0 x 6,9 mm 158,1 x 77,8 x 7,1 mm
Gewicht: 143 g 192 g  129 g 172 g

Wir haben die iPhone-Preise von O2, Vodafone und der deutschen Telekom miteinander verglichen.

 

Social Links

Seitenübersicht

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar15481_1.gif
Registriert seit: 22.11.2004
FFM
Fregattenkapitän
Beiträge: 2978
60 Euro und mehr auf 24 Monate gerechnet sind ne Stange Geld. Wenn man als längerer T-Mobile Kunde mal eine Kündigung aufsetzt, bekommt man auch dort recht gute Konditionen (2GB LTE, Allnet-Flat, für unter 20 Euro / Monat ohne Gerätevergünstigung).

Die guten Verträge kommen wohl wieder zur Weihnachtszeit.
#2
customavatars/avatar208420_1.gif
Registriert seit: 13.07.2014

Bootsmann
Beiträge: 758
Phhhh, lächerliche Preise, wer will das dem freiwillig zahlen? Bezahle derzeit 14.99€ pro Monat bei der Telekom mit 4GB LTE, All-Net Flat, SMS Flat und Spotify (6 Monate). Da Kauf ich mir dann ein Smartphone nach Wahl hinzu
#3
customavatars/avatar67610_1.gif
Registriert seit: 06.07.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 4552
Wo bekomme ich solche Telekom Tarife?
#4
customavatars/avatar83208_1.gif
Registriert seit: 22.01.2008
Bonfire
Vizeadmiral
Beiträge: 7950
Jop, würde ich auch gerne wissen. [emoji4]
#5
customavatars/avatar124910_1.gif
Registriert seit: 10.12.2009
Heidelberg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4289
Ihr müsst Kündigen danach bekommt ihr einen Anruf der Hotline in dem ihr ausgequetscht werdet warum denn nun gekündigt wurde und ob ihr nicht gerne doch weiter Kunde bleiben würdet...
Verneint ihr letzeres zuerst hagelt es bessere Konditionen...

@TP: Sollte ich mir jemals wieder ein Smartphone kaufen dann ein Modell aus China... 739€ für ein Smartphone :stupid:
Lächerlich !
#6
customavatars/avatar67610_1.gif
Registriert seit: 06.07.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 4552
Und was mache ich die 24M dazwischen? :)
#7
customavatars/avatar30619_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 7748
Zitat r4u$ch;23863656
Ihr müsst Kündigen danach bekommt ihr einen Anruf der Hotline in dem ihr ausgequetscht werdet warum denn nun gekündigt wurde und ob ihr nicht gerne doch weiter Kunde bleiben würdet...
Verneint ihr letzeres zuerst hagelt es bessere Konditionen...



Klar ... die bieten einem sicher mal eben 4GB Volumen und Komplettflat für 14,99 EUR an. Im Traum.
Da fehlen ein paar wichtige Informationen, ein normaler, für jeden regulär buchbarer Tarif direkt bei der Telekom ist das jedenfalls nicht. Aber das kann nur er selbst für uns aufklären.
#8
customavatars/avatar184171_1.gif
Registriert seit: 08.12.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1791
So günstig ist das Angebot von Ihm auch nicht.
Das wären 24* 14,99 + 849 Euro iPhone 6s 64GB Preis = über 1200 Euro. Komplettverträge bei der Telekom gibt es für unter 1200 für beides.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]