> > > > Produktion von Force-Touch für iPhone 6S läuft auf Hochtouren

Produktion von Force-Touch für iPhone 6S läuft auf Hochtouren

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

apple logoIm Herbst wird Apple aller Wahrscheinlichkeit wieder eine neue iPhone-Generation vorstellen. Um die hohe Nachfrage befriedigen zu können, muss Apple mit der Produktion der Geräte führzeitig beginnen und genau dies melden auch die Zulieferer. Wie die Kollegen von DigiTimes direkt aus Asien erfahren haben wollen, soll die Produktion der Force-Touch-Module für das kommende iPhone 6S auf Hochtouren laufen. Demnach soll der Zulieferer TPK bereits im Juni mit der Produktion begonnen haben und im Juli die Kapazitäten deutlich erhöht haben. Insgesamt sollen für die erste Auslieferung zwischen 36 und 50 Millionen Force-Touch-Module zur Verfügung stehen und zum Weihnachtsgeschäft nochmals weitere 50 Millionen Einheiten. Durch den Großauftrag soll das Unternehmen eine Gewinnsteigerung von satten 50 Prozent in diesem Jahr erwarten.

Es gibt schon länger das Gerücht, dass das iPhone 6S und auch 6S Plus mit Force-Touch ausgestattet sein könnte. Diese Technik ist bereits von der Apple Watch bekannt. Das Display erkennt dadurch nicht nur die Berührung des Fingers, sondern auch die Druckstärke. Durch einen festeren Druck auf das Display wird eine andere Aktion in einer App ausgelöst. Force Touch ermöglicht den Entwicklern weitere Funtkionen via Gesten zu aktivieren und somit die Bedienung komfortabler zu gestalten.

Neben Force-Touch soll das iPhone 6S auch den neuen A9-Prozessor erhalten und auch mit einem größeren Arbeitsspeicher ausgestattet sein. Welche Neuheiten Apple noch integrieren wird, wird sich erst noch zeigen müssen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar19454_1.gif
Registriert seit: 14.02.2005
Raccoon City
Vizeadmiral
Beiträge: 7152
Hoffentlich wird endlich mal der RAM erhöht. Das ist das einzige was mich etwas stört und wo Apple stark hinterher hinkt. Immerhin kostet RAM heute nicht mehr viel.
Ansonsten bin ich mal gespannt auf die Neuerungen.
#4
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4377
Ich bin auch auf Force Touch gespannt. Auf dem MacBook und Watch funktioniert es super, in zwei Herangehensweisen. Beide jedoch mit dem selben Ziel.
#5
customavatars/avatar188910_1.gif
Registriert seit: 21.02.2013
Brandenburg
Bootsmann
Beiträge: 636
Zitat P!X3l;23732190
Hoffentlich wird endlich mal der RAM erhöht. Das ist das einzige was mich etwas stört und wo Apple stark hinterher hinkt. Immerhin kostet RAM heute nicht mehr viel.
Ansonsten bin ich mal gespannt auf die Neuerungen.


Was wollen du mit mehr RAM ? :D

Läuft doch alles wie geschmiert
#6
customavatars/avatar32636_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Velbert
Matrose
Beiträge: 2
Oled display und mehr Akkukapazität wäre klasse, dann würde ich auch von meinem Iphone 5s sofort umsatteln. :-)
#7
customavatars/avatar211984_1.gif
Registriert seit: 06.11.2014
Österreich
Obergefreiter
Beiträge: 70
Die Kapazitäten deutlich erhöht haben bedeutet wohl das man wieder Chinesische Studenten zwangsrekrutiert hat?
#8
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3661
Zitat SquadLeader;23733102
Die Kapazitäten deutlich erhöht haben bedeutet wohl das man wieder Chinesische Studenten zwangsrekrutiert hat?


nennen wir sie doch Freiwillige^^
Wer freiwillig arbeiten geht darf weiterstudieren :fresse:
#9
customavatars/avatar156888_1.gif
Registriert seit: 11.06.2011

Obergefreiter
Beiträge: 87
Wenn ich mir die Schulabgänger bei uns anschaue, schadet ein Kontakt mit richtiger Arbeit nicht. :D

Richtig gespannt bin ich aber nicht auf das neue iPhone.
Ich werde im Dezember einfach umsteigen und wahrscheinlich ein paar der neuen Features nutzen.
#10
customavatars/avatar133861_1.gif
Registriert seit: 30.04.2010
Neuruppin
Vizeadmiral
Beiträge: 6908
is doch schade, hab im März erst mein iPhone 6 plus 64gb von der telekom bekommen ;(
#11
Registriert seit: 08.07.2007
Landau
Flottillenadmiral
Beiträge: 4923
Also bitte, die Produktzyklen von Apple sind nun beim besten Willen kein Geheimns ...

Und ob man mit ForceTouch einen Mehrwert bekommt bleibt abzuwarten.

Siri ist bis heute Nutzlos da Sie die Apps immer noch nicht steuern kann, und man kommt sich auch trotzdem noch bekloppt vor wenn man mal eben "Hallo Siri, sag mir mal eben ..." in sein Handy brabbelt.

Ich bin evtl. auch einfach noch von der alten Schule.
Facetime ? Die hab ich wenn ich meine Bekannten im echten Leben treffe.
ApplePay ? I Pay nichtmal mit Kreditkarte.
Apple Music ? Na dann doch lieber Uploaded-Premium.

Ich seh schon die ersten Spaten die ihr Display mit ForceTouch kaputtdrücken ...

Über den Fingerabdrucksensor freue ich mich allerdings sehr, den Komfort den Code nicht mehr eingeben zu müssen möchte ich nicht missen. Auch viele Apps wie z.B. Sparkasse Banking nutzen den Sensor, find ich dann wiederum klasse!

Wie dem auch sei, werde mein 5s durch das 6s ablösen und nach 2 Stunden "WOW" ists auch nur noch ein normales iPhone ...
#12
customavatars/avatar19454_1.gif
Registriert seit: 14.02.2005
Raccoon City
Vizeadmiral
Beiträge: 7152
Zitat NeeDankee;23732793
Was wollen du mit mehr RAM ? :D

Läuft doch alles wie geschmiert


Flüssig läuft es keine Frage, aber wenn du mal mehrere Tabs auf hast und zwischen ihnen her wechselst wirst du merken, dass einige komplett neu geladen werden müssen, da der RAM oft voll ist und die ältesten Tabs aus dem Cache fallen. 1 GB ist nicht mehr zeitgemäß und noch 1 GB RAM kostet jetzt auch nicht die Welt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]