> > > > Nokia plant Rückkehr ins Handygeschäft

Nokia plant Rückkehr ins Handygeschäft

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

nokia 2013Der finnische Netzwerkausrüster und Kartendienstbetreiber Nokia plant seine Rückkehr ins Handygeschäft. Letztes Jahr erst verkaufte das damals noch von Stephen Elop geführte Unternehmen seine gesamte Mobiltelefonsparte an das US-amerikanische Unternehmen Microsoft. In den Verträgen wurde vereinbart, dass es Nokia bis 2016 nicht erlaubt sein wird, Smartphones und andere Geräte zu fertigen. Damit würde der ehemalige enge Kooperationspartner zum Konkurrenten werden. Eine erneute Rückkehr zu Windows ist zu bezweifeln.

Allerdings plant das Unternehmen nicht komplett die Rückkehr in das Business samt eigenen Fabriken etc., sondern eher das Design und den Markennamen Nokia ähnlich wie beim Tablet Nokia N1 an Dritthersteller zu lizenzieren.

rajeev suri

Nokia CEO Rajeev Suriy

Welcher Hersteller dafür in Betracht kommen würde, wurde vom CEO Rajeev Suri noch nicht genannt. Eventuell böte sich das von ehemaligen Nokiamitarbeitern gegründete Unternehmen Jolla, welches das gleichnamige Smartphone mit dem zu Androidsoftware kompatiblen Linux-Derivat Sailfish-OS entwickelte.

Auch könnte die Partnerschaft mit Foxconn ausgeweitet werden, welche bereits das Tablet vertreiben und herstellen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar30619_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 7762
Also ab 2017 "Nokia"s vom Chinamann? Es ist wirklich unglaublich, wie sich der frühere Marktführer entwickelt hat.
#2
customavatars/avatar3284_1.gif
Registriert seit: 04.11.2002
Süd Brandenburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4644
Ich finde, das passt nicht zur derzeitigen Ausrichtung... Übernahme von Alcatel-Lucent und verkauf von Here.

Auch, wenn ich mir die Kombination mit Jolla gut vorstellen kann...
#3
Registriert seit: 13.02.2006
Koblenz
Flottillenadmiral
Beiträge: 5778
Das Nokia N1 Tablet kam doch schon von FoxConn...
Und das ist/war von der Verarbeitung wohl brauchbar. :)
#4
customavatars/avatar202425_1.gif
Registriert seit: 26.01.2014

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1311
Egal was passiert..nie wieder Nokia...der Skandal von damals ist wohl wieder in vergessenheit geraten als sie Deutsche Werke outsorced hatten?
#5
Registriert seit: 13.03.2015

Leutnant zur See
Beiträge: 1215
Keineswegs. Danach waren für mich Handys von den Subventionsnomaden tabu.
#6
customavatars/avatar96803_1.gif
Registriert seit: 13.08.2008
Bielefeld
Stabsgefreiter
Beiträge: 387
Selbst das Werk das nach Deutschland in Rumänien ( ebenfalls gefördert ) ist dennen nach kurzer Zeit zu teuer gewesen & wurde geschlossen / an Delonghi verkauft.
#7
customavatars/avatar223134_1.gif
Registriert seit: 24.06.2015
Berlin
Matrose
Beiträge: 12
Kann mir nicht vorstellen, dass es zum Erfolg führen wird, was die nun vorhaben bei Nokia!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei G8 (GX8) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_G8_9_TEASER_KLEIN

Auf der IFA stand das Mate S im Vordergrund, doch mit dem G8 - das inzwischen auch als GX8 angeboten wird - hatte Huawei auch ein neues Mittelklassemodell mit dabei. Allmählich ist das Smartphone bei immer mehr Händlern verfügbar, die den Preis schnell unter die Empfehlung von knapp 400 Euro... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]